Jahrgang 2010 Ausgabe 38

23.09.2010

Ausgabe 2010 / 38 der Jüdischen Allgemeinen

Politik

Das große Aufrüsten – von Emily B. Landau

Iran rühmt sich schon jetzt, Atommacht zu sein – und fordert damit auch Staaten wie Syrien, Ägypten und Saudi-Arabien heraus

»Eine andere jüdische Stimme« – von Martin Krauss

Micha Brumlik über den deutschen Ableger von JCall, Einflussmöglichkeiten und Frieden in Nahost

»Mehr Abschreckung« – von Martin Krauss

Martin van Creveld über Israels Stärken und Schwächen

Goodbye, Abraham! – von Hamed Abdel-Samad

Warum sich der jüdisch-muslimische Dialog vom religiösen Kontext befreien muss

»Das Land ist in Geiselhaft« – von Philipp Peyman Engel

Jasmin Tabatabai über Irans Präsident, Steinigungen und religiösen Fanatismus

Ergebnis: mangelhaft – von Ronen Steinke

Gaza-Kriegsverbrechen: Eine UN-Kommission rügt die Aufklärungsbereitschaft von Israelis und Palästinensern

Die verpasste Chance – von Carsten Dippel

»Informationen« zu jüdischem Leben veraltet

Treblinka für Schoaleugner – von Christian Böhme

Mit KZ-Führungen will David Irving seine Fans begeistern. Leider gibt es dagegen keine Handhabe

Schwedens Irrglaube – von Katharina Schmidt-Hirschfelder

Die Wahl von Rechtsextremen ins Parlament zeigt: Auch der Wohlfahrtsstaat kann schlechte Integration nicht überdecken

Die Rechte der Roma – von Romani Rose

Nicolas Sarkozy stigmatisiert die Minderheit der Roma. Immerhin hält die EU dagegen

Liebe Westjordanländer – von Hannes Stein

Hannes Stein hat einen Tipp, mit wem Israel Frieden schließen könnte

Israel

»Eine friedliche Mission« – von Detlef David Kauschke

Israelische Marine stoppt Gaza-Hilfsschiff – an Bord Juden

Holz für die Hütten – von Sabine Brandes

Vor Sukkot haben Heimwerker und Grünzeug-Diebe Hochsaison

Radiomacher in Uniform – von Claudia Frenzel

Seit 60 Jahren auf Antenne: Die »Armee-Welle« ist der meistgehörte Sender des Landes

Die Fluten des Toten Meeres – von Sabine Brandes

Wasserpegel steigt, Hotels sind bedroht

Mail aus Jerusalem – von Wladimir Struminski

Befürchtet, bedroht, beklaut

Jüdische Welt

Eine Sukka für alle – von Hannes Stein

Die New Yorker wählen aus zwölf Laubhütten die gelungenste aus

Geschichte auf Rädern – von Gabriele Lesser

Zwei israelische Transportunternehmen zeigen Touristen im Doppeldeckerbus die jüdische Seite Warschaus

Streubombe mit Nägeln – von Edda Schlager

Der zweite Synagogenanschlag binnen eines halben Jahres verunsichert die Gemeinde

Schoaleugner bereist Polen – von Gabriele Lesser

David Irving will Rechtsradikale durch Treblinka führen

Unsere Woche

Salam – Schalom – Frieden – von Bernd Schuknecht

Erstes türkisch-jüdisches Begegnungsfest im Leo-Baeck-Saal

Zwerge in Ringelsocken – von Zlatan Alihodzic

Der jüdische Kindergarten beteiligt sich am Märchenfestival

Vorrang fürs Leben – von Sophie Neuberg und Susanne Reuber

Jüdisches Krankenhaus: Wie Experten Fragen der Medizin-Ethik diskutieren

Fünf Minuten mit… – von Heide Sobotka

Daniel Alter über SchazMaz und die Möglichkeit, sich Rabbiner auszuleihen

Party und Politik – von Karin Schuld-Vogelsberg

600 sächsische Schüler informieren sich über den Alltag in Israel

Das Oval Office von Hameln – von Heide Sobotka

Gemeinde feiert Richtfest der Synagoge

Take off ins Heilige Land – von Rabbiner David Bollag

Auch für süddeutsche Gemeinden attraktiv: billig fliegen ab Basel

Laterne, Lulaw, Sterne – von Heike Linde-Lembke

Mädchen und Jungen schmücken die Sukka im Gemeindezentrum

Sefarden sitzen auf neuen Stühlen – von Christine Schmitt

Die Synagoge in der Passauer Straße hat jetzt frisch gestrichene Wände und edles Mobiliar

So einfach wie das ABC – von Miryam Gümbel

Die Sinai-Grundschule begrüßt ihre Erstklässler

Lebendige Bilder – von Miryam Gümbel

Rafael Herlich stellt seine Fotografien im Gemeindezentrum aus

Wenn sie die Muse packt – von Philipp Peyman Engel

Renée Nass hat Architektur studiert. Seit ihre Kinder aus dem Haus sind, malt sie

Kultur

Die Lichter von Akaba – von Cécile Wajsbrot

Die französische Schriftstellerin Cécile Wajsbrot über ihre erste Israelreise vor 30 Jahren

Rassismus und Möbelpacken – von Christian Buckard

Von Stanislav Lem bis Assaf Gavron: Jüdisches beim 10. Literaturfestival Berlin

Britisch in Berlin – von Malte Oberschelp

John Bloch machte den Fußball hierzulande populär – und wurde von deutschnationalen Kickern angefeindet

Klassik aus der Konsole – von Jens Peter Launert

Benyamin Nuss interpretiert auf dem Klavier nicht nur Liszt und Chopin, sondern jetzt auch Musik für Computerspiele. Ein Porträt

Prinz Jussufs Bilder – von Alexander Kluy

Das Jüdische Museum Frankfurt zeigt Else Lasker-Schüler als Zeichnerin

Dreifacher Hass – von Thomas Klatt

Wie Nazis, Linke und Islamisten sich auf das Feindbild Jude einigen

Die Brückenbauer

Eine Dokumentation über jüdische Remigranten

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

Ayalas Welt – von Ayala Goldmann

Wie die biologische Uhr meine Freundschaften belastet

Religion

Monat der Feiertage – von Rabbiner Elias Dray

Was die Zahl sieben mit dem Laubhüttenfest zu tun hat

Fragen des Lebens – von Gabriel H. Cohen

Kohelet: Zum Fest der Freude gehört das Nachdenken über den Sinn des Daseins

Fünf Minuten mit… – von Detlef David Kauschke

Jacob Goldstein über Sukkot in Bagdad und jüdische Tradition in der US-Armee

»Spirituell anregend« – von Yizhak Ahren

Ein neues Buch über die jüdischen Feiertage

Fromm auf Zeit – von Chajm Guski

Was einem in der Synagoge alles passieren kann

Autorenverzeichnis


Fotostrecken

Unser Blog aus Israel

BDS

BDS-Bewegung – zum Dossier

Boycott Divestment Sanctions

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Frühling
Berlin
16°C
heiter
Frankfurt
19°C
heiter
Tel Aviv
20°C
heiter
New York
24°C
regenschauer
Zitat der Woche
»Zwei Streifen und der Judenstern in der Mitte.«
Die »Augsburger Allgemeine« versucht sich an einer Beschreibung der israelischen Flagge.