Interview

»Übergriffig, aber derzeit Mode«

Michael Wolffsohn über den Offenen Brief von 60 »Israelkitikern«, Felix Kleins Arbeit als Antisemitismusbeauftragter und die Freiheit des Andersdenkenden

Aktuelles

Jesiden

Hilfe und Schutz gefordert

»Dieser Genozid darf nicht einfach vergessen werden«

 03.08.2020

Meinung

Nie wieder Opfer!

Aus der Geschichte gibt es für uns Juden nur eine Konsequenz: stark, selbstbewusst und souverän sein

von Arye Sharuz Shalicar  02.08.2020

Kennenlern-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine fünf Wochen zum Vorteilspreis von 10 € und sparen Sie über 17 %!

Polen

Juden, Protestanten und Sinti und Roma gedenken gemeinsam in Auschwitz

Am Roma-Holocaust-Gedenktag haben hochrangige Religionsvertreter an das Schicksal von Sinti und Roma erinnert

 02.08.2020

Geschichte

Zentralrat der Juden und EKD werben für mehr Wissen über Judentum

Zugleich müsse Tendenzen entgegengetreten werden, die Antisemitismus wieder hoffähig machen

 02.08.2020

Debatte

»Hannah Arendt war das Gegenteil einer Rassistin«

Ministerpräsident Winfried Kretschmann wettert gegen »Sprachpolizisten« - und verteidigt seine Lieblingsphilosophin

 02.08.2020

Parteien

Die SPD ist Sarrazin los - aber das Drama geht wohl weiter

Die SPD-Spitze triumphiert, Thilo Sarrazin schaut grimmig. Nachdem das höchste Parteigericht seinen Rauswurf abgesegnet hat, ist der umstrittene Autor kein Mitglied mehr. Kehrt jetzt Ruhe ein? Es sieht nicht danach aus

von Teresa Dapp  31.07.2020

Bundesregierung

»Felix Klein hat unser Vertrauen und unsere Unterstützung«

Zahlreiche weitere jüdische Organisationen und jüdische Einzelpersonen verteidigen den Antisemitismusbeauftragten gegen Kritik

 31.07.2020

Debatte

Europäische Rabbinerkonferenz verteidigt Felix Klein

Oberrabbiner Pinchas Goldschmidt: »Wir Juden in Europa sind dankbar, ihn an unserer Seite zu wissen«

 31.07.2020

Meinungen

Halle-Prozess

Rebecca Blady

»Ich bin wütend«

Die Nebenklägerin über den Attentäter von Halle, ihre Eindrücke vom Prozess und Forderungen an die Behörden

Mehr lesen

Nachrichten

Kostenfreies Leseexemplar

Kostenfreies Leseexemplar

Geschichte

Europa erinnert an ermordete Sinti und Roma

Zentralrat der Juden, Evangelische Kirche und Zentralrat der Sinti und Roma gedenken der Schoa-Opfer

von Leticia Witte  31.07.2020

Social Media

Aufruf zum Völkermord okay, innenpolitische Debatte nicht?

In der Knesset versuchte Twitter zu erklären, warum Irans Führer nachsichtiger behandelt wird als US-Präsident Trump

 30.07.2020

Justiz

Verteidigung legt Revision ein

Der frühere SS-Wachmann im KZ Stutthof wurde vergangene Woche zu einer Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt

 30.07.2020

Mühlhausen/Thüringen

Antisemitische Schmiererei an Bahnhof

Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

 30.07.2020

Hamburg

Später Prozess

Das Verfahren gegen den früheren KZ-Wachmann endete mit einer Jugendstrafe auf Bewährung

von Anke Schwarzer  30.07.2020

Israel

»In Sünde geboren«

Der Streit um das Verbot fragwürdiger Therapien für Homosexuelle sorgt für eine handfeste Koalitionskrise

von Ralf Balke  30.07.2020

Nachrichten

Würdigung, NSU-Drohmails, Halle, Stutthof

Meldungen aus Politik

 30.07.2020

München

»Seitdem verstecke ich meine Kippa«

Nach der antisemitischen Attacke vor einigen Wochen fühlt sich Rabbiner Shmuel Aharon Brodman weniger sicher

 30.07.2020

Zitat der Woche

»Nicht vorstellbar, was gewesen wäre, wenn meine Tür nicht gehalten hätte.«

Der Dessauer Tischlermeister Thomas Thiele am 28. Juli in Halle

Militärrabbiner

Bundeswehr

Weg für Militärrabbiner ist frei

»Ein historischer Beschluss«: Deutscher Bundestag billigt einstimmig entsprechenden Staatsvertrag

Lesen Sie auch

Einspruch

Auf Bewährung?

Doron Rabinovici fragt nach dem Sinn des Richterspruchs im Prozess gegen den KZ-Wachmann Bruno D.

von Doron Rabinovici  30.07.2020

Religionsprojekt

»Ich bin sehr froh«

Ahmad Mansour über die Entscheidung des Auswärtigen Amtes nach der Kritik an einer muslimischen Verbandsvertreterin

von Ayala Goldmann  29.07.2020

Berlin

»Halt- und respektlose Vorwürfe«

Der Zentralrat der Juden und 20 weitere jüdische Organisationen stellen sich hinter Antisemitismusbeauftragten Felix Klein

 29.07.2020

Berlin

Auswärtiges Amt lässt Religionsprojekt ruhen

Nach heftiger Kritik an muslimischer Vertreterin soll in den nächsten Tagen ein Beratungsprozess starten

 29.07.2020

Warnung

»Auschwitz ist nicht vom Himmel gefallen«

Holocaust-Überlebender Marian Turski schreibt Brief an Mark Zuckerberg

 29.07.2020 Aktualisiert

Rechtsextremismus

Özdemir beklagt Versäumnisse

Grünen-Politiker: »NSU 2.0«-Komplex hätte früher zur Chefsache werden müssen

 29.07.2020

Die Jüdische Allgemeine zum Studententarif

Studenten-Abo

Stutthof-Prozess

Urteil gegen KZ-Wachmann: Anklage legt keine Revision ein

Der 93-Jährige war wegen Beihilfe zum Mord schuldig gesprochen worden

 29.07.2020 Aktualisiert

Justiz

»Die Tat hat die Familie innerlich zerrissen«

Sohn von Walter Lübcke berichtet über das Auffinden des toten Vaters

von Jens Bayer-Gimm  28.07.2020

Polen

Erstmals gemeinsames Gedenken an NS-Völkermord in Auschwitz

Zentralrat der Juden, Evangelische Kirche und Zentralrat der Sinti und Roma erinnern an Schoa-Opfer


 02.08.2020 Aktualisiert

Rechtsextremismus

Zentralratspräsident Schuster erhielt auch »NSU 2.0«-Drohmails

Bislang sind den Behörden in Hessen 69 Drohschreiben mit dem Absender »NSU 2.0« bekannt

 28.07.2020

Religionsvertreterin

Debatte um Nurhan Soykan

Volker Beck und Ahmad Mansour üben Kritik an ZMD-Generalsekretärin als Beraterin im Auswärtigen Amt

 28.07.2020

Dokumentation

»Es braucht einen Aufstand der Anständigen«

Die Ehrenvorsitzende der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf über den 20. Jahrestag des Anschlags von Wehrhahn

von Ruth Rubinstein  27.07.2020

Gedenken

Eine Wunde, die nicht heilt: Gedenken an Wehrhahn-Anschlag

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel gibt »offenkundige Versäumnisse« bei den Ermittlungen zu

 27.07.2020

Hans-Jochen Vogel

»Eine herausragende Persönlichkeit«

Der Zentralrat der Juden trauert um den ehemaligen SPD-Chef – und würdigt dessen Verdienste

 27.07.2020

Frankfurt/Main

Lübcke-Prozess wird fortgesetzt

Nach dreiwöchiger Sommerpause geht die Verhandlung wegen Mordes an Kassels Regierungspräsident weiter

 27.07.2020

Wehrhahn-Anschlag

Die Bombe von Düsseldorf

Auch nach 20 Jahren ist ungeklärt, wer den Sprengstoff gelegt hat

von Frank Christiansen  26.07.2020

NRW

Wehrhahn-Anschlag aufklären

Leutheusser-Schnarrenberger: »Strafverfolgung muss sich bemühen, Täter zur Verantwortung zu ziehen.«

 26.07.2020

Ravensbrück

»Die Spuren des Vergangenen sichern«

Insa Eschebach, langjährige Leiterin der KZ-Gedenkstätte, über Digitalisierung und Herausforderungen

von Yvonne Jennerjahn  26.07.2020

Soziale Medien

Einspruch

#twittersperrt und schweigt

Detlef David Kauschke ärgert sich über Sanktionen des Kurznachrichtendienstes

von Detlef David Kauschke  15.05.2019

Social Media

Twitter-Sperre aufgehoben

Der Online-Dienst hatte den Account der »Jüdischen Allgemeinen« wegen angeblich irreführender Informationen zu Wahlen blockiert

 13.05.2019

Social Media

Twitter blockiert Account der »Jüdischen Allgemeinen«

Zeitung soll gegen Regeln »zum Veröffentlichen von irreführenden Informationen zu Wahlen« verstoßen haben

 13.05.2019

Europa

Wahl

Jüdisches Europa

Schächtgesetze, Jiddisch-Schulen, BDS-Verbote: EU und Nationalstaaten wirken sich auf das Gemeindeleben aus

Leo-Baeck-Preis

Leo-Baeck-Preis

Ein wahrer Freund Israels

Der Zentralrat zeichnet Mathias Döpfner mit seiner höchsten Ehrung aus

12-Monats-Abonnement

Jetzt die Jüdische Allgemeine zum Vorteilspreis sichern und 12 % sparen!

Zum Angebot

ePaper

Lesen Sie die Jüdische Allgemeine im digitalen Format – online und jederzeit verfügbar.

Zum Angebot