Recht

Ein zahnloser Tiger?

Die Bundesregierung will Antisemiten künftig die Einbürgerung verweigern. Doch der Teufel steckt im Detail

Aktuelles

Frankfurt am Main/Tel Aviv/Toronto

Bedrohter Rabbiner: Deutsche Behörden waren sehr hilfreich

Der kanadische Geistliche war am Frankfurter Flughafen von einem Judenhasser bedroht worden

von Imanuel Marcus  20.02.2024

Zentralrat

Jüdische Gemeinde Berlin jetzt im Zentralrat-Präsidium

Zuvor hatte es Streit zwischen der Gemeinde und dem Zentralrat gegeben

 20.02.2024

Kennenlern-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine fünf Wochen zum Vorteilspreis von 10 € und sparen Sie über 17 %!

Großbritannien

Prinz William fordert Ende der Kämpfe und Freilassung der Geiseln

Die Hilfe müsse ankommen und die Geiseln freigelassen werden, sagt der Thronfolger

 20.02.2024

Berlin

Israelfeindliche Sprechchöre bei Gedenkdemo für Hanau-Opfer

Die Polizei leitete 21 Ermittlungsverfahren ein - auch wegen Volksverhetzung

 20.02.2024

Operation gegen den Terror

Pistorius besucht Fregatte vor Einsatz im Roten Meer

Am Freitag soll die »Hessen« in den wohl gefährlichsten Marine-Einsatz der Bundeswehr-Geschichte starten

 20.02.2024

6-Monats-Abo

Jetzt die "Jüdische Allgemeine" für 6 Monate zum Vorteilspreis von 58,90 € sichern und 6% sparen!

Judenhass an Hochschulen

Bildungsministerin: Unis müssen gegen Antisemitismus vorgehen

In vielen Bundesländern sei Exmatrikulation möglich, sagt Bettina Stark-Watzinger (FDP)

 20.02.2024

Ausbildung

So werden Lehrer auf Antisemitismus vorbereitet

Ein Zusatzstudiengang in Würzburg soll Lehrerkräften helfen, auf Judenhass zu reagieren

von Vanessa Köneke  20.02.2024

Meinungen

Zitat der Woche

»Er ist ein Antisemit, und ich will mit diesem Typen nichts zu tun haben.«

Der Rocker Ozzy Osbourne über den Skandal-Rapper Kanye West

Nachrichten

Gaza

Palästinensischer Regierungschef will »Marshallplan«

Für den Wiederaufbau sei internationale Hilfe nötig, sagt Mohammed Schtaje

 19.02.2024

Frankfurt am Main

Zentralrat der Juden veranstaltet Konferenz zum 7. Oktober

Das durch die Massaker verursachte Gefühl der Ohnmacht in der jüdischen Gemeinschaft ist eines der Themen

 19.02.2024

Katar

Israelische Schwimmerin Gorbenko bei WM ausgebuht

Es passierte, als die 20-Jährige in Doha interviewt wurde

 19.02.2024

Flughafen Frankfurt

Rabbiner von Judenhasser mit Tod bedroht

Der Tatverdächtige rief »Heil Hitler!« und zeigte den ebenfalls verbotenen Hitlergruß

 19.02.2024 Aktualisiert

Rotes Meer

EU-Außenminister beschließen Start von Marineeinsatz gegen Huthis

Deutschland beteiligt sich mit der Fregatte »Hessen«

 19.02.2024 Aktualisiert

Berlin

Mann mit Israel-Fahnen bedrängt und verletzt

Der 41-Jährige soll von einer Mahnwache für die Geiseln gekommen sein und am U Wittenbergplatz bedrängt worden sein

 18.02.2024

Forderung

Filippo Grandi: Geld für UNRWA freigeben

Laut UN-Hochkommissar für Flüchtlinge habe das Palästinenser-Hilfswerk eine »sehr spezifische Arbeitsweise, nicht nur im humanitären Bereich«

 18.02.2024

Münchner Sicherheitskonferenz

Scholz appelliert an Israel

Der Bundeskanzler betont auch: »Israel hat das Recht, das eigene Land zu verteidigen.«

 17.02.2024

Sicherheitskonferenz

Blinken macht sich für Zweistaatenlösung stark

Der amerikanische Außenminister traf sich mit seinen Amtskollegen aus Deutschland und Indien

 17.02.2024

12-Monats-Abonnement

Jetzt die Jüdische Allgemeine zum Vorteilspreis sichern und 12 % sparen!

Zum Angebot

ePaper

Lesen Sie die Jüdische Allgemeine im digitalen Format – online und jederzeit verfügbar.

Zum Angebot
Lesen Sie auch

Ursula Haverbeck

Weiteres Verfahren gegen Holocaust-Leugnerin

Wiederholt behauptete die 95-Jährige, das Konzentrationslager Auschwitz sei kein Vernichtungslager gewesen

 16.02.2024

Gaza

UNO verzögert Hilfslieferungen

Israel hat die Vereinten Nationen aufgefordert, die Verteilung von Hilfsgütern für die Menschen im Gazastreifen zu verbessern

 16.02.2024

München

Krieg im Nahen Osten zentrales Thema der Sicherheitskonferenz

Israel wird von Präsident Isaac Herzog und Außenminister Israel Katz vertreten

 16.02.2024

Berlin

Verfassungsschutz-Chef: Jeder muss mehr gegen Antisemitismus tun

Thomas Haldenwang: Anhaltendes Engagement gegen den wachsenden Judenhass in Deutschland ist nötig

 16.02.2024

António Guterres

»Habe die Plakette immer in meiner Manteltasche«

In der Müncher Hauptsynagoge beteuerte der UN-Chef sein Engagement für die Freilassung der Geiseln in Gaza

von Michael Thaidigsmann  16.02.2024

Staatsbesuch

Isaac Herzog kommt nach Berlin und München

Israels Präsident will mit seinem Amtskollegen Steinmeier über die Geiseln in Gaza sprechen

 15.02.2024

Die Jüdische Allgemeine zum Studententarif

Studenten-Abo

Essay

Ist »Rasse« in der Verfassung noch zeitgemäß?

Das Saarland streicht den Begriff aus der Landesverfassung. Kritiker befürchten deshalb eine Lücke in der Antidiskriminierungspolitik

von Monty Ott  15.02.2024

Krieg in Gaza

Regierungschefs fordern Überprüfung von EU-Pakt mit Israel

Ministerpräsidenten Spaniens und Irlands wenden sich an Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen

 15.02.2024

Berlin

Festnahmen bei Anti-Israel-Demos

Teilnehmer verwendeten Kennzeichen terroristischer Organisationen


 15.02.2024

Medien

Steingart wirft Israel »Vernichtungsfeldzug« vor

In der Publikation »The Pioneer« kritisiert der Publizist CDU-Chef Merz für dessen Israel-Position

von Imanuel Marcus  15.02.2024

Perspektive

Palästina anerkennen?

Ein entmilitarisierter Staat ohne die Hamas könnte nach dem Gaza-Krieg Ruhe in die Region bringen

von Oliver Rolofs  15.02.2024

Thüringen

Merz: AfD-Regierung wäre »Schande für Deutschland«

»Diese Partei steht für den Abstieg von Deutschland«, betonte der CDU-Chef beim Treffen der Partei in Thüringen

 15.02.2024

Italien

Mit Nazi-Flugblättern ins jüdische Viertel

In Ferrara verherrlichten Neofaschisten Benito Mussolini und Adolf Hitler

 14.02.2024

Einspruch

Antisemiten ist der Einzelne egal

Hanna Veiler findet es bezeichnend, dass in Berlin ausgerechnet eine Netanjahu-Kritikerin niedergebrüllt wird

von Hanna Veiler  14.02.2024

Rechtsextremismus

Demonstration und stilles Gedenken des Anschlags von Hanau

Am 19. Februar 2020 hatte ein 43-jähriger Deutscher neun Menschen mit Einwanderungsgeschichte erschossen

 14.02.2024

Deutschland

»Die Kippa hat er mir einfach so vom Kopf gerissen ...«

Der zweite Kampagnen-Film von »Stop repeating Stories« ist da. Und so intensiv und berührend wie der Vorgänger

 14.02.2024

Berlin

DIG: Freilassung der Geiseln würde Angriff auf Rafah verhindern

Man dürfe sich nicht zum Objekt der perfiden Strategie der Hamas machten, sagt Volker Beck

 14.02.2024

Großbritannien

Antisemitismus-Streit in Labour-Partei: Starmer rechtfertigt Zögern

Ein weiteres Mitglied wurde suspendiert. Der Grund, auch hier: eine israelfeindliche Äußerung

 14.02.2024