Ghettorenten

Jahre zu spät

Ein neues BSG-Urteil erleichtert den Anspruch. Doch nur wenige Überlebende werden noch etwas davon haben

Aktuelles

Max Privorozki

»Ich bin wirklich sprachlos«

Halles Gemeindechef über den Ausbruchsversuch des Attentäters des JVA und antisemitische Anfeindungen

von Katrin Richter, Philipp Peyman Engel  04.06.2020

Essay

Ein toxischer Cocktail

Ben Salomo war jahrelang feste Größe in der Hip-Hop-Szene. Nun gibt er erstmals Einblicke, warum Verschwörungsmythen bei Musikern wie Xavier Naidoo so weit verbreitet sind

von Ben Salomo  04.06.2020

Kennenlern-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine fünf Wochen zum Vorteilspreis von 10 € und sparen Sie über 17 %!

Einspruch

»Back to normal« ist keine Option

Maayan Bennett fordert, Erkenntnisse aus der Corona-Pandemie auch für den Umgang mit der Klimakrise zu nutzen

von Maayan Bennett  04.06.2020

Polen

NS-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau bittet um Corona-Hilfen

»Wir wenden uns an alle, denen die Bewahrung der Erinnerung ein Anliegen ist«, erklärt die Gedenkstätte

 04.06.2020

Sachsen-Anhalt

Fluchtversuch von Stephan B.: Gefängnisleitung muss sich erklären

Justizministerin Anne-Marie Keding (CDU) zeigt sich entsetzt – und kündigt nun Konsequenzen an

 04.06.2020

Meinungen

Nachrichten

Kostenfreies Leseexemplar

Kostenfreies Leseexemplar

Nachrichten

Forschungsprojekt, Aktion, Verbot

Meldungen aus Politik

 04.06.2020

Soziale Medien

Neue Freunde im Feindesland

Israels Außenministerium setzt verstärkt auf »digitale Diplomatie« – Schwerpunkte sind der Iran und die arabischen Länder

von Michael Thaidigsmann  03.06.2020

Uwe Becker

Klare Haltung gegen Antisemitismus gefordert

Die Gesellschaft müsse wachsamer gegenüber der Ausbreitung judenfeindlicher Stereotype sein

 03.06.2020

JVA

Attentäter von Halle klettert über Zaun

Der Fall soll nun aufgearbeitet werden

von Fabian Albrecht  04.06.2020 Aktualisiert

Halle

Hakenkreuz vor Gebäude der Jüdischen Gemeinde

Es handelt sich bereits um den dritten antisemitischen Vorfall innerhalb weniger Tage

 03.06.2020

Tipp

TV-Premiere von »Waldheims Walzer«

Die mehrfach ausgezeichnete Doku zeichnet hintergründig die Proteste jüdischer Organisationen gegen Österreichs Ex-Präsidenten nach

von Alexandra Wach  03.06.2020

Los Angeles

Bürgermeister zollt George Floyd Respekt

Das Entsetzen über den Tod des Afroamerikanersist groß. Eric Garcetti macht dies mit einer besonderen Geste deutlich

 03.06.2020

Meinung

Lasst uns über uns reden!

Warum es in Ordnung ist, als Student Hilfsangebote in Anspruch zu nehmen, wenn man sich in Zeiten der Pandemie hilflos fühlt

von Avital Grinberg, Ruben Gerczikow  03.06.2020

Zitat der Woche

»Rat an alle Juden: Haltet den Mund in Krisenzeiten!«

Der Journalist Ola Söderholm am 21. Mai in einem Podcast der schwedischen Boulevardzeitung »Aftonbladet« zur Corona-Strategie

Militärrabbiner

Gemeindetag

»Ein historischer Tag«

Annegret Kramp-Karrenbauer und Josef Schuster unterzeichnen Staatsvertrag für jüdische Seelsorge in der Bundeswehr

Lesen Sie auch

Berlin

Mehr rechtsextreme Gefährder

Laut Bundeskriminalamt stieg die Anzahl in den vergangenen zwölf Monaten beträchtlich

 03.06.2020

USA

George Soros als Sündenbock

Nach dem Tod von George Floyd haben Verschwörungstheorien Hochkonjunktur

von Michael Thaidigsmann  03.06.2020

Leipzig

Anschlag auf pensionierten Polizeichef

Zentralrat der Juden entsetzt über Angriff auf Paul-Spiegel-Preisträger Bernd Merbitz

von Michael Thaidigsmann  03.06.2020

Österreich

Hitlers Geburtshaus wird zur Polizeistation

Das jahrelange Ringen um die Nutzung in Braunau am Inn hat ein Ende

 02.06.2020

Antisemitismusvorwürfe

»Jüdisch verworrene und machtlüsterne Gedankenwelt«

Der frühere FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache steht erneut in der Kritik – und streitet wieder einmal alles ab

 02.06.2020

Berlin

Straße symbolisch umbenannt

Das Internationale Auschwitz Komitee hat an den ermordeten Politiker Walter Lübcke erinnert

 01.06.2020

Die Jüdische Allgemeine zum Studententarif

Studenten-Abo

Corona-Proteste

Mit »Judenstern« und Häftlingsanzug

Verschwörungsmythen bieten einfache Antworten. Und greifen oft auf alte Feindbilder zurück. Eine Analyse

 31.05.2020

Washington

Trump will Antifa als Terrororganisation einstufen

Wie das Verbot mangels Organisationsstrukturen des losen Bündnisses funktionieren soll, bleibt vorerst offen

 31.05.2020

Bayern

München verbietet »Judenstern« auf Corona-Demos

Laut Polizei droht bei einem Verstoß künftig ein Bußgeld

 01.06.2020 Aktualisiert

Wien

Jüdischer Weltkongress lobt Österreichs Resolution gegen Hisbollah

Das Parlament hatte am Freitag gefordert, entschieden gegen die Terrororganisation vorzugehen

 31.05.2020

Bundeswehr

Weg für Militärrabbiner ist frei

»Ein historischer Beschluss«: Deutscher Bundestag billigt einstimmig entsprechenden Staatsvertrag

von Axel Hofmann  04.06.2020 Aktualisiert

Antisemitismus im Fußball

Fußball

Eintracht Frankfurt geht gegen antisemitische Rufer vor

Der Bundesligist hat antisemitische Äußerungen von Zuschauern eingeräumt – und hart bestraft

 03.09.2019

Fußball

Dynamo Dresden entschuldigt sich

Der Zweitligist reagiert auf »verabscheuungswürdige Vorkommnisse« beim Ligaduell gegen den FC St. Pauli

 01.09.2019

Eintracht Frankfurt

Israelischer Schiedsrichter als »Judensau« beschimpft?

Reaktionen vonseiten des Fußballvereins gab es nicht. Klub kündigt nun Untersuchung an

 30.08.2019

Antisemitismus

Fans des Chemnitzer FC sorgen für Eklat

Beim Auswärtsspiel des Drittligisten soll es zu judenfeindlichen und rassistischen Schmährufen gekommen sein

 25.08.2019

Martin Krauss

Die moralische Kraft des Fußballs

Am Beispiel Schalke 04 zeigte sich, dass große Teile der Fans gegen Rassismus in der Vorstandsetage aufbegehren

von Martin Krauss  22.08.2019

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi-Gruß ist«

Torwart des Premiere-League-Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Meinung

Der Mut, nicht zu schweigen

Im Fußball oder anderswo: Judenhass ist kein »jüdisches« und Fremdenhass kein Problem der Migranten

von Mike Delberg  22.03.2019

Fußball

»Das ist unter aller Sau«

Ingolstadt-Trainer Jens Keller entsetzt über antisemitischen Hass gegen seinen Kapitän Almog Cohen

 13.03.2019

Fußball

Fan zeigt »Hitlergruß«

Nach abgesagtem Zweitligaspiel fällt ein Dresdner Fan in der Nürnberger Altstadt mit antisemitischen Parolen auf

 11.03.2019

Soziale Medien

Einspruch

#twittersperrt und schweigt

Detlef David Kauschke ärgert sich über Sanktionen des Kurznachrichtendienstes

von Detlef David Kauschke  15.05.2019

Social Media

Twitter-Sperre aufgehoben

Der Online-Dienst hatte den Account der »Jüdischen Allgemeinen« wegen angeblich irreführender Informationen zu Wahlen blockiert

 13.05.2019

Social Media

Twitter blockiert Account der »Jüdischen Allgemeinen«

Zeitung soll gegen Regeln »zum Veröffentlichen von irreführenden Informationen zu Wahlen« verstoßen haben

 13.05.2019

Europa

Wahl

Jüdisches Europa

Schächtgesetze, Jiddisch-Schulen, BDS-Verbote: EU und Nationalstaaten wirken sich auf das Gemeindeleben aus

Leo-Baeck-Preis

Leo-Baeck-Preis

Ein wahrer Freund Israels

Der Zentralrat zeichnet Mathias Döpfner mit seiner höchsten Ehrung aus

Im Gespräch

Europa

»Große Besorgnis«

Vera Jourová über die Wahrnehmung von Antisemitismus, junge Juden und ihre Zukunft

von Michael Thaidigsmann  11.07.2019

Antisemitismus

»Ganz oben auf der Agenda«

Katharina von Schnurbein über europäische Strategien gegen Judenhass

von Michael Thaidigsmann  20.06.2019

Parteien

»Keine Sorgen um die SPD«

Renée Röske über den Rücktritt von Andrea Nahles und die Zukunft der Sozialdemokratie

 06.06.2019

Antisemitismus

»Nur schwer erträglich«

Andreas Geisel über die Al-Quds-Demonstration, das Hisbollah-Verbot und rote Linien

von Katrin Richter  29.05.2019

Diplomatie

»Viel Potenzial für die Zukunft«

Jeremy Issacharoff über das deutsch-israelische Verhältnis, den Kampf gegen Judenhass und Raketen der Hamas

von Ralf Balke  09.05.2019

Union

»Wir stellen uns BDS entgegen«

Paul Ziemiak über den Bundestagsbeschluss und die Haltung zur antiisraelischen Boykottbewegung

von Detlef David Kauschke  23.05.2019

Interview

»Es muss normal sein«

Die CDU-Politikerin Karin Prien über Schwierigkeiten von Juden in der Politik

von Detlef David Kauschke, Martin Krauss  11.04.2019

Antisemitismus

»Ein Anstieg von 155 Prozent«

Benjamin Steinitz über Judenhass in Berlin, die neue Statistik für das Jahr 2018 und No-Go-Areas

von Martin Krauss  17.04.2019

Israel

»Wir rücken von gar nichts ab«

Rolf Mützenich über Regierungsbildung und unterschiedliche Definitionen von Sicherheit und Völkerrecht

von Detlef David Kauschke  18.04.2019

Spende

»Wir brauchen die Erinnerung«

Kai Diekmann über Yad Vashem und deutsche Unternehmen, die sich an dieser Initiative beteiligen

von Detlef David Kauschke  04.04.2019

Jom Haschoa

»Israel ist unser Partner«

Sebastian Kurz über geschichtliche Verantwortung, seinen Koalitionspartner FPÖ und Österreichs Beziehungen zum jüdischen Staat

von Detlef David Kauschke, Philipp Peyman Engel  02.05.2019

Vereinte Nationen

»Das wühlt mich seit Langem auf«

Hans-Peter Friedrich über das deutsche Verhalten bei antiisraelischen UN-Resolutionen

von Detlef David Kauschke  28.03.2019

12-Monats-Abonnement

Jetzt die Jüdische Allgemeine zum Vorteilspreis sichern und 12 % sparen!

Zum Angebot

ePaper

Lesen Sie die Jüdische Allgemeine im digitalen Format – online und jederzeit verfügbar.

Zum Angebot