Ratsversammlung

Signale für die Zukunft

Das oberste Entscheidungsgremium des Zentralrats tagte in Frankfurt – ohne Gäste und mit 2G plus

Aktuelles

Hilfe

ZWST finanziert »Tiny Houses« für Flutopfer

Die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden stellt zehn Mobilheime für Betroffene in der Gemeinde Kall zur Verfügung

 30.11.2021

Berlin

Chanukka am Brandenburger Tor

Bundestagspräsidentin Bärbel Bas entzündete das erste Licht

 28.11.2021

Kostenfreies Leseexemplar

Gerne schicken wir Ihnen unverbindlich ein kostenfreies Leseexemplar unserer aktuellen Ausgabe zu!

Erinnerung

Vor aller Augen

Stadt und Israelitische Kultusgemeinde gedachten der ersten Deportation von Münchner Juden am 20. November 1941 nach Kaunas

von Helmut Reister  27.11.2021

Porträt der Woche

Mit Klischees aufräumen

Ariella Naischul studiert Jura in Heidelberg und setzt sich für Inklusion ein

von Brigitte Jähnigen  27.11.2021

Sport

»Eine große Euphorie«

Himar Ojeda über das Basketballspiel Alba-Maccabi, zwei neue Spieler und israelische Fans

von Ralf Balke  25.11.2021

JA als ePaper

Lesen Sie die Jüdische Allgemeine, wo immer Sie wollen – ob auf Ihrem Tablet, Smartphone oder PC!

Neukölln

Vereint im Aleph

Das Muslimisch-Jüdische Festival Berlin gab Einblicke in die Vielfalt der Communitys

von Jérôme Lombard  25.11.2021

Jüdische Kulturtage

Zwölf vorsichtige Tage

Die Veranstalter ziehen der Lage entsprechend eine positive Bilanz

von Joshua Schultheis  25.11.2021

Jewrovision

Interview

»Der Inbegriff von stolzer Jüdischkeit«

Daniel Botmann über die Jewrovision, Vorfreude und erste Reaktionen aus den Gemeinden

von Philipp Peyman Engel  04.11.2021

Jewrovision 2022

»Das Interesse ist riesig«

Am 12. Februar 2022 steigt in Berlin nach zwei Jahren Pause wieder der größte jüdische Gesangswettbewerb Europas

 03.11.2021

Lesen Sie auch

Bildung

Corona bestimmt den Stundenplan

Wie gehen Schulen mit der vierten Welle um? Wir haben in Düsseldorf, Frankfurt und Berlin nachgefragt

Auszeichnung

Geschichtswettbewerb in Bellevue

Zwei Elftklässler der Frankfurter Lichtigfeld-Schule gewannen den 1. Preis des Bundespräsidenten

von Christine Schmitt  25.11.2021

Düsseldorf

»Müssen sich Juden verstecken?«

Eine Diskussion im NRW-Landtagsforum fragte nach jüdischer Lebensrealität heute

von Jan Popp-Sewing  25.11.2021

Mitzvah Day

Ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Bundesweit beteiligten sich Gemeindemitglieder zum Tag der guten Taten an 120 Projekten

von Annette Kanis  25.11.2021

München

Kulturtage, Weihnukka, Beziehungen

Meldungen aus der IKG

 25.11.2021

Dialog

»Meet a Jew«: Wenn junge Juden Schulklassen von ihrem Alltag erzählen

Viele Jugendliche in Deutschland sind noch nie in ihrem Leben einem Juden begegnet. Das will das Projekt »Meet a Jew« des Zentralrats nun ändern. Denn Begegnung ist das beste Mittel gegen Vorurteile

von Judith Kubitscheck  23.11.2021

Lichterfest

Europas größte Chanukkia steht in Berlin

Am Sonntag wird am Brandenburger Tor im Rahmen einer großen Feier die erste Chanukka-Kerze entzündet

 28.11.2021 Aktualisiert

Initiative

Die Welt ein bisschen besser machen

2500 jüdische Freiwillige aus 42 Städten und 120 soziale Projekte: Der diesjährige Mitzvah Day war ein voller Erfolg

 21.11.2021

Ratsversammlung

»Unser Zusammenhalt ist gestärkt«

Mit 2G-Plus-Regelung: Oberstes Entscheidungsgremium des Zentralrats tagt ohne Gäste und in verkleinerter Form

 21.11.2021 Aktualisiert

Porträt der Woche

Immer sehr beschäftigt

Gregor Peskin ist Abiturient in Freiburg, treibt Sport und engagiert sich als Madrich

von Anja Bochtler  21.11.2021

Alltagsgeschichten

Themenspecial

Porträt der Woche Themenspecial

»Mein Thema ist der Mensch«

Marion Kahnemann ist Bildhauerin in Dresden und mischt sich ins Stadtleben ein

Unsere Empfehlungen

Corona-Regeln

Gottesdienste weiter möglich

Neues Infektionsschutzgesetz: Es soll kein flächendeckendes Verbot von Gottesdiensten mehr geben

Stuttgart

Bewegte Geschichte

Die Kulturwochen rückten jüdisches Leben in den Fokus

von Brigitte Jähnigen  18.11.2021

9. November

Gegen Geschichtsvergessenheit

Die Stadt und die Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern erinnern im Alten Rathaus an die Opfer der Pogromnacht

von Helmut Reister  18.11.2021

München

Verantwortung und Auftrag

Auf dem Israelitischen Friedhof wurde am Volkstrauertag der im Ersten Weltkrieg gefallenen jüdischen Soldaten gedacht

von Helmut Reister  18.11.2021

München

Grete Weil, Orchester, Literaturfest

Meldungen aus der IKG

 18.11.2021

Frankfurt/Main

Besonderes Zeichen

Gemeinde, Politik und Bundeswehr gedenken jüdischer Gefallener des Ersten Weltkriegs und würdigen das neue Militärrabbinat

von Eugen El  18.11.2021

Gemeinden

Sicherheit geht vor

Welche Regeln jetzt in den Synagogen gelten. Wir haben uns in Berlin umgehört

von Christine Schmitt  18.11.2021

Jüdische Studierendenunion

»Das Judentum hat viel mehr zu bieten«

Julia Kildeeva über die Jüdische Campus-Woche, sichtbare Vielfalt und die Bedeutung persönlicher Begegnungen

von Annette Kanis  18.11.2021

Köln

Kleiner Kölner Klub, Alaaf!

In der Rheinmetropole wurde ein Innenstadt-Weg nach dem früheren jüdischen Karnevalsverein benannt

von Ulrike von Hoensbroech  18.11.2021

Pandemie

Niemand darf andere gefährden

Warum jeder die Regeln zum Schutz vor Corona einhalten und sich impfen lassen sollte

von Rabbiner Avichai Apel  18.11.2021

Corona-Pandemie

Jüdische Seniorenheime: Hilfe in der Krise

Die Einrichtungen bemühen sich auf vielfältige Weise, als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben und dem gegenwärtigen Fachkräftemangel zu trotzen

»Schalom Aleikum«

Begegnungen, die Mut machen

Auf der Jahresveranstaltung des Dialogprojekts in Berlin zog der Zentralrat der Juden Bilanz

von Ralf Balke  17.11.2021

Bayern

Denkmal für einen Judenhasser

In Schondorf wird über die Gedenkstätte für den Komponisten Hans Pfitzner diskutiert

von Helmut Reister  16.11.2021

Porträt

Junge Juden und Muslime ins Gespräch bringen

Miteinander reden, nicht übereinander: Projekte wie »Schalom Aleikum« wollen Antisemitismus und Vorurteilen entgegenwirken. Junge Juden und Muslime sollen in einen offenen Dialog kommen - auch über das, was trennt

von Carina Dobra  15.11.2021

Würdigung

DFB ehrt Gewinner des Julius-Hirsch-Preises

Ausgezeichnet werden das Eintracht Frankfurt Museum, der Verein Gesellschaftsspiele und der FC Wittenberg

 15.11.2021

Berlin

Auszeichnung für Charlotte Knobloch und Daniel Libeskind

Am Samstagabend wurde der »Preis für Verständigung und Toleranz« des Jüdischen Museums verliehen

 15.11.2021

Volkstrauertag

Kränze für gefallene jüdische Soldaten

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer und Vertreter von Gemeinde, Politik und Bundeswehr gedachten auf dem Jüdischen Friedhof Weissensee

 15.11.2021

Sachsen

»Deine Freundin Anne Frank«

15 neue Stolpersteine erinnern in Görlitz an ehemalige jüdische Bürger, eine Spur führte nach Amsterdam

von Christine Schmitt  14.11.2021

Jüdische Kulturtage

Königlich in der Rykestraße

Giora Feidman, Dudu Fisher und Andrej Hermlin eröffnen das Festival

von Joshua Schultheis  13.11.2021

Hamburg

Wahrzeichen jüdischer Identität

Ein Architektenteam erstellt die Machbarkeitsstudie für die Bornplatzsynagoge. Eine Stiftung soll den Neubau unterstützen

von Heike Linde-Lembke  11.11.2021