Pessach

Shoppen für den Seder

Bei »Lampari« in Berlin herrscht vor den Feiertagen Hochbetrieb. Ein Besuch

Aktuelles

Essay

Steinchen für Steinchen

Wir müssen dem Tsunami des Hasses nach dem 7. Oktober ein Miteinander entgegensetzen

von Barbara Bišický-Ehrlich  16.04.2024

München

Die rappende Rebbetzin

Lea Kalisch gastierte mit ihrer Band »Šenster Gob« im Jüdischen Gemeindezentrum

von Nora Niemann  16.04.2024

Jewrovision

»Ein Quäntchen Glück ist nötig«

Igal Shamailov über den Sieg des Stuttgarter Jugendzentrums und Pläne für die Zukunft

von Christine Schmitt  16.04.2024

Porträt der Woche

Heimat in der Gemeinschaft

Rachel Bendavid-Korsten wuchs in Marokko auf und wurde in Berlin Religionslehrerin

von Gerhard Haase-Hindenberg  16.04.2024

JA als ePaper

Lesen Sie die Jüdische Allgemeine, wo immer Sie wollen – ob auf Ihrem Tablet, Smartphone oder PC!

Berlin

»Zeichen der Solidarität«

Jüdische Gemeinde zu Berlin ist Gastgeber für eine Gruppe israelischer Kinder

 15.04.2024

Mannheim

Polizei sucht Zeugen für Hakenkreuz an Jüdischer Friedhofsmauer

Politiker verurteilten die Schmiererei und sagten der Jüdischen Gemeinde ihre Solidarität zu

 15.04.2024

Lesen Sie auch

Wien

Käthe Sasso gestorben

Sie war eine der letzten Überlebenden aus der Zeit des österreichischen Widerstands gegen die Nazis

Oldenburg

Polizei richtet nach Anschlag auf Synagoge Hinweisportal ein

Es ist bislang nicht bekannt, wer die Synagoge attackiert hat

 12.04.2024

Tanz

Trauer um Tirza Hodes

Die Lehrerin ist im Alter von 101 Jahren gestorben – ihr Wissen um israelische Volkstänze gab sie an Generationen weiter

 11.04.2024

Kostprobe

Fruchtig, süß und knackig

Bald beginnt Pessach. Mit auf dem Sederteller: Charosset. Welches ist das beste?

von Katrin Richter  11.04.2024

Ausstellung

»Botschaften der Hoffnung«

Inbar Hasson über ihr Kunstprojekt »Coming Home Soon« und das Bewusstsein für das Schicksal der Geiseln

von Leo Grudenberg  11.04.2024

Synagogen-Gemeinde Köln

Fester Platz in der Gesellschaft

Solidarität und Zusammenhalt beim Jahresempfang

von Constantin und Ulrike von Hoensbroech  10.04.2024

Musik

Flügel-Geschichten

Die Tasteninstrumente der Rabbiner Martin Riesenburger und Henry G. Brandt sowie der Komponistin Ursula Mamlok erzählen viel über das Schicksal von Juden während und nach der NS-Zeit

von Christine Schmitt  10.04.2024

Oldenburg

Nach dem Brandanschlag

Ein Hausmeister-Team verhinderte Schlimmeres – die Gemeinde erfährt viel Unterstützung

von Christine Schmitt  09.04.2024

Hommage

Ehrung für ein Multitalent

Der Schriftsteller Peter Stephan Jungk war zu Gast im Jüdischen Gemeindezentrum in München

von Nora Niemann  08.04.2024

Oldenburg

Nach Anschlag auf Synagoge: Solidaritätskundgebung und Tätersuche

Die Jüdische Gemeinde will sich nicht unterkriegen lassen

 08.04.2024

Alltagsgeschichten

Themenspecial

Porträt der Woche Themenspecial

Vom Buch zur Bühne

Abraham Teuter gründete zuerst einen Verlag und dann ein Theater

Unsere Empfehlungen

Berlin

Koscher Foodfestival bei Chabad

»Gerade jetzt ist es wichtig, das kulturelle Miteinander zu stärken«, betont Rabbiner Yehuda Teichtal

Nachruf

»Buchenwaldkind« Stefan Jerzy Zweig ist verstorben

1941 geboren, überlebte er nur, weil sein Vater ihn immer wieder geschickt vor den Nazis verstecken konnte

 07.04.2024

Frankfurt

Jüdische Gemeinde protestiert gegen Al-Quds-Demonstration

Am Samstag wollen Israelhasser durch die Stadt ziehen

 05.04.2024

Spenden

Jeder Cent zählt

Vereine und Organisationen sammeln Geld für Israel

von Christine Schmitt  05.04.2024

Jewrovision

Hell, heller, Jewro!

Kinder und Jugendliche aus 65 Gemeinden strahlten um die Wette, feierten und tankten Stärke

von Mascha Malburg, Sophie Albers Ben Chamo  05.04.2024

Erinnerung

Mehr als 250 Holocaust-Überlebende starten Bildungsinitiative

Persönliche Treffen mit Überlebenden sollen Schüler und Studenten aus erster Hand informieren

 05.04.2024

Berlin

Solidaritätskundgebung für Israel und die Geiseln

Auf dem Sderotplatz in Zehlendorf sprechen eine Überlebende des Hamas-Massakers sowie Angehörige von Opfern und Geiseln

 04.04.2024

Berlin

Ringvorlesung über Antisemitismus

Neben der Evangelischen Hochschule beteiligen sich die ASH Berlin und die KHSB

 03.04.2024

München

Ort der Begegnung

In der Zaidman-Seniorenresidenz entsteht ein Treffpunkt für alle

von Ellen Presser  03.04.2024

Hannover

Halev Stuttgart gewinnt die Jewrovision!

Die Kids des Jugendzentrums aus Stuttgart überzeugten mit einer starken Botschaft der Freundschaft

von Mascha Malburg  31.03.2024

Hannover

»Ich hatte bei allen Auftritten Gänsehaut!«

Halbzeit bei der Jewrovision – sieben Jugendzentren haben schon ihr Bestes gegeben. Wer wird am Ende gewinnen?

Literaturhandlung

Ein Kapitel geht zu Ende

Vor 33 Jahren wurde die Literaturhandlung Berlin gegründet, um jüdisches Leben abzubilden – nun schließt sie

von Christine Schmitt  31.03.2024

Freiwillige

Generation 7. Oktober

Jedes Jahr gehen junge Deutsche nach Israel und junge Israelis nach Deutschland. Doch dann kam der Krieg

von Mascha Malburg  31.03.2024

Hannover

Let the show begin!

Die 21. Jewrovision ist gestartet. Gleich zu Beginn setzt das Team von Chesed Gelsenkirchen ein starkes Statement

von Mascha Malburg  31.03.2024

Hannover

Tränen des Glücks

Auf der Damentoilette gibt es eine Schminkorgie, während Backstage auch mal die Gefühle durchgehen. Aber »je näher der Abend, desto geringer die Aufregung«

von Sophie Albers Ben Chamo  31.03.2024

Hannover

»Tief durchatmen!«

In wenigen Stunden geht es los! Die Generalprobe für die 21. Jewrovision läuft. Die Spannung steigt, die Teilnehmer gehen ein letztes Mal ihre Acts durch, und es gibt Tipps gegen Lampenfieber

von Sophie Albers Ben Chamo  31.03.2024

Kino

»Helfen war niemals unmöglich«

IKG-Präsidentin Charlotte Knobloch sprach anlässlich der Vorführung des Holocaust-Dramas »One Life«

von Leo Grudenberg  30.03.2024

Film

Über den Horror sprechen

Im Amerikahaus wurde eine israelische Dokumentation gezeigt, die das Hamas-Massaker während des Nova-Festivals thematisiert

von Luis Gruhler  30.03.2024

Jewrovision

Perfekter Auftritt

Der Countdown zur 21. Jewrovision läuft. Rund 1300 Teilnehmer und Gäste aus den deutschen Gemeinden purzeln in Hannover aus den Bussen und bereiten sich auf das große Finale am Sonntag vor: Time to Shine!

von Sophie Albers Ben Chamo  29.03.2024

Hannover

Die Vorfreude steigt

Die Jewrovision ist für Teilnehmer und Besucher mehr als nur ein Wettbewerb. Stimmen zu Europas größten jüdischen Musikevent

von Christine Schmitt  29.03.2024