Sukkot

Laubhütte

Die Mizwa der Gastfreundschaft

Nicht jede Sukka ist koscher – was bei der Vorbereitung und beim Bau zu beachten ist

Aktuelles

Lichtzünden Berlin

18.25 Uhr

Freitag, 1. Oktober 2021

Schabbat endet am

2. Oktober um 19.31 Uhr

Chol Hamo’ed

Der Bedrohung trotzen

Auch wenn das jüdische Volk immer wieder angegriffen wird, hat es doch eine Zukunft

von Rabbiner Walter Rothschild  24.09.2021

Schmitta

Das Land ruhen lassen

Dem jüdischen Kalender zufolge hat jetzt ein Schabbatjahr begonnen. Eine biblische Weisung zum Naturschutz

von Rabbiner Schlomo Hofmeister  23.09.2021

Talmudisches

Ein Vorbild echten Gemeinsinns

Rabbi Elieser und die 30 Fragen zur Sukka

von Noemi Berger  20.09.2021

HA’ASINU

»Vollkommen in Seinem Werk«

Die Tora lehrt, dass alles, was G’tt tut, gerecht ist und wir es akzeptieren sollten

von Rabbiner Avraham Radbil  17.09.2021

Kostenfreies Leseexemplar

Gerne schicken wir Ihnen unverbindlich ein kostenfreies Leseexemplar unserer aktuellen Ausgabe zu!

Jom Kippur

Essen vor dem Fasten

Warum man sich vor dem höchsten jüdischen Feiertag eine üppige Mahlzeit erlauben sollte

von Rabbiner Avraham Radbil  15.09.2021

Talmudisches

Zwei Ziegenböcke

Über eine feierliche Zeremonie an Jom Kippur, bei der der Hohepriester zwei Lose zog

von Yizhak Ahren  15.09.2021

Jom Kippur

»Da bückten sie sich und fielen auf ihr Angesicht«

Ein neuer Bildband illustriert die vielfältigen Aufgaben des Kohen Hagadol an Jom Kippur im Tempel

von Yizhak Ahren  15.09.2021

ePaper

Lesen Sie die Jüdische Allgemeine im digitalen Format – online und jederzeit verfügbar.

Teschuwa

Jederzeit neu anfangen

Warum Umkehr zu einem besseren Leben auch nach Jom Kippur noch möglich ist

von Rabbiner Jehoschua Ahrens  15.09.2021

Wajelech

»Ich kann nicht mehr«

Mosche informiert das Volk über seinen nahenden Tod und bereitet die Amtsübergabe vor

von Rabbiner Salomon Almekias-Siegl  10.09.2021

Unsere Empfehlungen

Festjahr

Köln zeigt Kaiser Konstantins Edikt von 321

Der älteste Nachweis jüdischen Lebens in Deutschland ist in Köln angekommen – der Papst persönlich setzte sich dafür ein

Rosch Haschana

Und wie sollte der Rabbiner so sein?

Was sich Jugendliche und junge Erwachsene vom Gottesdienst zu den Hohen Feiertagen erwarten

von Christine Schmitt  06.09.2021

ORD

Ein Teil dieser Welt

Wir müssen Verantwortung füreinander übernehmen – und dabei nicht die Freude vergessen

von Rabbiner Shimon Großberg  05.09.2021

Berlin

Mit Zuversicht ins neue Jahr

Grußbotschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

von Frank-Walter Steinmeier  05.09.2021

Neujahr

Hoffnung auf ein Wiedersehen

Glückwünsche des israelischen Botschafters Jeremy Issacharoff

von Jeremy Issacharoff  05.09.2021

Rosch Haschana

Wo stehen wir?

Zentralratspräsident Josef Schuster zieht nach einem bewegten Jahr Bilanz – und wirft einen Blick auf 5782

von Josef Schuster  05.09.2021

ARK

Wendung zum Guten

Ein schwieriges Jahr mit zahlreichen Herausforderungen geht zu Ende – Zeit für Umkehr

von Rabbiner Andreas Nachama  05.09.2021

Neujahr

Zusammenhalt und Entdeckungen

Vor Rosch Haschana ruft der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, zum Zusammenhalt auf

 03.09.2021

Teschuwa

»Das eigene Tun unter der Lupe«

Die Tage zwischen Rosch Haschana und Jom Kippur dienen der vollständigen Reue und Umkehr

von Rabbiner Netanel Olhoeft  03.09.2021

Nizawim

Danke fürs Belehren

Die Tora zeigt uns, wie wir richtig kritisieren sollen und Kritik annehmen

 03.09.2021

Gericht

Bilanz ziehen

Am Neujahrstag muss sich jeder Mensch vor G’tt verantworten

von Dovid Gernetz
 03.09.2021

Tag des Gerichts

Zeit der Ungewissheit

Das Neujahrsfest macht uns wie kein anderes die Zerbrechlichkeit von Glück bewusst

von Rabbiner Raphael Evers  03.09.2021

Awinu Malkenu

»Sei gnädig mit uns«

Über den heutigen Umgang mit einem der wichtigsten Gebete an den Hohen Feiertagen

von Rabbinerin Ulrike Offenberg  03.09.2021

Dialog

Sukkot XXL

Gemeinsam in einer Laubhütte essen, trinken und reden: Das ist die Hoffnung, die hinter dem Projekt »Sukkot XXL« steht

von Leticia Witte  03.09.2021

Dekalog

Gematria

Krone über der Tora

»Corona« heißt auf Hebräisch »Keter«. Was das in der jüdischen Zahlenmystik bedeutet – und wozu es uns verpflichtet

Lesen Sie auch

Feiertage

Vollkommener Ton

Das Schofar und die Festgebete weisen auch in schwierigen Zeiten einen guten Weg ins neue Jahr

Standpunkt

Vertrauen in unsere Demokratie

Jüdisches Leben gehört zu Deutschland – das müssen wir immer wieder erlebbar machen

 02.09.2021

Gemara

Ethische Schlaglichter

Yizhak Ahrens Talmudstücke sind Brücken, die Diskussionen der Weisen in die Gegenwart hineintragen

 27.08.2021

Selichot

Im letzten Drittel der Nacht

Für die Bußgebete in den Tagen vor Rosch Haschana gibt es unterschiedliche Bräuche

 27.08.2021

Talmudisches

Jedutun – Mann oder Instrument?

Wie die Gelehrten ein fremdes Wort deuteten

von Rabbiner Netanel Olhoeft  27.08.2021

Reaktion

Vatikan erarbeitet Antwort auf jüdische Kritik an Papstansprache

Oberrabbinat: Papst behauptet, dass das Judentum veraltet und obsolet sei

 26.08.2021

Ki Tawo

Die Macht des Einzelnen

Jede Generation hat Einfluss darauf, wie gut ihre Anführer und Propheten sind

von Rabbiner Elischa Portnoy  26.08.2021

Christlich-jüdischer Dialog

»Abfällig«: Israels Oberrabbinat über Worte von Papst Franziskus massiv irritiert

Franziskus suggerierte in seiner Ansprache, die jüdischen Gesetze seien obsolet und schenkten kein Leben mehr

 26.08.2021

Diskussion

Wer ist jüdisch?

Identität und Halacha – was die Zugehörigkeit zur Religionsgemeinschaft bestimmt

 26.08.2021 Aktualisiert

Maschiach

Sehnsucht nach dem Friedensreich

Bis zum Beginn des messianischen Zeitalters gibt es noch viele Hindernisse zu überwinden

von Rabbiner Raphael Evers  20.08.2021

Talmudisches

Wie das Schma entstand

Warum unsere Weisen das Gebet so konzipierten, wie wir es heute kennen

Ki Teze

Partner des Schöpfers

Warum das Ehren der Eltern zu den Pflichten gegenüber Gott gehört

von Rabbiner Alexander Nachama  19.08.2021

Potsdam

»Kleinod jüdischer Forschung und Lehre«

Bei der Eröffnung des Europäischen Zentrums für Jüdische Gelehrsamkeit an der Universität wird auch eine Synagoge eingeweiht

von Jérôme Lombard  18.08.2021

Potsdam

Ein neues Zentrum jüdischer Gelehrsamkeit

Jüdische Theologie der Uni Potsdam und Rabbinerausbildung bekommen einen gemeinsamen Ort im Park Sanssouci - mit einer neuen Synagoge

von Yvonne Jennerjahn  18.08.2021

Aus dem Ressort

Schoftim

Der die Verlorenen sucht

Die Tora beschreibt, was einen jüdischen Anführer auszeichnet

Talmudisches

Wenn die Hitze zum Fluch wird

Was unsere Weisen über heiße Sommer sagen

von Rabbinerin Yael Deusel  13.08.2021

Schofar

Ein Ton sagt mehr als 1000 Worte

Das Widderhorn wird an Rosch Haschana geblasen. Doch auch schon im Elul ist es Brauch, die Herzen durch diesen Klang aufzurütteln

von Daniel Neumann  12.08.2021

Corona-Pandemie

Keine Testpflicht für ungeimpfte Beter

Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten der Länder verzichten auf eine Verschärfung der bisherigen Vorschriften

 10.08.2021 Aktualisiert

Pro & Contra

Eine orthodoxe Stimme ins Präsidium?

Zwei Positionen zur Debatte um den Deutschen Koordinierungsrat und den jüdisch-christlichen Dialog

von Manfred de Vries, Petra Kunik  08.08.2021

Impfpflicht

Wähle das Leben!

Warum die Immunisierung gegen Corona laut jüdischer Tradition ein Gebot für alle ist

von Rabbiner Raphael Evers  06.08.2021

Re’eh

»Irgendeiner deiner Brüder«

Die Tora lehrt, dass wir uns zuerst um unsere Angehörigen kümmern sollen und erst danach um Fremde

von Yakov Nektalov  06.08.2021

Talmudisches

Gemeinsam beten und lernen

Warum versuchen wir, gerade mit einem Minjan von zehn Männern zu beten?

von Rabbiner Avraham Radbil  06.08.2021

Universität

Potsdam eröffnet Europäisches Zentrum für Jüdische Gelehrsamkeit

Zu dem Festakt werden unter anderem Bundespräsident Steinmeier und Zentralratspräsident Schuster erwartet

 05.08.2021

Corona

Praktische Vernunft

G’ttesdienste nur für Geimpfte? Worauf es jetzt bei der Diskussion um Synagogenbesuche ankommt

von Achim Doerfer  05.08.2021

Sportwetten

Harmloses Vergnügen oder Diebstahl?

Was das Judentum vom Glücksspiel hält und warum dies auch für Spekulation auf Fußballergebnisse gilt

von Dovid Gernetz
 05.08.2021

Halacha

Wehen am Schabbat

Was unsere Tradition bei einer möglichen Geburt am jüdischen Ruhetag vorschreibt

von Rabbiner Avraham Radbil  30.07.2021

Talmudisches

Mord im Heiligtum

Von den Gefahren beim Abheben der Asche im Tempel

von Yizhak Ahren  30.07.2021

Mizwot

Erziehung zur Demut

Wer die Gebote verinnerlicht, geht leichter durchs Leben und erträgt Schicksalsschläge besser

von Beni Frenkel  30.07.2021

Israel

Rabbis, ist das koscher?

Der Religionsminister will die Kaschrut-Zertifizierung reformieren – das Oberrabbinat lehnt den Plan ab

von Chajm Guski  29.07.2021

Wa’etchanan

Du sollst nicht fremdgehen

Die Tora lehrt uns, was Götzendienst und Ehebruch miteinander zu tun haben

von Vyacheslav Dobrovych  23.07.2021

Talmudisches

Schall der Trompete

Von lauten Klängen im Tempel

von Netanel Olhoeft  23.07.2021