Dekalog

Das siebte Gebot

»Du sollst nicht ehebrechen«: Warum bei einem Verstoß auch die Familie auf dem Spiel steht

Talmudisches

Von Wut und Zorn

Warum ein wütender Mensch laut dem Talmud einem gleicht, der Götzen verehrt

von Noemi Berger  11.01.2019

Exodus

Freiheit nur für Männer

Warum der Pharao die israelitischen Frauen und Kinder nicht aus Ägypten ziehen lassen wollte

von Nachum Brytva  11.01.2019

ePaper

Lesen Sie die Jüdische Allgemeine im digitalen Format – online und jederzeit verfügbar.

Brasilien

Jüdische Schüler müssen am Schabbat nicht zum Unterricht

Präsident Jair Bolsonaro unterzeichnet entsprechendes Gesetz – jüdische Gemeinschaft begrüßt den Schritt

 09.01.2019

Talmudisches

Die Körper der Weisen

Die Giganten des Geistes waren auch Männer

von Chajm Guski  04.01.2019

Waera

Solidarität im Leiden

Die Geschichte vom Auszug aus Ägypten prägt das jüdische Volk bis heute

von Rabbiner Joel Berger  04.01.2019

Kostenfreies Leseexemplar

Gerne schicken wir Ihnen unverbindlich ein kostenfreies Leseexemplar unserer aktuellen Ausgabe zu!

Wajechi

Einheit in Vielfalt

Die zwölf Stämme Israels stehen mit ihren 13 Elementen dafür, dass das Volk ein Ganzes ist

von Vyacheslav Dobrovych  21.12.2018

10. Tewet

Getrübtes Licht

Trauern und Fasten: Warum wir an diesem Wintertag der Belagerung Jerusalems gedenken

von Rabbiner Avraham Radbil  18.12.2018

Transplantation

Nierenspender sind Lebensretter

Niemand ist verpflichtet, sich von einem Organ zu trennen – doch auch für toratreue Juden kann es eine Mizwa sein

von Yizhak Ahren  10.01.2019

Medizin

Lasst euch helfen!

Viele Menschen misstrauen Ärzten. Doch wer schwer krank ist, sollte sich nicht auf Wunder verlassen

von Rabbiner Avichai Apel  10.01.2019

Rezension

Verteidiger der Religionsfreiheit

In seinen Reden wirbt Rabbiner Pinchas Goldschmidt für Toleranz und Dialog

von Yizhak Ahren  14.12.2018

Paraschat Wajigasch

Innere Umkehr

Weil Jehuda seine Schuld eingestand, wurde er zur Identifikationsfigur für die Kinder Israels

von Rabbiner Salomon Almekias-Siegl  14.12.2018

Talmudisches

Rabbi Broka und die Spaßmacher

Wer für die künftige Welt bestimmt ist

von Noemi Berger  14.12.2018

Tefillin

Nicht nur gut fürs Herz

Eine Studie zeigt: Gebetsriemen fördern die Gesundheit. Aber was heißt das für die religiöse Praxis?

von Rabbiner Baruch Babaev
 21.12.2018

Talmudisches

Der Böse Blick

Von Glaube und Aberglaube

von Rabbiner Jehoschua Ahrens  06.12.2018

Paraschat Mikez

Mangelndes Vertrauen

Warum Josef in Ägypten zwei Jahre länger im Gefängnis sitzen musste

von Rabbiner Baruch Babaev  06.12.2018

Gesellschaft

Aus Erfahrung lernen

Die Lebenserwartung steigt. Es gibt immer mehr ältere Menschen. Wir sollten ihre Fähigkeiten nutzen und fördern

von Rabbiner Andrew Steiman  07.12.2018

Lesen

Von Reform bis Neo-Orthodoxie

Alt-Neues aus der jüdischen Buchwelt: Tovia Ben-Chorin, Isaac Breuer und 3000 Jahre Musikgeschichte

von Michael Wolffsohn  01.11.2018

Talmudisches

Ziemlich verzweifelt

Warum Rabbi Meir für den Tod der Nachbarn betete

von Noemi Berger  29.10.2018

Talmudisches

Wer die Quelle kennt

Wie so mancher Spruch im Laufe der Zeit dem Talmud zugeschrieben wurde

von Chajm Guski  22.11.2018

Talmud

Weltweiter Bestseller

Barry S. Wimpfheimer erklärt, warum das Interesse an dem jüdischen Klassiker ungebrochen ist

von David Klebe  22.10.2018

Talmudisches

Wer hat die Tora geschrieben?

Mosche, ein Diktat Gottes oder Inspiration – auf der Suche nach einer Antwort

von Chajm Guski  16.07.2018

Lech Lecha

Vater des Glaubens

Awraham war der erste Mensch, der erkannte, dass der Ewige der einzige G’tt ist

von Rabbiner Joel Berger  15.10.2018

Noach

Verwandte Seelen

Die Tiere wenden sich dem Menschen zu, da er nach dem Ebenbild Gottes geschaffen wurde

von Rabbiner Salomon Almekias-Siegl  08.10.2018

Hildesheimer-Rabbinerseminar

»Die Gemeinden profitieren«

Josh Spinner über den Arbeitsmarkt für Rabbiner in Deutschland und die nächste Ordinationsfeier in Berlin

von Ayala Goldmann  26.09.2018

Korrespondenz

»Gegenseitiges Verstehen«

Benedikt XVI. antwortet auf den Text von Rabbiner Folger in der Jüdischen Allgemeinen

Chaje Sara

Lob der Umkehr

Warum Awraham seine geschiedene Frau Hagar später erneut heiratete

von Raphael Evers
 29.10.2018

Zeitzeuge

»Ich erinnere mich an das Feuer«

Dayan Chanoch Ehrentreu, Dekan des Rabbinerseminars zu Berlin, über die Pogromnacht 1938 in Frankfurt am Main

von Ayala Goldmann  05.11.2018

Wajera

Ideales Fundament

Zivilisationen, die auf Geist und Fürsorge ausgerichtet sind, gehen nie unter

von Rabbiner Yehuda Teichtal  22.10.2018

Ausstellung

Mystik statt LSD

Das Jüdische Museum Wien zeigt die Geschichte der Kabbala vom Mittelalter bis Hollywood

von Axel Brüggemann  29.10.2018

Erklärung

Was Kabbala mit Achtsamkeit zu tun hat

»Schalommmmm«: Ein jüdischer Yogalehrer gibt Tipps für mehr Gelassenheit

Talmudisches

Spenden für die Freiheit

Wie Rabbi Schimon Bar Jochai seine Neffen aus dem Gefängnis holte

von Noemi Berger  04.09.2018

Talmudisches

Nachts, wenn alles schläft

Über die Bedeutung von guten und schlechten Träumen

von Rabbinerin Yael Deusel  14.08.2018

Talmudisches

Den Neumond bezeugen

Wer die neue Sichel sah, meldete es dem Sanhedrin

von Netanel Olhoeft  17.07.2017

Zukunftskongress

Alle unter einem Dach?

Eine Podiumsdiskussion im Berliner Centrum Judaicum widmete sich der Vielfalt im Judentum

Talmudisches

Harsche Worte

Warum sich Rabbi Jochanans und Resch Lakisch stritten

von Rabbinerin Yael Deusel  22.10.2018

Talmudisches

Der Blinde mit der Fackel

Warum wir auch indirekt von Wundern profitieren

von Rabbiner Boris Ronis  15.10.2018

Talmudisches

Der Junge und das Vogelnest

Vom langen Leben in der ewigen Welt

von Vyacheslav Dobrovych  08.10.2018

Bücher

Denker der doppelten Wahrheit

Ephraim Chamiel stellt jüdisch-religiöse Theoretiker vom 19. Jahrhundert bis heute vor