Frankreich

Paris

In Erinnerung an Mireille

Vor einem Jahr wurde die französische Schoa-Überlebende Mireille Knoll ermordet

Aktuelles

Schweiz

Männer müssen draußen bleiben

In Basel treffen sich an Purim Frauen zum gemeinsamen Megilla-Lesen

von Peter Bollag  20.03.2019

Usbekistan

Die letzten Bucharen

Die einst stolze jüdische Gemeinde ist heute fast nur noch ein Schatten ihrer selbst

von Jutta Sommerbauer  17.03.2019

Kennenlern-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine fünf Wochen zum Vorteilspreis von 10€ und sparen Sie über 17%

Brexit

Es kann nicht sein, was nicht sein darf

Wo die Distanz zu der Glaubwürdigkeit und den Werten der EU groß ist, bröckelt der Schutz religiöser Minderheiten

von Julien Reitzenstein  14.03.2019

Argentinien

Freispruch

Ex-Präsident Menem wird verdächtigt, den AMIA-Anschlag gedeckt zu haben. Ein Gericht hält ihn für unschuldig

von Andreas Knobloch  14.03.2019

Polen

Als Gliwice noch Gleiwitz hieß

Eine neue Dauerausstellung dokumentiert die deutsch-jüdische Geschichte Oberschlesiens bis 1945

von Jan Opielka  14.03.2019

Kostenfreies Leseexemplar

Gerne schicken wir Ihnen unverbindlich ein kostenfreies Leseexemplar unserer aktuellen Ausgabe zu!

Belgien

Schuldig in allen Punkten

Ein Brüsseler Schwurgericht 
verurteilt den Attentäter des Anschlags 
auf das Jüdische Museum 2014

von Michael Thaidigsmann  14.03.2019

Rumänien

Sie nannten ihn »Tate«

Wie Rabbi Eliezer Z. Portugal in Czernowitz Tausende Waisenkinder vor den Nazis rettete

von Tal Leder  13.03.2019

Frankreich

Fakten statt Framing

Solidaritätsbekundungen für Alain Finkielkraut nützen wenig, wenn der neue Judenhass ignoriert wird

von Ute Cohen
 28.02.2019

USA

Hebräisch für alle

Ein offenes Sprachprojekt lädt zum Nachdenken über Geschlechterrollen ein

von Milan Ziebula  08.03.2019

Nachruf

Trauer um Ungarns ältesten Schoa-Überlebenden

Elemer Spiegler starb im Alter von 106 Jahren in seiner Heimatstadt Szombathely

 08.03.2019

Aufarbeitung

Späte Lektion

Der Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance bietet viele Gelegenheiten

von Anina Valle Thiele  07.03.2019

Italien

Die Eliten versagen

Warum das Land Antisemitismus-Skandale in Serie produziert

von Andrea M. Jarach  21.02.2019

Vereinigte Staaten

Reden hilft

Die Zahl der Selbstmorde steigt dramatisch an. Jüdische Organisationen wollen gegensteuern

von Katja Ridderbusch  20.02.2019

US-Präsidentenwahl

Angriff von links

Bernie Sanders tritt erneut als Kandidat an. Sein Verhältnis zu Israel polarisiert

 20.02.2019

Unsere Empfehlungen

Andrej Hermlin

Gelbwesten gegen Juden

Der Musiker verurteilt die Attacke auf Alain Finkielkraut – und fordert eine Distanzierung durch die Linke

von Andrej Hermlin  20.02.2019

Antisemitismus

»Gelbwesten« greifen jüdischen Philosophen an

Frankreich ist schockiert über die Attacke auf Alain Finkielkraut. Regierungschef Macron meldet sich zu Wort

 17.02.2019

Amsterdam

»Respektlos und traurig«

Hooligans des Fußballklubs Ado Den Haag wegen antisemitischer Schmierereien verdächtigt

 23.02.2019

Polen

Warschaus eiserne Lady

Mit Monika Krawczyk übernimmt eine erfahrene Managerin das Ruder des Jüdischen Gemeindebunds

von Gabriele Lesser  21.02.2019

Paris

Macron will härter gegen Antisemitismus vorgehen

Israels Premier Benjamin Netanjahu begrüßt Ankündigung des französischen Präsidenten

 21.02.2019

Demonstrationen

»Es reicht!«

Frankreich wird von einer Welle antisemitischer Attacken erschüttert. Jetzt wurde dagegen protestiert

 20.02.2019

Frankreich

Macron besucht jüdischen Friedhof

Der Staatschef will damit ein Zeichen gegen die Schändungen im Elsass setzen – und kündigt harte Strafen an

 19.02.2019

Großbritannien

Protest gegen antisemitische Tendenzen

Sieben Abgeordnete verlassen wegen Labour-Chef Jeremy Corbyn die Partei

 18.02.2019

USA

Mit dem Rücken zur Wand

Der Fall Ilhan Omar offenbart: Israel als Rückzugsort für verfolgte Juden kann sich nur auf sich selbst verlassen

von Martin Niewendick  14.02.2019

USA

Wegbereiter des Dialogs

Zum Tod von Rabbi Yechiel Eckstein

von Michael Thaidigsmann  14.02.2019

Simbabwe

Nach den Chaostagen

Die politische Lage im Land bereitet der jüdischen Gemeinde große Sorge

von Markus Schönherr  07.02.2019

USA

Ikone der Freiheit

Seit 25 Jahren sitzt die Juristin Ruth Bader Ginsburg im Supreme Court, dem Obersten Gerichtshof. Ein Porträt

von Sebastian Moll  09.02.2019

Grossbritannien

Nächstenliebe statt Mobbing

Oberrabbiner Ephraim Mirvis erlässt Richtlinien für den Umgang mit homo-, bi- und transsexuellen Schülern

von Daniel Zylbersztajn  31.01.2019

Safer Internet Day

Facebook löscht

Eine neue EU-Studie bescheinigt sozialen Netzwerken große Fortschritte im Kampf gegen Hass und Hetze im Internet

von Michael Thaidigsmann  05.02.2019

Schweiz

Zylinder, Basecap und Melone

Eine neue Sonderausstellung in Basel widmet sich Juden und ihren Hüten

von Peter Bollag
 14.02.2019

Super Bowl

Edelman zum wertvollsten Spieler gekürt

Der Footballer der New England Patriots erhielt nach dem Gewinn des Finales eine besondere Auszeichnung

 04.02.2019

Polen

Erinnern in Zeiten erfundener Wahrheiten

Vor einem Jahr stimmte der Senat dem umstrittenen »Holocaust-Gesetz« zu. Es hat das Gedenken an die Schoa verändert

von Gabriele Lesser  24.01.2019

Bulgarien

Zaedno heißt zusammen

Plovdiv ist europäische Kulturhauptstadt 2019. Auch die jüdische Gemeinde trägt mit vielen Aktionen zum Programm bei

von Frank Stier  12.01.2019

Im Gespräch

Kindertransporte

»Ich lebe in Frieden mit mir selbst«

Die Zeitzeugin Ruth Barnett (83) über ihre Verschickung als Vierjährige aus Berlin nach England, den Film »Landgericht« und den Brexit

von Ayala Goldmann
 10.12.2018

Kanada

Mister Bikeman

Der Unternehmer Avrum Morrow beschenkte im Laufe seines Lebens 1700 Kinder anonym mit Fahrrädern. Jetzt ist er in Montreal gestorben

von Gerd Braune  17.01.2019

Vilnius

Spektakulärer Fund

Litauische und israelische Archäologen haben die Bima der Großen Synagoge ausgegraben

von Birgit Johannsmeier  08.01.2019

Grossbritannien

Faraj bei den Goldhills

In Cambridge lebt eine jüdische Familie mit einem syrischen Flüchtling zusammen

von Daniel Zylbersztajn  13.12.2018

Europa

Frankreich

Jüdischer Dachverband verurteilt Gewalt der »Gelbwesten«

Bei den Demonstrationen kommt es regelmäßig auch zu antisemitischen Vorfällen

 25.12.2018

Frankreich

Auf der Suche nach dem Sündenbock

Die Proteste der Gelbwesten sind eine ernste Bedrohung für die Juden im Land

von Ute Cohen  20.12.2018

Schweiz

Arzt, Forscher, Präsident

Manuel Battegay leitet seit Neuem die Geschicke der Israelitischen Gemeinde Basel

von Peter Bollag  12.11.2018

Serbien

Bethaus im Jugendstil

Die restaurierte Synagoge Subotica erstrahlt wie neu

von Veronika Wengert  09.12.2018

Niederlande

Im Zeichen der »Exodus«

Eine Ausstellung in Amsterdam dokumentiert die jüdische Auswanderung nach Palästina

von Tobias Müller  06.12.2018

Lesen

Türkei

Der ewige Gast

Ein berührender Erzählband berichtet vom jüdischen Leben in Istanbul

Rumänien

Der eingeschnappte Kandidat

Jungpolitiker Ilan Laufer wirft Präsident Johannis Antisemitismus vor, weil dieser ihm ein Ministeramt nicht zutraut

von Silviu Mihai  29.11.2018

Südafrika

Feuer in Synagoge in Kapstadt

Sieben Torarollen in der Arthur’s Road Shul im Stadtteil Sea Point verbrannt

 06.12.2018

Australien

Zu Hause am Ende der Welt

Das Jewish Museum Sydney dokumentiert die fast 250-jährige jüdische Geschichte in Down Under

von Jim Tobias  29.11.2018

Schweiz

Ein später Held

1938 half der Polizeihauptmann Paul Grüninger Hunderten Juden bei der Flucht – und wurde dafür hart bestraft

Paris

Premiere im Hôtel de Ville

Die Europäische Rabbinerkonferenz vergibt Innovationspreis an Start-up-Unternehmer

von Michael Thaidigsmann  15.10.2018

Venezuela

Über die Grenze

Viele Juden verlassen das krisengeschüttelte Land – die meisten von ihnen in Richtung Kolumbien

von Andreas Knobloch  22.10.2018

USA

Therapie mit Teschuwa

Seit einigen Jahren wächst das Interesse an Entzugsprogrammen mit jüdischer Ausrichtung

von Katja Ridderbusch  15.10.2018

Äthiopien

Zum Bleiben verdammt

Die letzten Juden des Landes sehnen sich danach, ihre Angehörigen in Israel wiederzusehen

Paris

Neue Heimat rechts der Seine

Viele Juden ziehen wegen Antisemitismus in vermeintlich sicherere Viertel um – im 17. Arrondissement scheint die Welt noch in Ordnung

von Ute Cohen  22.10.2018

Frankreich

Eingeständnis der Imame

Muslimische Geistliche erkennen an, dass einige Koranpassagen zu Judenhass und Terrorismus führen

von Daniel Killy  12.09.2018

Brasilien

Sieg der Hetze

Das Land stimmt für einen Neuanfang mit deutlichem Rechtsruck. Wer ist Jair Bolsonaro? Ein Porträt

Schweiz

Easyjet und koscher Schoggi

Ein neues Buch zeichnet mit 50 Objekten die jüdische Geschichte des Landes nach

Österreich

Wiener Geschichten

Wie tickt Kanzler Kurz in Bezug auf Europa und Israel?