Ungarn

»Kein Mensch ist unrein«

Der Oberrabbiner des Landes und der jüdische Dachverband protestieren gegen ein Gesetz, das Homo- und Transsexuelle diskriminiert

Aktuelles

Ungarn

Zwangsräumung

Vor 70 Jahren siedelte das kommunistische Regime Tausende Budapester in den Osten des Landes um – darunter zahlreiche Schoa-Überlebende

von Karl Pfeifer  24.06.2021

Belgien

Bald wieder schutzlos?

Soldaten in Kampfanzügen sollen bald nicht mehr im Innern eingesetzt werden – jüdische Verbände zeigen sich besorgt

von Michael Thaidigsmann  23.06.2021

Kennenlern-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine fünf Wochen zum Vorteilspreis von 10€ und sparen Sie über 17%

Frankreich

Fragwürdige Worte

Linkspartei-Chef Jean-Luc Mélenchon irritiert immer wieder mit Verschwörungsmythen

von Michael Magercord  20.06.2021

Frankreich

»Schulen zentrale Orte gegen religiösen Hass«

Experten: Einige Lehrbücher im Nahen Osten sind eine Blaupause für Radikalisierung und Extremismus

 18.06.2021

Arizona

Hinrichtungen mit Zyklon B?

Eine mögliche Wiederaufnahme von Exekutionen mit dem von den Nazis eingesetzten Giftgas löst Empörung aus

 17.06.2021

Kostenfreies Leseexemplar

Gerne schicken wir Ihnen unverbindlich ein kostenfreies Leseexemplar unserer aktuellen Ausgabe zu!

Warschau/Berlin

Marian Turski sieht Steinmeiers Polen-Reise als Signal

Vorsitzenden des Internationalen Auschwitz Komitees wertet Besuch des Bundespräsidenten als Geste guten Willens

 17.06.2021

USA

Einer wird gewinnen

Vor den New Yorker Bürgermeister-Vorwahlen werben die Kandidaten um jüdische Stimmen

von Daniel Killy  17.06.2021

Meldungen

Polen

Solidarität in Warschau

Die jüdische Gemeinde unterstützt die LGBT-Bewegung und warnt vor den Gefahren zunehmender Diskriminierung

Schweiz

Spätes Erinnern

In den nächsten Jahren soll in der Hauptstadt Bern ein Schoa-Mahnmal errichtet werden – vieles ist noch unklar

von Peter Bollag  17.06.2021

USA

Jared Kushner veröffentlicht seine Memoiren

Das Buch soll sich unter anderem mit Israel und dem Nahen Osten befassen

 16.06.2021

Polen

Marian Turski neuer Präsident des Internationalen Auschwitz Komittees

Der Schoa-Überlebende tritt die Nachfolge des verstorbenen Roman Kent an

von Doris Heimann  14.06.2021

Österreich

Sehnsucht nach Wien

Überlebende und ihre Nachfahren weltweit holen sich die Staatsbürgerschaft zurück

von Stefan Schocher  13.06.2021

Schweden

Ein Recht auf das Bild der Großmutter?

Ein 72 Jahre alter Enkel fordert vom polnischen Nationalmuseum ein Porträt von Maryla Grossmanowa zurück

von Jens Mattern  13.06.2021

Carnival

Antwort auf die »Nazispiele«

Vor 85 Jahren fand in New York eine jüdische Gegenolympiade zur Berliner Propagandashow 1936 statt. Viele Weltklassesportler nahmen teil

von Martin Krauß  13.06.2021

Ilhan Omar

Jüdische Demokraten wehren sich

Die linke US-Abgeordnete setzt Israel auf eine Stufe mit der Hamas und den Taliban - jetzt bekommt sie Gegenwind

von Michael Thaidigsmann  10.06.2021

Niederlande

»Sind Juden weiß?«

Eine neue Ausstellung im Jüdisch-Historischen Museum Amsterdam geht der Frage nach, warum Emanzipationsbewegungen Antisemitismus oft ausblenden

von Tobias Müller  10.06.2021

Venezuela

Zurück ins Rampenlicht

Der frühere Präsidentschaftskandidat Henrique Capriles Radonski läutet sein politisches Comeback ein

von Andreas Knobloch  10.06.2021

Unsere Empfehlungen

Ungarn

Frischer Wind im Bálint-Haus

Das Budapester Gemeindezentrum will künftig mehr Menschen ansprechen, die sich nicht für ihr Judentum interessieren

von György Polgár
 09.06.2021

Frankreich

»Wie Spucke auf das Grab der Opfer«

Der Linkspopulist Mélenchon suggeriert, das Attentat auf die jüdische Schule in Toulouse sei Teil des Wahlkampfs gewesen

von Michael Thaidigsmann  07.06.2021

Initiative

Frankfurt startet Internationale Erklärung von Bürgermeistern gegen Antisemitismus

24 Stadtoberhäupter aus elf Ländern haben den Aufruf bislang unterzeichnet

 07.06.2021

Paris

Oberrabbiner Haim Korsia wiedergewählt

Der 57-jährige Franzose ist mit großer Mehrheit für eine zweite Amtszeit wiedergewählt worden

 07.06.2021

»Farhud«

Abschied für immer

Vor 80 Jahren leitete ein Pogrom in Bagdad den Exodus der Juden aus dem Irak ein

von Alexandra Bandl  06.06.2021

Washington

Gibt es Außerirdische?

Das Pentagon will in Kürze einen mit Spannung erwarteten Bericht über Ufos vorlegen

von Michael Thaidigsmann  03.06.2021 Aktualisiert

USA

Google-Mitarbeiter nach Post über »kriegslüsterne Juden« versetzt

2007 suggerierte der Amerikaner Kamau Bobb, Juden hätten einen »unersättlichen Appetit auf rachsüchtige Gewalt«

 03.06.2021

Angela Buchdahl

Buddhistische Wurzeln

Die Rabbinerin gehört zu den wenigen jüdischen Geistlichen asiatischer Herkunft

von Jessica Donath  03.06.2021

Ungarn

Das Erbe retten

Eine öffentliche Stiftung hilft dabei, die rund 1500 jüdischen Friedhöfe im Land zu sanieren

von György Polgár  03.06.2021

Schweiz

Mord ohne Zeugen

20 Jahre nach den Schüssen auf einen Rabbiner ist der Fall weiter ungeklärt

von Peter Bollag  03.06.2021

Österreich

Attacke in der Wiener U-Bahn

Frau wird von drei Männern angegriffen, weil sie ein jüdisches Buch liest

Maurice Cohen

Irischer »Polstersessel-Humanitarismus«

Der Chef der jüdischen Gemeinde Irlands kritisiert die scharfe Verurteilung Israels durch das irische Parlament

von Michael Thaidigsmann  02.06.2021

Brasilien

Trauer um den Vater der »grünen Stadt«

Der Architekt Jaime Lerner hinterlässt in Zeiten des Klimawandels ein Erbe, das bis heute als Vorbild gilt

von Martina Farmbauer  31.05.2021

USA

Hass von allen Seiten

Die Zahl der Attacken auf Juden und jüdische Gemeinden nimmt rasant zu

von Daniel Killy  30.05.2021

Piemont

Schweigeminute nach der Tragödie

Regionalpräsident Alberto Cirio ruft Trauertag für Opfer des Seilbahnunglücks von vergangener Woche aus

 29.05.2021

Wien

»Vergessen Sie den Vorfall am besten«

Eine Studentin wurde in der U-Bahn als »Judenschlampe« beschimpt – Polizisten erkannten darin aber keinen Judenhass

 28.05.2021

Vereinigte Arabische Emirate

»We Remember« in Dubai

Im Museum Crossroads of Civilizations wurde die erste Ausstellung zum Holocaust eröffnet

 28.05.2021

Turin

Überlebender Junge auf Intensivstation bei Bewusstsein

Der fünfjährige Israeli Eitan verlor bei dem Seilbahnunglück seine Eltern und seinen Bruder und wurde selbst schwer verletzt

 28.05.2021

Nahost-Konflikt

Irlands Parlament gibt Israel die Schuld

Das israelische Außenministerium bezeichnete die Resolution als »unverschämt und unbegründet«

von Michael Thaidigsmann  27.05.2021

Nachruf

»Der Gerechtigkeit suchte, nicht Rache«

Zum Tod des Auschwitz-Überlebenden Roman Kent, dem Co-Verhandlungschef der Jewish Claims Conference

von Tobias Kühn  27.05.2021