Jahrgang 2010 Ausgabe 32

12.08.2010

Ausgabe 2010 / 32 der Jüdischen Allgemeinen

Politik

David gegen Israel – von Frank Diebel

Großbritanniens Premierminister Cameron geht auf Distanz zum jüdischen Staat

Der Storch gewinnt

Nürnberger Landgericht erlaubt Spott über Nazi-Modelabel »Thor Steinar«

Hinter den Barrikaden – von Birgit Kaspar

Die Hisbollah rüstet auf – unter den Augen der UNIFIL-Blauhelme

UN-geliebt – von Zalman Shoval

Israel hat von der Weltorganisation wenig zu erwarten – und muss sich doch mit ihr arrangieren

»Man kann keine Ehrfurcht vor dem Bösen haben« – von Philipp Peyman Engel

Ferdinand von Schirach über Strafverteidiger, Verbrechen, Schuld und Nazitäter

Deckname Brodsky – von Gabriele Lesser

Ein mutmaßlicher Agent des israelischen Geheimdienstes Mossad wird aus Polen an Deutschland ausgeliefert

Spuk in der Moschee – von Katrin Richter

Hamburgs Innensenator lässt Gebetshaus schließen

»Der Müll liegt in den Ecken« – von Detlef David Kauschke

Pfarrer Bernd Krebs über Antijudaismus und Judenmission in der evangelischen Kirche

Total verqualmt – von Michael Wuliger

Was passiert, wenn man Rauchern das Paffen verbietet

Die bizarre Logik des Rückzugs – von Richard Herzinger

Richard Herzinger wendet sich dagegen, die Motive der Taliban schönzufärben

2:0 für Hansa Rostock – von Torsten Haselbauer

Der Fußballclub zeigt der NPD die Rote Karte

Israel

»Bitte, lasst uns bleiben« – von Sabine Brandes

Debatte über das Schicksal der Kinder von Flüchtlingen und Gastarbeitern

Israeli aus Libyen zurück – von Ulrich Sahm

Vermeintlicher Spion nach fünf Monaten frei

Kostenlos und linientreu – von Sabine Brandes

Israel Hayom erobert den Markt – und wird zur meistgelesenen Tageszeitung

Mail aus Jerusalem – von Wladimir Struminski

Versprechungen, Verhüllungen und Verblüffungen

Jüdische Welt

Rock und Religion – von Andreas Bock

Ein junger Budapester Rabbiner will durch Offenheit Vorurteile abbauen

»Chelsea, die Schickse« – von Eva C. Schweitzer

Wie die jüdische Gemeinschaft auf die Prominentenhochzeit des Jahres reagiert

Wo Pakistanis und Israelis miteinander reden – von Alexia Weiss

Bei der ersten Muslim Jewish Conference diskutierten 60 junge Muslime und Juden in Wien

Big Spender – von Hannes Stein

Warum die »Giving Pledge«-Aktion der 40 Milliardäre nicht der Idee der Zedakka entspricht. Eine kritische Anmerkung

Unsere Woche

»Die Leute sind verunsichert« – von Heide Sobotka

Paulette Weber von der Zentralwohlfahrtsstelle über den Informationsbedarf zu den Sozialreformen

Bundespräsident Wulff kommt zur Synagogen-Einweihung – von Heide Sobotka

Die jüdische Gemeinde erwartet zur Eröffnung viel Prominenz

Reise nach Aschkenas – von Danijel Majic

Zu Besuch bei den Gräbern berühmter Rabbiner in Worms, Speyer und Frankfurt

Grillen, Singen, Seifenblasen – von Annette Kanis und Teresa Stelzer

Kölner und Dresdner feiern Sommerfeste mit und ohne Regen

Kreis der Erinnerung – von Irina Leytus

Schüler gedenken mit einer Pflanzaktion Kindern, die NS-Opfer wurden

Vergessene Architekten – von Constanze Baumgart

Der Katalog zur Ausstellung würdigt auch unbekannte Baumeister

Neuer Friedhof für Mainz – von Danijel Majic

Die Stadt bietet ein Grundstück an

Enkelin auf Zeit – von Alice Lanzke

Freiwillige kümmern sich um ältere Gemeindemitglieder

Der Tradition entsprechend – von Philipp Peyman Engel

Trotz der Aufhebung des Sargzwanges wollen Rabbiner auf Beisetzungen nur in Leichentüchern verzichten

Ein Konsul nimmt Abschied – von Philipp Peyman Engel

Gad Lahad geht zurück nach Israel

Drei Stücke an drei Tagen – von Marina Maisel

Schauspieler von »Lo-Minor« stellen ihre neuen Aufführungen vor

Strahlende Kinderaugen – von Miryam Gümbel

Prominente sammeln für das Hadassah Center

Auf den Spuren von Caravaggio – von Miryam Gümbel

Der Autor Tilman Röhrig liest aus seinem historischen Roman über den Maler Michelangelo Merisi

Gefangen im Weinberg – von Karin Schuld-Vogelsberg

Ausstellung über Zwangsarbeiter in sächsischen Winzereien

»Ich mag diesen Wechsel« – von Annette Kanis

Costa Bernstein ist bildender Künstler, Webdesigner – und arbeitet mit Behinderten

Kultur

Ruf des Nibelungen – von Rudij Bergmann

Der Israeli Dan Ettinger bereitet in Mannheim eine Komplett-Aufführung von Wagners »Ring« vor

David und Dada – von Gil Yaron

Das Israel Museum präsentiert jetzt seine Schätze auf 20.000 Quadratmetern

Unter uns Migranten – von Alexander Kluy

Ein alter russischer Jude und ein junger Palästinenser freunden sich in Berlin an

Ein jüdischer Universalist – von Michael Wuliger

Zum Tod des britischen Historikers und Essayisten Tony Judt

DPs in Berlin

Ein Feature im Deutschlandfunk über jüdische Flüchtlinge nach 1945

Gutes aus der Flasche – von Ralf Balke

Was ist gesünder, Kuhmilch oder Muttermilch? Eine Studie aus Israel kommt zu überraschendem Ergebnis

Körper-Gefühl – von Ingo Way

Jonah Lehrer zeigt, wie Künstler Ergebnisse der Hirnforschung vorwegnahmen

»Einzigartig in Europa« – von Ingo Way

Alfred Bodenheimer wird erster jüdischer Dekan der Theologischen Fakultät in Basel

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

Ayalas Welt – von Ayala Goldmann

Sarglos ins Grab und andere letzte Fragen

Religion

Wächter an den Toren – von Rabbiner Reuven Konnik

Der Mensch soll darauf achten, was Augen, Ohren, Mund und Nase aufnehmen

Einladung zur Kreuzfahrt – von Rabbiner Levi Brackman

Schabbat ist wie ein Tag auf hoher See: viele Annehmlichkeiten, mehrere Mahlzeiten – und viel Ruhe

Der schwarze Pferdeschwanz – von Beni Frenkel

Was einem in der Synagoge alles passieren kann

Autorenverzeichnis


Fotostrecken

Unser Blog aus Israel

BDS

BDS-Bewegung – zum Dossier

Boycott Divestment Sanctions

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Frühling
Berlin
16°C
heiter
Frankfurt
19°C
heiter
Tel Aviv
20°C
heiter
New York
24°C
regenschauer
Zitat der Woche
»Zwei Streifen und der Judenstern in der Mitte.«
Die »Augsburger Allgemeine« versucht sich an einer Beschreibung der israelischen Flagge.