Jahrgang 2010 Ausgabe 27

08.07.2010

Ausgabe 2010 / 27 der Jüdischen Allgemeinen

Politik

Spiel nicht beim Juden – von Ralf Balke

Die Boykottaufrufe gegen Israel häufen sich

»Ein Starkes Signal« – von Katrin Richter

Ende der Gaza-Blockade: Der Bundestag verteidigt seinen Beschluss

»Er hat stets ein offenes Ohr« – von Katrin Richter

Michael Fürst über den Bundespräsidenten, dessen Verhältnis zu den Gemeinden und seine Verbundenheit mit Israel

Riege der Revisionisten – von Josef Joffe

Die Türkei sucht die Allianz mit dem Iran, Syrien und Brasilien. Hat sich Ankara vom Westen verabschiedet?

Ahnungslose Besserwisser – von Sylke Tempel

Sylke Tempel verbittet sich unbedachte Ratschläge für Israel

Schland o Schland! – von Christian Böhme

Was die Bundesregierung vom DFB lernen kann

Bei Anruf Ausstieg – von Ingo Way

Eine Telefonhotline für Islamisten

Anmaßende Abgeordnete – von Gert Weisskirchen

Deutschland muss Israel mehr vertrauen

Israel

Film ab für den Frieden – von Maxi Leinkauf

Ein deutscher Regisseur will im Westjordanland versöhnen. Aus einer alten Ruine macht er ein Kino und setzt palästinensische und israelische Produktionen auf den Spielplan. Eine Premiere

Verwaiste Eltern – von Lukas Dreifuss

Die Senioren-Union der CDU zeichnet den israelisch-palästinensischen Parents Circle aus

Seitenwechsel – von Sivan Wüstemann

Ein Nachrichtenmann geht in die Politik – vielleicht. Er hätte beste Chancen

Steine ohne Alter – von Sabine Brandes

Warum ultraorthodoxe Besucher nicht wissen wollen, wie lange die Formationen schon wachsen

Lust und Frust in den Ferien – von Sabine Brandes

Acht Wochen keine Schule – was tun?

Mail aus Jerusalem – von Wladimir Struminski

Behütet, bebaut und betrogen

Jüdische Welt

Wie sag ich’s besser? – von Alexia Weiss

Das Wiener Förderprojekt »Mit.Reden« möchte Kindern und Jugendlichen mehr Sprachkompetenz vermitteln

Big Party für die Kleinsten – von Margalit Berger

Das erste Haareschneiden der dreijährigen Jungen wird immer häufiger zum Riesenfest

Schritte der Lebenden – von Birgit Johannsmeier

Gemeinsam mit Gästen gedenkt die jüdische Gemeinde der Schoa – und die Kriminalpolizei verhindert einen Naziaufmarsch

Europas Mitte zieht – von Peter Bollag

Das Großherzogtum lockt mit guten Jobs. Davon profitiert auch die Gemeinde

Unsere Woche

Cool bleiben – von Lukas Dreifuss

Wie sich jüdische Einrichtungen vor hohen Temperaturen schützen

Vier modische Tage – von Katrin Richter

In Berlin hat die Fashion Week eröffnet. Ein guter Anlass, die Großen der jüdischen Modewelt vorzustellen

»Wir mischen uns ein« – von Danijel Majic

Rachel Singer über die Aufgaben der WIZO in Zeiten von Wirtschaftskrise und Israel-Kritik

1:0 für Frieden und Freiheit – von Lukas Dreifuss

Spielerinnen aus neun Ländern kicken in Berlin – auch ein israelisch-palästinensisches Team ist dabei

Basar, Gala, Lesung – von Annette Wollenhaupt

Um die Spendenfreude anzukurbeln, sind immer neue Ideen gefragt

Ein bisschen Heimat – von Teresa Stelzer

Neben der Hilfe bietet die WIZO ihren Veteranen und den Neulingen ein Gefühl von Geborgenheit

Eine Mitgliedschaft als Hochzeitsgeschenk – von Elke Wittich

Um junge Frauen für ihre Arbeit zu begeistern, denkt sich die WIZO einige Tricks aus

Hilfe von Nord bis Süd – von Katrin Richter

WIZO Deutschland betreut Projekte in ganz Israel

Türkisch-jüdische Geschichte – von Corry Guttstadt

Erinnerung an Davisco Asriel und den Israelitisch-Sephardischen Verein

Ein Tageslohn für Südosteuopa – von Christine Schmitt

Oberschülerin Dalia Grinfeld unterstützt die Stiftung »Schüler Helfen Leben« und deren Hilfsprojekte

Auf in die Welt – von Miryam Gümbel

Schüler mit Schwerpunktfach Religion feiern ihre bestandene Prüfung

Drei Jahre sind genug – von Miryam Gümbel

Kindergartenkinder verabschieden sich in die Schule

»Ich bin Fan geworden« – von Irina Leytus

Boris Joffe arbeitet in einem Fuldaer Autohaus. Seit einigen Jahren liebt er Fußball

Kultur

Wilde jüdische Reiter – von Christian Buckard

Von Arthur Koestler bis Shlomo Sand: Die Chasaren – ein Stoff, aus dem man Mythen macht

Sperrholz vor weißen Wänden – von Felice Naomi Wonnenberg

Werke des israelischen Avantgardisten Raffi Lavie in Berlin

Kennzeichen Hosenträger – von Michael Wuliger

US-Talkshowlegende Leibl Zeiger, besser bekannt als Larry King, hört auf

Gipfeltreffen der Großen – von Lars Fischer

Bei der Nobelpreisträger-Tagung am Bodensee waren auch zwei israelische Koryphäen zu Gast

Unberechenbar – von Ulf Mauder

Eine Million Dollar: Grigori Perelman lehnt Wissenschaftspreis ab

Der Weg nach Mekka – von Jörg Taszman

DVD-Tipp: Wie Leopold Weiss aus Lemberg zum islamischen Gelehrten Muhammad Asad wurde

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

Benis Welt – von Beni Frenkel

Talmudische Weisheiten für genervte Busfahrer

Religion

Wenn Mädchen schwören – von Rabbinerin Gesa Ederberg

Die Tora regelt genau, wann Väter die Gelübde ihrer Töchter aufheben können

»Jede Handlung ist verboten, die das Leben abkürzt« – von Katharina Schmidt-Hirschfelder

Der dänische Arzt und Autor Henri Goldstein über Sterbehilfe, Tod und die Heiligkeit des Lebens

Was für ein Finale! – von Rabbiner Avrohom Yitzchok Radbil

WM-Endspiel 2006: Wie man in einer Sekunde alles zerstören kann

Klunker, Häppchen, Zedaka – von Margalit Berger

Was einem in der Synagoge alles passieren kann

Autorenverzeichnis


Fotostrecken

Unser Blog aus Israel

BDS

BDS-Bewegung – zum Dossier

Boycott Divestment Sanctions

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Sommer
Berlin
18°C
regen
Frankfurt
16°C
regenschauer
Tel Aviv
23°C
heiter
New York
21°C
regenschauer
Zitat der Woche
»Eine ganze Reihe von Staaten wie Russland, China, Israel«
Martin Schäfer, Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin, über Länder,
die ausländische NGO-Finanzierung kontrollieren