Jahrgang 2010 Ausgabe 26

01.07.2010

Ausgabe 2010 / 26 der Jüdischen Allgemeinen

Politik

Dubai gegen Teheran – von Martin Gehlen

Die Arabischen Emirate unterstützen Iran-Sanktionen

»Die Blockade ist kontraproduktiv« – von Katrin Richter

Der Bundestag fordert Israel einstimmig auf, die Abriegelung sofort zu beenden

»Den Realitäten nicht gerecht«

Der Zentralrat zeigt sich besorgt über die antiisraelische Stimmung in Deutschland

Liberaler Hang zur Vorsicht – von Peter Bollag

Bischof Koch – der neue Mann für die Beziehungen zum Judentum

Genug für alle – von Jakob Moneta

Warum gerade in Krisenzeiten Reiche etwas abgeben und den Wohlstand der Gesellschaft mehren müssen

Die große Unsicherheit – von Danijel Majic

Euro-Krise, Schuldenberge und viel Psychologie – die Märkte sind in Aufruhr. Das hat auch Folgen für die jüdische Geschäftswelt. Zum Beispiel in Frankfurt

Humus der Gleichgültigkeit – von Tobias Kaufmann

Tobias Kaufmann über die symbolische Steinigung in Hannover

Erdogan Superstar – von Pierre Heumann

Im Souvenirladen von Tarek Abu Dayyeh spiegelt sich die jüngste palästinensische Geschichte – und die neue Liebe zur Türkei

»Viele Deutsche blasen Schofar« – von Tobias Kühn

Rabbiner Julian Chaim Soussan über Fußball, Halacha und Vuvuzelas

Dummheit kommt vor IQ-Test – von Christian Böhme

CDU/CSU-Politiker wollen Zuwanderer prüfen. Ein Brief

Der Tod und die Helfer – von Detlef David Kauschke

In der Sterbehilfe-Debatte fehlen jüdische Stimmen. Dabei hätten sie viel zu sagen

Lasst sie ruhig rein! – von Sabine Brandes

Israel lässt jetzt Minister in den Gazastreifen. Gut so! Offenheit ist die beste PR

Israel

Hassliebe in der Hauptstadt – von Sabine Brandes

Die Einwohner klagen über schlechte Presse, Verkehrschaos und Massendemos

Platz zwei für Müller, Podolski und Co. – von Gil Yaron

Das deutsche WM-Team erfreut sich in Israel großer Beliebtheit

Harmlos-TV – von Sabine Brandes

Was läuft im Fernsehen, was holt die Israelis vor den Bildschirm?

Für mehr Partnerschaft – von Sabine Brandes

JAFI will bessere Verbindung zur Diaspora

Mail aus Jerusalem – von Wladimir Struminski

Studie, Skepsis und Sonne

Jüdische Welt

Eine Mauer namens Walter – von Martin Krauss

Was den Abwehrchef von Deutschlands Viertelfinal-Gegner Argentinien so besonders macht

Hämmern unter der Bima – von Tobias Müller

Die Esnoga, Amsterdams portugiesische Synagoge, wird erneuert

Der Fluch des Rabbis – von Hannes Stein

Mord oder Selbstmord? Ein mysteriöser Todesfall beunruhigt New York

Nur die Inschrift steht schon fest – von Kilian Kirchgessner

Die Stadt Brünn möchte ein Holocaustmahnmal errichten. Im September endet die Ausschreibungsfrist

Solidarisch mit Gilad Shalit – von Lukas Dreifuss

Kundgebungen in europäischen Städten

Unsere Woche

Die Stille nach dem Wurf – von Jürgen Voges

Der Stadtteil Sahlkamp, die Gemeinde und das Zusammenleben

Jan Mühlstein – von Katrin Richter

Über muslimischen Antisemitismus, Bildung und Strafrecht

Kunst aus Berlin – von Lukas Dreifuss

Wettbewerbsausstellung in der Galerie Vuillard

»Ein Rabbiner-Rülf-Platz« – von Katrin Richter

Richard Bermann über ein Mahnmalprojekt der Gemeinde

Gekommen, um zu gewinnen – von Christine Schmitt

Bei den »National Games« der Special Olympics zeigt die Tischtennisspielerin Pazit Rubens, was in ihr steckt

Spur der Steine – von Kurt F. de Swaaf

Experten erforschen Jüdischen Friedhof

Garantiert lecker – von Bernd Schuknecht

Angehende Köche lernen die Geheimnisse der jüdischen Speisegesetze

Ein Herz für Herzl – von Peter Bollag

Jüdische Gemeinden und ihr Verhältnis zu Israel – ein Treffen an historischem Ort

Beter im Netz – von Gerald Beyrodt

Wie Synagogen über Gottesdienste, Simches und mehr informieren

»Unsere Haltung ist hinreichend bekannt« – von Detlef David Kauschke

Michael Joachim über Israel, Religion, Öffentlichkeit und die Repräsentantenversammlung

»Mir sejnen do« – von Miryam Gümbel

Ein Gedenkstein für gefallene jüdische Soldaten auf dem Friedhof

Das Bild der menschlichen Seele – von Miryam Gümbel

Aleksander Shimanovskiy hat sein Gedenkstein für NS-Opfer

»Mein Leben ist ausgefüllt« – von Steffen Reichert

Hanni Kroh, eine Leipzigerin mit chinesischen Wurzeln, hütet Enkel und hilft Behinderten

Unsere Geschichte – von Friederike Marx

Sieben Schüler forschen über ihre Gemeinde

Eine Frage der Existenz – von Miryam Gümbel

Max Mannheimer spricht sich gegen NS-Nachdrucke aus

Kultur

»Seid frech und laut!« – von Michael Wuliger

Der PR-berater Klaus Kocks über Israels schlechtes Image und Mittel dagegen

Die Wortwerkerin – von Christian Buckard

Eine Begegnung mit der israelischen Schriftstellerin Nava Semel

Ein Schein von Alltag – von Michael Wuliger

Die Berliner Topographie des Terrors zeigt Fotos aus dem Ghetto Litzmannstadt

Der letzte Galizianer – von Ulrich Schmidt

Zum Tod des Schriftstellers Adam Zielinski

Düstere Gedanken – von Elke Wittich

Ein Computerprogramm erkennt Anzeichen für Depression in Internet-Texten

Konservativ, preußisch, jüdisch – von Yizhak Ahren

Vor 30 Jahren starb Hans-Joachim Schoeps

Volkslied trifft Klesmer – von Jonathan Scheiner

Tine Kindermann auf Konzertreise

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

Ayalas Welt – von Ayala Goldmann

Fromme Fußballboykotteure

Religion

Team Israel – von Jonathan Rosenblum

Wie junge Menschen wieder stolz auf ihr Judentum und den jüdischen Staat sein können

Starkes Geschlecht – von Rabbiner Salomon Almekias-Siegl

Die Tora zeigt, dass es sich lohnt, wenn Frauen für ihr Recht kämpfen

Der dritte Torwart – von Beni Frenkel

Was einem in der Synagoge alles passieren kann

Autorenverzeichnis


Fotostrecken

Unser Blog aus Israel

BDS

BDS-Bewegung – zum Dossier

Boycott Divestment Sanctions

Zum Dossier

Wieso Weshalb Warum

Religiöse Bräuche und Begriffe

mehr…

Sprachgeschichte(n)

Über die Herkunft gängiger Wörter wie Pleite, Knast und Polente

mehr…

Anzeige

Gottesdienste

Gottesdienste in den Jüdischen Gemeinden

Glossar

Glossar

Gemeinden

Juedische Gemeinden

Service

Service

Wetter

Wetter - Frühling
Berlin
29°C
gewitter
Frankfurt
27°C
regenschauer
Tel Aviv
24°C
heiter
New York
19°C
regenschauer
Zitat der Woche
»Zwei Streifen und der Judenstern in der Mitte.«
Die »Augsburger Allgemeine« versucht sich an einer Beschreibung der israelischen Flagge.