Solidaritätsgebet nach antisemitischem Vorfall gegen Rabbiner

09.08.2019, Berlin: Henryk M. Broder, Journalist, kommt mit einem Shirt mit der Aufschrift Guns’n’Moses zu einem Solidaritätsgebet. Ein Rabbiner war Ende Juli in Begleitung eines seiner Kinder von zwei Männern auf Arabisch beschimpft und bespuckt worden. Foto: Jörg Carstensen/dpa | Verwendung weltweit