Gedenkveranstaltung für die Toten aus Kriegen und Gewaltherrschaft auf dem Jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee am Volkstrauertag 2021

Auf dem Jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee fand am Volkstrauertag eine Gedenkveranstaltung für die Toten aus Kriegen und Gewaltherrschaft am Denkmal der Gefallenen der Jüdischen Gemeinde zu Berlin während des Ersten Weltkrieges statt.
Teilnehmer der Veranstaltung waren,
- Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer
- der erste Militärrabbiner der Bundeswehr Zsolt Balla
- Innensenator von Berlin Andreas Geisel
- Verteidigungsataché der Israelischen Botschaft Frau Oberst Dr. Olga Polyakov
- Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin Dr. Gideon Joffe
- Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Wolfgang Schneiderhan