Pessach

In Deutschland zu Hause

Viele von uns verließen die Heimat, um Freiheit zu gewinnen. Gemeinsam haben wir einen weiten Weg zurückgelegt

von Josef Schuster
 18.04.2019

Aktuelles

»Marvelous Mrs. Maisel«

Warum ist diese Haggada anders?

Pünktlich zu Pessach präsentieren Amazon und Maxwell House Coffee eine ganz besondere Haggada

von Sophie Albers Ben Chamo  19.04.2019

Schulen

Sachsen führt jüdischen Religionsunterricht ein

Das Fach wird in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden erteilt

 17.04.2019

Kennenlern-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine fünf Wochen zum Vorteilspreis von 10 € und sparen Sie über 17 %!

Wuligers Woche

Der Seder als Stammtisch

Gefilte Fisch mit Politik? Ich bin dann mal weg ...

von Michael Wuliger  18.04.2019

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi-Gruß ist«

Torwart des Premiere-League-Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Meinung

Zurück in die Zukunft?

Warum die AfD ein Wolf im Schafspelz ist – und für jeden jüdischen Demokraten unwählbar

von Arye Sharuz Shalicar  17.04.2019

Pessach 2019

Spenden Sie ein Lebensmittelpaket für eine Person

Anzeige

Pessach

Post aus Ludwigsfelde

In diesem Jahr verschickt der Zentralrat 1000 Pakete an Schüler und Studenten. Eine Reportage

von Heide Sobotka  18.04.2019

Philipp Lenhard

Die FAZ, Bibi und die Identitären

Die Wahrnehmung Israels in den deutschen Medien zeigt, wie sehr die Sprache vom NS-Ungeist geprägt ist

von Philipp Lenhard  16.04.2019

RIAS-Statistik

Judenhass in Berlin wird roher und direkter

Der Zentralrat der Juden ist zutiefst besorgt über das Ausmaß des Antisemitismus

 17.04.2019

Antisemitismus

»Ein Anstieg von 155 Prozent«

Benjamin Steinitz über Judenhass in Berlin, die neue Statistik für das Jahr 2018 und No-Go-Areas

von Martin Krauss  17.04.2019

Chajm Guski

Einen Oster-Seder gibt es nicht

Kirchen sollten sich nicht jüdische Rituale aneignen

von Chajm Guski  18.04.2019

Judaika

An Pessach schließt sich der Kreis

Die rituellen Objekte im Israel-Museum von Jerusalem haben oft besondere Geschichten

von Sabine Brandes  19.04.2019

Pessach

Bitte lächeln!

Emojis, Hogwarts und Exodus: Alternative Haggadot werden immer beliebter – nicht nur bei jungen Lesern

von Paul Bentin  19.04.2019

Pessach

Seder mal anders

Wie aus einer kleinen Feier ein großes Fest der Freiheit wurde

von Tal Rimon
 19.04.2019

Meinung

Unsere Empfehlungen

Debatte

Abgehängt

Der Fall Nolde, antisemitische Genies, die Bundeskanzlerin und die Kunstkritik

Notre-Dame

»Wir sind im Herzen bei euch«

Nach dem Brand in der Kathedrale ist die Solidarität mit Frankreich groß – auch in der jüdischen Welt

von Christian Böhmer, Julia Naue  16.04.2019

USA

Ist das Serum koscher?

In New York erkranken immer mehr Menschen an Masern. Doch viele Charedim wollen sich nicht impfen lassen

von Daniel Killy  18.04.2019

12-Monats-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine ein Jahr lang und sparen Sie 12 %!

Feiertage

Pessach liegt in der Luft

Präsident Reuven Rivlin verkauft Chametz – und die Israelis bereiten sich auf den Sederabend vor

von Sabine Brandes  18.04.2019

Nachrichten

Kotel, Kürzungen, Herkunft

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  18.04.2019

Medizin

Gedrucktes Herz

Israelische Forscher stellen Mini-Herz aus menschlichem Gewebe im 3D-Drucker her

von Sabine Brandes  18.04.2019

Knesset

Netanjahu mit Bildung neuer Regierung beauftragt

Israels amtierender Ministerpräsident hat nun bis zu sechs Wochen Zeit, eine Koalition zu bilden

 17.04.2019

Chamezverkauf 2019

 

Anzeige

Berlin

Gedenken am Gleis 17

Israels Botschafter erinnerte mit seiner Familie in einer privaten Gedenkstunde an Abraham Hacker sel. A.

von Frederik Schindler
 19.04.2019

Israel

Schüler finden 1600 Jahre alte Goldmünze

Das Geldstück aus byzantinischer Zeit symbolisiert einen dramatischen Moment in der jüdischen Geschichte

 16.04.2019

Israel

»Wir rücken von gar nichts ab«

Rolf Mützenich über Regierungsbildung und unterschiedliche Definitionen von Sicherheit und Völkerrecht

von Detlef David Kauschke  18.04.2019

Kinder

Pingpong und Froschhüpfen

Ein Seder dauert bis in die Nacht. Wie könnt ihr den langen Abend spannender machen?

von Rabbiner Julian Chaim Soussan  18.04.2019

Politik

Internet

Nationales Facebook?

Warum Mark Zuckerberg plötzlich bei der Politik Hilfe sucht

Flossenbürg

Das vergessene KZ

Am 74. Jahrestag gedachte Zentralratspräsident Josef Schuster der Opfer

von Thomas Muggenthaler  18.04.2019

Israel

Merkel pocht auf Zweistaatenlösung

Die Bundeskanzlerin gratuliert Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in einem Telefonat

 15.04.2019

Stutthof

Anklage gegen ehemaligen SS-Wachmann

Der 92-Jährige soll die heimtückische und grausame Tötung jüdischer Häftlinge unterstützt haben

 18.04.2019

Abonnement

Nutzen Sie die Angebote der Jüdischen Allgemeinen und profitieren Sie von Preisvorteilen.

12-Monats-Abonnement

Jetzt die Jüdische Allgemeine zum Vorteilspreis sichern und 12 % sparen!

Zum Angebot

ePaper

Lesen Sie die Jüdische Allgemeine im digitalen Format – online und jederzeit verfügbar.

Zum Angebot
Israel

Knesset

Der Regierungsbilder

Premier Netanjahu hat die Zustimmung aller potenziellen Koalitionspartner

Eurovision Song Contest

Auftritt von Madonna weiter offen

Das Management der Künstlerin hat den Termin bestätigt, der Veranstalter bislang nicht

 15.04.2019

Pessach

Für Bücher ist man nie zu klein

Ich freue mich schon auf den Moment, den Kindern nach dem Seder etwas vorzulesen

von Andrea Kiewel  15.04.2019

Mond

Aufgeben gilt nicht

»Beresheet« zerschellte 
bei der Landung. Ihre Macher wollen sich 
von dem Misserfolg nicht kleinkriegen lassen

von Ralf Balke  18.04.2019

Zitat der Woche

»Das Konzept erhält den Charakter einer Baracke, ohne auf Komfort und Ästhetik für eine Familie zu verzichten.«

Beschreibung des Architekturbüros, wie das ehemalige Zwangsarbeiter­lager in Berlin-Marzahn umgebaut wird (mittlerweile geändert)

Unsere Woche

Köln

»Das Judentum positiv darstellen«

Abraham Lehrer über die Vorbereitungen auf die Feier »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland«

Jubiläum

Ein offenes Haus

Der Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern wird 25 Jahre alt

von Axel Seitz  18.04.2019

YouthNet

Kunst zum Kennenlernen

Die interreligiöse Initiative will mit einem Fotoprojekt und gemeinsamen Aktionen Vorurteile unter Jugendlichen abbauen

von Ellen Presser  18.04.2019

Identität

»Das sind alles starke Eindrücke«

Warum gerade das Fest der Freiheit Kinder an das Judentum heranführt. Ein Gespräch mit der Psychotherapeutin Barbara Traub

von Christian Ignatzi  18.04.2019

Ringvorlesung

»Erzählt es euren Kindern«

Das Centrum Judaicum und die Humboldt-Universität ehren den Historiker Hermann Simon

von Gerhard Haase-Hindenberg  18.04.2019

Pessach

In die Zukunft gerichtet

Die Freiheit, die wir gewonnen haben, ist Auftrag, nicht stehen zu bleiben

von Charlotte Knobloch  18.04.2019

München

Rückblick in die Düsternis

Gedenkstunde am 
Erew Jom Haschoa

von Helmut Reister  18.04.2019

Berlin

»Der Text begleitet mich mein ganzes Leben«

Nur Ben Shalom über sein Konzert am Karfreitag, den ersten Seder und Musik aus dem Warschauer Ghetto

von Jérôme Lombard  17.04.2019

Rendsburg

Prügeln mit Parolen

Eine Wanderausstellung im Jüdischen Museum dokumentiert antisemitische Sticker von 1880 bis heute

von Heike Linde-Lembke  18.04.2019

Köln

Die Stadt zu Gast

Betroffenheit über steigenden Antisemitismus überschattet den Jahresempfang der Gemeinde

von Constantin und Ulrike von Hoensbroech  18.04.2019

Jüdische Welt

Notre-Dame

Großspender versprechen Millionen

Die französisch-jüdische Milliardärsfamilie Bettencourt unterstützt den Aufbau der Kathedrale

»Respect-Seder«

Dialog bei Mazze und Traubensaft

In der Schweiz feiern Juden und Muslime gemeinsam Pessach

von Peter Bollag  18.04.2019

World Jewish Congress

In eigener Sache

Jüdische Diplomaten diskutieren in Berlin über Herausforderungen für die jüdische Gemeinschaft

von Tobias Kühn  15.04.2019

Niederlande

Sederteller selbst gemacht

Wie der Groninger Kunstlehrer Pete Silverstein mit seinen Schülern Pessachgeschirr anfertigt

von Pieter Lamberts  14.04.2019

Litauen

Säkular und vital

In der kleinen Gemeinde in der Stadt Šiauliai hat man mit Religion nicht viel am Hut. Eine Reportage

von Ute Weinmann  14.04.2019

Bolivien

Nazis und »Altdeutsche« unter sich

Die Ethnologin Juliana Ströbele-Gregor zeigt, wie Juden im Deutschen Klub in La Paz auch nach der Schoa ausgegrenzt wurden

von Hans-Ulrich Dillmann  10.04.2019

Großbritannien

Blind für den Hass

Die jüdische Arbeiterbewegung hegt ein immer tieferes Misstrauen gegen die Labour Party

von Daniel Zylbersztajn  11.04.2019

Kultur

»Game of Thrones«

Das jüdische Geheimnis

Start der achten und letzten Staffel – Fans entdecken biblische Bezüge in der Fantasy-Saga

Konzert

Nuscheln gegen den Mythos

Auf seiner aktuellen Tournee hat Bob Dylan auch in Wien haltgemacht – und sich mit dem Handy-Publikum angelegt

von Axel Brüggemann  17.04.2019

Musica Judaica

Für Forschung und Lehre

Die Weimarer Hochschule für Musik erhält die Sammlung des Historikers Jürgen Gottschalk

 17.04.2019

Kino-Tipp

Van Gogh und die Ewigkeit

Der Maler Julian Schnabel hat einen beeindruckenden Film über den niederländischen Künstler gedreht

von Rudolf Worschech  16.04.2019

Zeitzeugen

»Den Menschen eine Stimme geben«

Richard Wiesel und Robert Sommer über ihr Projekt »Objects from the concentration camps«

von Katrin Richter  16.04.2019

Medien

Pulitzer-Preis für Berichterstattung über Synagogen-Anschlag

»Pittsburgh Post-Gazette« wird für ihre mitfühlenden Artikel über antisemitischen Anschlag geehrt

 16.04.2019

Theater

Monolog für die Freiheit

Der französische Philosoph Bernard-Henri Lévy tritt mit seinem Ein-Personen-Drama »Looking for Europe« auf

von Frederik Schindler  18.04.2019

Pro & Contra

Pro & Contra

Soll Impfen Pflicht werden?

Zwei Positionen zur Debatte, ob Impfungen mehr Vorteile als Nachteile haben

Charosset

Zur Erinnerung an den Apfelbaum

Warum wir zur Pessachmahlzeit süßen Fruchtbrei essen

Exodus

»Und Er schritt vorüber«

Wie G’tt bei der zehnten Plage die Erstgeborenen der Hebräer verschonte

von Rabbiner Jehoschua Ahrens  19.04.2019

Diaspora

Doppelter Genuss

Warum wir uns an zwei Abenden hintereinander an die Sedertafel setzen

von Rabbiner Avichai Apel  18.04.2019

Lichtzünden Berlin

20.06 Uhr

Freitag, 26. April 2019

Schabbat endet am

27. April 2019 um 21.24 Uhr

Finale

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  18.04.2019

Zahl der Woche

4 Gläser Wein

Fun Facts und Wissenswertes

 18.04.2019

Zahl der Woche

32 Nashörner

Fun Facts und Wissenswertes

 11.04.2019

Comic

Jewy Louis