ausgabe-2007-51-52

Rumänien

Ejnhejmisch

Rumänien: Erstmals seit Jahrzehnten hat die Gemeinde einen im Lande geborenen Rabbiner ins Amt eingeführt

von Laura Captana-Juller
 20.12.2007

Synagoge Bremen

Gut behütet

Im neuen Haus ist alles unter einem Dach

von Jürgen Boebers-Süssman
 20.12.2007

Prag

Aus dem Nichts

Tschechien: Seit Jahren sind die liberalen Juden in Prag zerstritten – doch niemand weiß genau, wie es eigentlich dazu kam

von Kilian Kirchgessner
 20.12.2007

Bochum

Symbol der Freude

Die Bochumer Gemeinde feiert ihre neue Synagoge

von Jürgen Boebers-Süssman
 20.12.2007

AJC-Umfrage

Hillary vorn, Gott hinten

USA: Jährliche AJC-Umfrage gibt Auskunft über Wahlverhalten und Religiosität

von Tobias Kühn
 20.12.2007

Gemeinden

Puschkin statt Tora

Wie haben sich die Gemeinden in den 90er-Jahren verändert? Eine Tagung in Frankfurt am Main

von Constanze Baumgart
 20.12.2007

Sderot

Rette sich, wer kann

Zwischen Angst und Wut: Seit fast sieben Jahren leben die Menschen in Sderot unter ständigem Raketenbeschuss aus dem Gasastreifen

von Wladimir Struminski
 20.12.2007

Chanukka

Ein Fest an vielen Orten

Wie die Münchner Chanukka feierten

von Miryam Gümbel
 20.12.2007

Lehrerstreik

Zurück in die Schule

Nach 55 Tagen endet der Lehrerstreik – mit einem mageren Ergebnis

von Sabine Brandes
 20.12.2007

Rabbinerausbildung

Talmud, Tora, Tat

Die Chabad-Jeschiwa verbindet Rabbinerausbildung mit praktischer Arbeit

von Olaf Glöckner
 20.12.2007