Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  06.10.2020 09:42 Uhr

Ben Salomo Foto: Stephan Pramme

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  06.10.2020 09:42 Uhr

Ben Salomo veröffentlicht am Freitag um 00.01 Uhr sein neues Video. Der Clip mit dem Titel »Deduschka« ist Teil des bundesweiten deutsch-jüdischen Jahr #2021JLID. So viel sei schon mal verraten: Vorab zu sehen sind Szenen eines Kidduschs, Bilder eines Jungen und Einstellungen, die das Erinnern zeigen. Wer mehr erfahren möchte, muss bis kurz nach Mitternacht wachbleiben.

https://www.instagram.com/p/CF91C2sqyP6/

Ilana Lewitan mag die Musik des »Gotan Project«. In einem Instagram-Post schrieb die Künstlerin: »So viele Jahre habe ich die Musik während des Arbeitens gehört. Ich wollte immer den Musiker hinter dieser wundervollen Musik kennenlernen.« Und das ist ihr nun auch gelungen. Denn Philippe Cohen Solal vom Gotan Project hat die Musik zu Lewitans Installation »Adam, wo bist du?«, die noch bis Januar 2021 im Museum Ägyptischer Kunst zu sehen ist, komponiert. »Endlich ist die CD da«, freut sich Lewitan auf Instagram. Sie sei sehr aufgeregt und dankbar für dieses »erstaunliche und tiefgehende Stück Musik«. Dirigiert wurde es von Omer Meier Wellber.

https://www.instagram.com/p/CF-BzT7lh9V/

Iris Apfel spielt lieber mit Plüschtieren. Zum National Boyfriend Day am 3. Oktober gab die Mode-Ikone einen Einblick in ihre knuddelige Gesellschaft. Von Mickey Mouse über einen riesigen Hund bis hin zu einem kleinen grauen Plüschtier posierte Apfel mit allerlei felligen Freunden – natürlich immer auffällig gestylt, wie es sich gehört.

https://www.instagram.com/p/CF45ncGBjwS/

Gil Ofarim hat am 5. Oktober in einem sehr persönlichen Post an seinen 2018 verstorbenen Vater, den Musiker Abi Ofarim, erinnert. »lieber papa ... heute hätten wir wie immer deinen geburtstag gefeiert ... alle wären gekommen ... familie, freunde und alle schmarotzer der promi welt ... gesungen und gegessen hätten wir... gelacht und gefeiert ... getanzt und gesungen ... du fehlst ... auch wenn ich mich jetzt bewege, bleibst du mein lebenlang das bild von einem schmetterling auf dem rücken meiner hand ...«

https://www.instagram.com/p/CF9vNP5jHrA/

Ritter Sport testet die Geschmacksknospen der Schokoladenfans. Der Schokoladenhersteller zeigte auf Twitter ein Bild von der jüngsten Kreation »Hummus«. »Mit knackigen Kichererbsen, feinem Tahini und weißer Schokolade«. Interessant oder lecker? Fehlt eigentlich nur noch die Schakschuka-Schoki.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus Sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Kommentar

Das Unfassbare ertragen

Die Ex-Geisel Rimon Kirsht-Buchshtab muss einen weiteren Schicksalsschlag verkraften

von Nicole Dreyfus  23.07.2024

Antisemitismus-Vorwurf

Adidas reagiert auf Kritik an Kooperation mit Bella Hadid

Das Model mit palästinensischen Wurzeln bewirbt den Olympia-Sneaker von 1972

 22.07.2024 Aktualisiert

Berlin

Israelisch-palästinensisches Restaurant verwüstet

Die Betreiber des »Kanaan«, ein Jude und ein Palästinenser, setzen sich öffentlich für Frieden ein

 22.07.2024

Aufgegabelt

Zucchini-Salat mit Kichererbsen

Rezepte und Leckeres

 22.07.2024

»Die Ermittlung«

Der Film, den die Berlinale nicht wollte

Die Adaption des Stücks von Peter Weiss bringt den Auschwitz-Prozess ins Kino – ein hervorragendes Werk

von Ayala Goldmann  22.07.2024

Meinung

Jetzt erst recht!

Warum Mirna Funk für ihre Tochter ein Summercamp in Israel gebucht hat

von Mirna Funk  22.07.2024

Meinung

Adidas schafft einen Resonanzraum für Antisemitismus

Der Präsident von Makkabi Deutschland ist schockiert über die Kooperation

von Alon Meyer  22.07.2024

Interview mit Oz Ben-David

»Wir halten zusammen«

Der Israeli betreibt das »Kanaan« im Prenzlauer Berg, das am Wochenende von Unbekannten verwüstet wurde

von Katrin Richter  22.07.2024

Urlaub

Was wir diesen Sommer lesen

Redakteurinnen und Autoren der Jüdischen Allgemeinen empfehlen ihre Lieblingsbücher

 21.07.2024