Andreas Nachama

Erinnerungskultur

Gestürzte Helden

In den USA werden Statuen vom Sockel gerissen. Was ist der richtige Umgang mit umstrittenen Denkmälern?

von Andreas Nachama
 02.07.2020

Andreas Nachama

Ein sichtbares Erinnerungszeichen

Ein deutliches Signal gegenüber Polen ist längst fällig – ob als Doku-Zentrum oder Denkmal für die Opfer im NS-besetzten Land

von Andreas Nachama
 18.06.2020

Kommentar

Mit dem Kreuz gegen religiöse Vielfalt

Wie das neue Humboldt-Forum zu einem Symbol Berliner Intoleranz wird

von Andreas Nachama
 28.05.2020

Erinnerung

Wahrheiten schützen

Statt Streit um die Interpretation der Geschichte brauchen wir gemeinsame Lehren für die Zukunft

von Andreas Nachama
 30.01.2020

Perspektive

Lichter in Berlin

Jüdisches Leben in Deutschland strahlt etwas Eigenes aus. Das wurde auf dem Gemeindetag besonders deutlich

von Andreas Nachama
 22.12.2019

Andreas Nachama

Geschichte und Verantwortung

Es ist ein peinlicher Rückfall in die Jahre des Verdrängens, eine Firmenstudie zur NS-Vergangenheit unter Verschluss zu halten

von Andreas Nachama
 19.12.2019

Andreas Nachama

Der 8. März – ein würdiges Datum

Es ist zu begrüßen, dass Berlin einen neuen weltlichen Feiertag bekommt

von Andreas Nachama
 29.11.2018

Andreas Nachama

Der 9. November sollte ein Lerntag sein

Revolution, Putschversuch, Pogrom und Mauerfall: Wie man aus diesem Datum Nutzen ziehen kann

von Andreas Nachama
 05.11.2018