Medien

Radikalisierung

Die Desinformierer

Wie der Hang zu Verschwörungsideologien die Medienlandschaft verändert

von Matthias Meisner
 19.05.2022

Israelische Presseschau

Banger Blick nach Osteuropa

Wie berichten Israels russischsprachige Medien über den Russland-Ukraine-Konflikt?

von Eugen El
 22.02.2022

Antisemitismus

Vorwürfe gegen arabische Partner der Deutschen Welle halten an

Die Turbulenzen um die Deutsche Welle gehen weiter. Immer wieder stehen Partner oder Mitarbeitende in der Kritik. Am Freitag sollen erste Ergebnisse von Untersuchungen vorliegen und mögliche Folgen diskutiert werden

von Alexander Riedel
 14.12.2021

Medien

Antisemitismusvorwürfe: DW stellt Mitarbeiter während Prüfung frei

Geprüft werden die Anschuldigungen von Ahmad Mansour und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger


 03.12.2021

Antisemitismus

Bund: Vorwürfe schnell aufklären

Beauftragte für Kultur und Medien nimmt aktuelle Vorwürfe gegen Mitarbeiter der Deutschen Welle »sehr ernst«


 02.12.2021

Einspruch

Fahrlässig und gefährlich

Anna Staroselski fordert die Medien auf, bei der Israel-Berichterstattung ihrer Verantwortung gerecht zu werden

von Anna Starolselski
 25.11.2021

Medien

Zentralrat der Juden begrüßt Entscheidung des WDR im Fall El-Hassan

Josef Schuster: »Die Zweifel an den grundsätzlichen Positionen von Frau El-Hassan waren offenbar berechtigt«


 03.11.2021

Diskussion

Kippot und Klischees

Welches Bild von Juden zeichnen deutsche Medien? Dieser Frage widmete sich ein hochkarätig besetzter Thementag

von Eugen El, Katrin Richter
 14.10.2021

Thementag

Zwischen Realität und Fiktion

Experten sprachen über das Bild von Juden in den Medien – WDR-Intendant Buhrow räumt Fehler ein


 08.10.2021 Aktualisiert

Medien

»Mein Herz blutet«

Unser Autor hat bei der Wächterpreis-Verleihung der deutschen Tagespresse scharfe Kritik geübt. Sein Vorwurf: Immer öfter werde bei Journalisten der Wunsch zum Vater der Fakten

von Michael Wolffsohn
 10.06.2021