imago images/Reiner Zensen

Remko Leemhuis

Die deutsche Iran-Politik steht vor einem Scherbenhaufen

Die Bundesregierung muss jetzt das IZH in Hamburg schließen und die Revolutionsgarden endlich auf die EU-Terrorliste setzen

von Remko Leemhuis
 14.04.2024

Remko Leemhuis

Entlarvendes Schweigen der Antisemitismus-Forscher

Das Zentrum für Antisemitismusforschung hat seit dem 7. Oktober nichts Relevantes zur Antisemitismus-Forschung beigetragen

von Remko Leemhuis
 25.01.2024

Remko Leemhuis

DITIB hat keinen Platz an den Schulen!

Deutschlands größter Islamverband ist eine Bedrohung für Juden und Jüdinnen in Deutschland


 02.01.2024

Medien

Constantin Schreibers Schweigen zum Islam löst Debatten aus 

Der Journalist sagt aus Angst: Ich werde mich zu allem, was mit dem Islam auch nur im Entferntesten zu tun hat, nicht mehr äußern


 14.09.2023

Meinung

Constantin Schreiber, die radikale Linke und der Islam

Fanatische Aktivisten wollen den Publizisten mundtot machen. Es ist eine Entwicklung, die jeden besorgen sollte

von Ahmad Mansour
 10.09.2023

Interview

»BDS ist gegen Kunstfreiheit«

Olaf Zimmermann über Antisemitismus im Kulturbereich, den Boykott Israels und eine intellektuelle Schlussstrichdebatte

von Detlef David Kauschke
 11.08.2022

Meinung

Das Problem geht weit über Sabine Schormann hinaus

Der Rücktritt der bisherigen documenta-Chefin kann allenfalls ein Anfang sein

von Remko Leemhuis
 17.07.2022

Berlin

Margot Friedländer erhält Walther-Rathenau-Preis

Die Laudatio hält Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier


 04.07.2022

Deutsch-Israelische Gesellschaft

Beck als Präsident vorgeschlagen, Lambsdorff zieht zurück

Der ehemalige Grünen-Abgeordnete ist nun der einzige Bewerber für den DIG-Chefsessel

von Michael Thaidigsmann
 03.06.2022

Einspruch

Wunsch und Wirklichkeit

Remko Leemhuis wundert sich, warum Teherans Drohungen immer noch nicht ernst genommen werden

von Remko Leemhuis
 27.05.2022