Chajm Guski

Talmudisches

Bärenstark

In den jüdischen Schriften steht der Bär vor allem für eines: ungebändigte Natur

von Chajm Guski
 20.05.2022

Zaw

Lämmer, Stiere, Widder

Die Hebräer sollten jene Tierarten opfern, die von den Ägyptern als Götzen verehrt wurden

von Chajm Guski
 18.03.2022

Talmudisches

Über Kamele

Was unsere Weisen über das Reit- und Lasttier sagten

von Chajm Guski
 18.02.2022

Meinung

Florian Schroeder, Lisa Eckhart und das »Opferticket von Juden«

Der beliebte Kabarettist amüsiert sich über Antisemitismus-Vorwürfe. Geht’s noch?

von Chajm Guski
 03.02.2022

Talmudisches

Von Pferden

Was unsere Weisen über das Zug- und Reittier lehrten

von Chajm Guski
 03.02.2022

Konversion

»Giur soll einheitlich sein«

Israels Religionsminister will dezentrale Gerichte für Übertritte – orthodoxe Rabbinerkonferenzen in der Diaspora sind besorgt

von Chajm Guski
 13.01.2022

Chajm Guski

Die Kirche hat ein Kardinalproblem

Jemand mit derartigen Haltungen wie Kardinal Müller müsste eigentlich vor einer Mauer des Unverständnisses stehen

von Chajm Guski
 21.12.2021

Schemini Azeret

»Fest des Verharrens«

Der Feiertag hat kein eigenes Symbol, in der jüdischen Tradition ist er dennoch sehr wichtig

von Chajm Guski
 27.09.2021

Israel

Rabbis, ist das koscher?

Der Religionsminister will die Kaschrut-Zertifizierung reformieren – das Oberrabbinat lehnt den Plan ab

von Chajm Guski
 29.07.2021

Publikation

Ein Gebetbuch als Meilenstein

Der Koren-Siddur mit Kommentar und Übersetzung von Rabbiner Jonathan Sacks sel. A. ist jetzt auf Deutsch erschienen

von Chajm Guski
 16.07.2021