Berlin

Gedenken zum 80. Jahrestag der »Reichspogromnacht«

Synagoge Rykestraße

Der Zentralrat der Juden in Deutschland lädt aus Anlass des 80. Jahrestages der »Reichspogromnacht« am 9. November zur Zentralen Gedenkveranstaltung in die Synagoge Rykestraße in Berlin ein.

Gesellschaft Wie heute mitgeteilt wurde, werden Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie weitere hochrangige Politiker und prominente Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kirchen und Gesellschaft teilnehmen.

Bundeskanzlerin Merkel und der Präsident des Zentralrats, Josef Schuster, werden Ansprachen halten. Kantor Isaak Sheffer, das Synagogal Ensemble Berlin und der Kinder- und Jugendchor der Synagoge Pestalozzistraße werden die Feier musikalisch begleiten.

Zudem wird das Projekt des Leo-Baeck-Instituts »1938 Projekt – Posts from the Past« gezeigt. Die Veranstaltung wird vom ZDF live übertragen. ja

 

Sonderkonferenz

Innenminister beraten nach Terror in Halle

Bund und Ländern beraten am Freitag über Schlussfolgerungen aus dem antisemitischen Anschlag

 17.10.2019

Meinung

Ein Wunder der Geschichte

Jüdisches Leben in Deutschland ist nicht selbstverständlich. Jetzt muss die Bundesrepublik beweisen, dass sie es verdient hat

von Leo Schapiro  17.10.2019

Hamburg

Angeklagter bekennt sich zu Vergangenheit als SS-Wachmann

Der 93-Jährige steht wegen Beihilfe zum Mord an 5230 Menschen vor Gericht

von Bernhard Sprengel  17.10.2019

Berlin

Messerträger vor jüdischem Gebetsraum

Der 22-Jährige war Sicherheitskräften in der Karl-Liebknecht-Straße aufgefallen, teilt die Polizei mit

 17.10.2019

Nahost

»Nicht tatenlos zusehen«

Die türkischen Angriffe gegen die Kurden im Norden Syriens und der Rückzug der USA stoßen auch in Israel auf Ablehnung

von Sabine Brandes  17.10.2019

Antisemitismus

Bundesregierung kündigt Maßnahmen als Reaktion auf Synagogen-Anschlag an

Jüdische Einrichtungen werden künftig besser durch die Polizei geschützt

 17.10.2019