Berlin

Gedenken zum 80. Jahrestag der »Reichspogromnacht«

Synagoge Rykestraße

Der Zentralrat der Juden in Deutschland lädt aus Anlass des 80. Jahrestages der »Reichspogromnacht« am 9. November zur Zentralen Gedenkveranstaltung in die Synagoge Rykestraße in Berlin ein.

Gesellschaft Wie heute mitgeteilt wurde, werden Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie weitere hochrangige Politiker und prominente Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kirchen und Gesellschaft teilnehmen.

Bundeskanzlerin Merkel und der Präsident des Zentralrats, Josef Schuster, werden Ansprachen halten. Kantor Isaak Sheffer, das Synagogal Ensemble Berlin und der Kinder- und Jugendchor der Synagoge Pestalozzistraße werden die Feier musikalisch begleiten.

Zudem wird das Projekt des Leo-Baeck-Instituts »1938 Projekt – Posts from the Past« gezeigt. Die Veranstaltung wird vom ZDF live übertragen. ja

 

Simon-Wiesenthal-Zentrum

Christoph Heusgen auf Antisemitismus-Liste

Deutschlands UN-Botschafter steht wegen Abstimmungsverhaltens in der UN massiv in der Kritik

 13.12.2019

NS-Zeit

Unternehmerfamilie Reimann gibt Millionen an Schoa-Überlebende

Mit einer Stiftung übernehmen die Reimanns endlich Verantwortung und setzen sich für Zeitzeugen ein

 12.12.2019

Anschlag von Halle

Jüdische Gemeinde als Nebenkläger

Der Prozess könnte im Frühjahr 2020 in Magdeburg beginnen

 12.12.2019

Berlin-Wedding

Mann beschimpft Passanten antisemitisch

Der Täter muss sich nun wegen des Verdachts der Volksverhetzung verantworten. Der Staatsschutz ermittelt

 12.12.2019

Meldungen

Kuwait Airways, DER-Touristik, Universität von Siena

Nachrichten aus Politik

 12.12.2019

Antisemitismus

»Eine globale Bedrohung«

Liebe Geft über Judenhass, US-Präsident Donald Trump und die Wirkung von Schoa-Erziehung

von Ayala Goldmann  12.12.2019