Berlin-Tegel

Fluggast judenfeindlich beleidigt

Flughafen Berlin-Tegel Foto: dpa

Am Flughafen Berlin-Tegel ist es nach Polizeiangaben am Samstagmorgen zu Streitigkeiten zwischen einem Fluggast und einer Mitarbeiterin der Abfertigung gekommen.

BUNDESPOLIZEI Während des verbalen Streits soll die Mitarbeiterin am Check-In den 50-jährigen Reisenden in englischer und arabischer Sprache antisemitisch beschimpft und letztendlich vom Flug ausgeschlossen haben, teilte die Polizei am Samstag in Berlin mit. Einsatzkräfte der Bundespolizei hätten vor Ort eine Anzeige aufgenommen.

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bei dem Fluggast soll es sich um einen Spanier handeln, der eine Halskette mit Davidstern trug. Nach Informationen der »BILD«-Zeitung soll das Wort »Jude« gefallen sein. Die Ermittlungen dauern an und werden beim Polizeilichen Staatsschutz des Landeskriminalamtes geführt.  epd/ja

Dresden

Demo und Gegendemo

Tausende protestieren lautstark gegen Höcke und Pegida

 18.02.2020

Berlin

»Ort der Begegnung und Auseinandersetzung«

75 Jahre nach Kriegsende wird weiter über die richtige Erinnerung an die Opfer deutscher Besatzungspolitik gerungen

 17.02.2020

»Halal«-Messe Hannover

Umstrittener Aussteller

Zwei Unternehmer sollen eine islamistische Webseite betreiben

von Michael Thaidigsmann  17.02.2020

Rechtsterrorismus

»Der harte Kern«

Festgenommene Verdächtige sollen Verbindung zu Extremisten in Finnland gehabt haben

 16.02.2020 Aktualisiert

Dresden

Bunter Protest gegen Neonazis

Zahlreiche Menschen demonstrieren gegen rechtsextreme Kundgebung – für Montag sind neue Demos angemeldet

 17.02.2020 Aktualisiert

Thüringen

Tausende auf Erfurts Straßen

Proteste gegen die Wahl des Ministerpräsidenten mithilfe von AfD-Abgeordneten

 15.02.2020

Christian Staffa

»Judenhass ist Unglaube«

Der Antisemitismusbeauftragte der Evangelischen Kirche über sein Amt, den Dialog und die Pfarrerausbildung

von Ayala Goldmann  15.02.2020

Berlin

Humboldt-Universität weist Kritik zurück

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe sprach ein emeritierter Professor, der als Unterstützer der BDS-Bewegung gilt

von Michael Thaidigsmann  14.02.2020

Kurzmeldungen

Abgrenzung, Las Vegas, Diplomatie

Nachrichten aus der Politik

 13.02.2020