Meinung

Ausgelacht

Comedy Central gehört zu den populärsten amerikanischen Fernsehsendern. Vor allem junge Leute im Alter zwischen 18 und 34 Jahren schalten hier gern ein. Da läuft zum Beispiel die linke Nachrichtenveräppelungssendung »Daily Show« mit Jon Stewart. Und hier wird die unverschämte Zeichentrickserie »South Park« ausgestrahlt. Neulich gab es ein kleines Problem: Als die kreativen Köpfe, die hinter »South Park« stecken, beschlossen, sich über Mohammed lustig zu machen, wurde das prompt zensiert. Eine muslimische Splittergruppe drohte mit Gewalt. Nicht ganz so viele Skrupel hat man bei Comedy Central offenbar, wenn es gegen Juden geht. Auf der Website des Senders können Jung und Alt ein lustiges Computerspiel herunterladen, in dem ein böser »jüdischer Produzent« bekämpft werden muss und ein nihilistischer Roboter namens »I.S.R.A.E.L« Frauen und Kinder abmurkst. Merke: Muslime sind potenziell gefährlich, Juden sind das nicht. Und darum darf man sie nach Herzenslust beleidigen.

Berlin

Ärzte sollen mehr über NS-Zeit wissen

Felix Klein: Zu viele haben unzureichende Kenntnisse über Missbrauch der Medizin im Dritten Reich

 14.08.2020

Washington

Hoffnung auf Fortschritte

Israel und die Arabischen Emirate haben sich auf eine Normalisierung ihrer Beziehungen geeinigt

 14.08.2020

Nahost

Diplomatische Sensation

US-Präsident: Vereinigte Arabische Emirate erkennen Israel an und nehmen diplomatische Beziehungen auf

von Michael Thaidigsmann  13.08.2020

Berlin

Regierung plant Maßnahmenkatalog gegen Rechtsextremismus

Bundeskabinett will bis Oktober entsprechende Strategie zur Bekämpfung von Rassismus entwickeln

 13.08.2020

Vilnius

Litauen geht gegen die Hisbollah vor

Anhänger der schiitischen Terrororganisation dürfen ab sofort nicht mehr in das baltische Land einreisen

 13.08.2020

Niedersachsen

Polizist bei Corona-Demo war für Sicherheit jüdischer Gemeinden zuständig

Der Beamte hatte auf einer Kundgebung eine fast 25-minütige Rede gehalten

 13.08.2020

NS-Raubkunst

Nach zähem Ringen

Zwei Gemälde wurden nun an die Erben zurückgegeben – der Vorgang könnte beispielhaft sein

von Iris Völlnagel  13.08.2020

Belarus

»Krieg gegen das eigene Volk«

Michael Rubin über die Wahlen, eine Diktatur mitten in Europa und notwendige Solidarität

von Eugen El  13.08.2020

Nachrichten

Verfassungsschutzbericht, Thüringen, NS-Zwangsarbeit

Meldungen aus Politik

 13.08.2020