Berlin

Antisemitischer Angriff auf Amerikaner

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Foto: dpa

In Berlin soll ein Amerikaner wegen seines jüdischen Glaubens attackiert und verletzt worden sein. Am späten Dienstagabend sei der 23-Jährige in einer Parkanlage im Stadtteil Steglitz-Zehlendorf aus einer zehnköpfigen Gruppe heraus von drei unbekannten Tätern zunächst belästigt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Schläge Einer der Täter habe den Mann nach dessen Religion befragt, hieß es weiter. Nachdem der Amerikaner sich zu seinem jüdischen Glauben bekannt habe, sei er von dem Täter ins Gesicht geschlagen worden.

Dabei habe er ein Hämatom am Auge erlitten und später den Angriff über die Internetwache der Polizei angezeigt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Prenzlauer Berg In der Nacht zum vergangenen Montag soll ein 20-Jähriger von einem Unbekannten im Prenzlauer Berg antisemitisch beleidigt worden sein, wie die Polizei mitteilte.

Der Täter soll demnach auch versucht haben, den Kippaträger zu bespucken. Dieser konnte jedoch ausweichen. Nun hat der Staatsschutz die Ermittlungen zu dem Vorfall in der Greifswalder Straße übernommen.  epd

Reaktion

Ullstein stoppt Buch von »Extinction Rebellion«-Gründer

Roger Hallam hatte den Holocaust in einem Interview der »Zeit« als »fast normales Ereignis« bezeichnet

 20.11.2019

Roger Hallam

»Extinction Rebellion«-Gründer nennt Schoa »weiteren Scheiß«

Die Äußerung des britischen Umweltaktivisten stoßen auf harsche Kritik

von Silvia Kusidlo  20.11.2019 Aktualisiert

Braunau

Hitlerhaus wird künftig von der Polizei genutzt

Die Enteignung und Umgestaltung sollen verhindern, dass das Areal zu einer Pilgerstätte für Neonazis wird

 20.11.2019

Berlin

»Deutschland lässt Israel im Regen stehen«

Der Zentralrat der Juden kritisiert das Abstimmungsverhalten der Bundesrepublik bei den Vereinten Nationen

 19.11.2019

Zwickau

Auschwitz-Komitee ehrt Pia Findeiß

Holocaust-Überlebende danken der Oberbürgermeisterin für ihren Einsatz gegen rechts

 19.11.2019

Berlin

Mann antisemitisch beleidigt und geschlagen

Der 76-Jährige wurde in Pankow angegriffen. Polizeilicher Staatsschutz ermittelt

 19.11.2019