Tipp

Tanzen an der Alster

Körperkunst Foto: Gadi Dagon

Auf dem Kampnagel in Hamburg feiert die Batsheva Dance Company aus Tel Aviv am 29. September in Hamburg Europa-Premiere ihres neuen Stückes Sadeh21.

Das von Martha Graham and Baroness Batsheva de Rothschild 1964 gegründete Ensemble, gilt durch seinen einzigartigen Stil als eine der spektakulärsten Tanzgruppen unserer Zeit.

Im Zentrum des neuen Stückes steht die kontrastreiche und komplexe Vielfalt menschlicher Emotionen, von Spannung bis Entspannung, von grazil bis grandios über mitreißend bis verhalten. Die virtuose Körperkontrolle in ihren schier fließenden Werken verhalfen dem Ensemble zu großem Ansehen, weit über die Grenzen Israels hinaus. ja

Aufführungen: Do 29., Fr 30. September, Sa 1. Oktober, jeweils 20 Uhr

www.kampnagel.de

Yann Moix

Die Affäre »Moix«

Frankreich hat einen neuen Skandal: Im Mittelpunkt steht ein Bestsellerautor und seine antisemitische Vergangenheit

von Sabine Glaubitz  21.09.2019

»Thanks For The Dance«

Posthumes Album von Leonard Cohen

Drei Jahre nach dem Tod des kanadischen Sängers erscheinen jetzt neue Songs

 21.09.2019

New York

»Dr. Ruth« mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Die Sex-Therapeutin Ruth Westheimer wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet

 20.09.2019

Klassik

Trauer um Dina Ugorskaja

Die Pianistin starb im Alter von 46 Jahren nach langer schwerer Krankheit in München

 19.09.2019

Zahl der Woche

261-mal

Fun Facts & Wissenswertes

 19.09.2019

Trettmann

Gewissen statt Klamauk

Der Chemnitzer ist Deutschlands Rapper der Stunde – und überrascht auf seinem neuen Album mit politischen Texten

von Konstantin Nowotny  19.09.2019