Larry King

Talkshow-Moderator lässt sich von siebter Frau scheiden

Als Trennungsdatum soll der 6. Juni vermerkt sein

 21.08.2019 15:14 Uhr

US-Fernseh-Ikone: Larry King Foto: CNN

Als Trennungsdatum soll der 6. Juni vermerkt sein

 21.08.2019 15:14 Uhr

Der amerikanische Talkshow-Moderator Larry King (85) und seine siebte Ehefrau, Shawn Southwick King (59), haben sich nach US-Medienberichten getrennt.

Los Angeles Der frühere Moderator der Sendung Larry King Live habe die Scheidung eingereicht, teilte sein Anwalt der US-Zeitschrift »People« mit. Laut »TMZ.com« stellte King den Antrag am Dienstag vor Gericht in Los Angeles. Als Trennungsdatum soll er den 6. Juni vermerkt haben. Das seit 1997 verheiratete Paar hat zwei erwachsene Söhne.

Für King ist dies die achte Scheidung. Er war mit sieben Frauen verheiratet. Von Ehefrau Alene Aknis hatte er sich in den 60er-Jahren gleich zweimal getrennt.

Die frühere Sängerin Shawn war zuvor zwei Ehen eingegangen. Im April 2010 hatten beide Partner schon einmal die Scheidung eingereicht, sich dann aber wenige Wochen danach wieder versöhnt und die Anträge zurückgezogen.  dpa

»Der Teufel wohnt nebenan«

Von der Unmöglichkeit der Gerechtigkeit

Die Netflix-Doku zeichnet den Prozess gegen John Demjanjuk nach

von Sophie Albers Ben Chamo  15.12.2019

Esther Bejarano

Die etwas andere Rapperin

Die Zeitzeugin feiert ihren 95. Geburtstag

 15.12.2019

»Überwachungskapitalismus«

Die Frau hinter der These

US-Ökonomin Shoshana Zuboff ist eine bekannte Buchautorin und gefragte Beraterin

von Frank Bajak  14.12.2019

Literatur

Würth-Preis geht an David Grossmann

Der israelische Autor wird für seine moralische Integrität geehrt

 14.12.2019

München

Kollegah-Konzert abgesagt

Dem Musiker wird unter anderem Antisemitismus, Homophobie und Frauenfeindlichkeit vorgeworfen

 14.12.2019

Frankfurt

Wiedereröffnung des Jüdischen Museums verschoben

Bei der Restaurierung des Rothschild-Palais sind Schäden entdeckt worden

 12.12.2019