Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  04.08.2022 08:04 Uhr

Foto: PR

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  04.08.2022 08:04 Uhr

Noa Gruman freut sich auf ihren Auftritt beim Wacken Open Air am Wochenende. Für ihre Band gehe damit nach zwei Pandemie-Jahren ein lang gehegter Traum in Erfüllung, wie die Sängerin der israelischen Metal-Band »Scardust« der Jüdischen Allgemeinen sagte. Nach dem Auftritt in Wacken werden »Scardust« mit »Walkways«, der zweiten israelischen Band, die in Wacken auftreten wird, noch zwei weitere Konzerte in Köln und Berlin geben.

Arye SharlicarFoto: Uwe Steinert

Arye Shalicar hat zu seinem zwölften Hochzeitstag ein Foto von seiner Frau und sich getwittert. »Heute vor 12 Jahren, am 1.8.2010, haben Liel und ich in Jerusalem geheiratet. Seitdem gehen wir gemeinsam durch dick & dünn. Wer Lust hat, kann jetzt kräftig in die Tasten hauen und uns einen netten Spruch schenken.« Masal tow! Auf dass noch viele schöne Jahre folgen werden.

Gal GadotFoto: IMAGO/Future Image

Gal Gadot hat das Ende der Dreharbeiten zu ihrem Film Heart of Stone gefeiert. Auf Instagram postete sie ein Selfie der kompletten Crew. »Ich kann es kaum glauben, dass wir fertig sind. Die Idee dazu kam mir vor viereinhalb Jahren mit nur einem einzigen Namen: Stone. Und heute sind wir nach einer Reise von fast fünf Monaten durch fünf Länder angekommen.« Sie sei sehr stolz und wolle der gesamten Crew, die unermüdlich an diesem Film gearbeitet hat, danken. »Das wird ein Riesending!« Worum es in Heart of Stone genau gehen soll, darüber sind noch keine Details bekannt. Man vermutet, dass es in Richtung James Bond gehen könnte.

Susan SideropoulosFoto: IMAGO/Marja

Susan Sideropoulos hat Urlaub in Italien gemacht und dabei allerhand tolle Fotos auf Instagram gepostet. Los ging es mit der Streetfood-Tour in Neapel über Capri an der Amalfiküste bis nach Ischia. »›Manche Orte bringen deine Augen zum Leuchten, deinen Mund zum Staunen und dein Herz zum Hüpfen.‹ Welcher Ort hat das bei dir schon ausgelöst?«, fragte die Schauspielerin und Buchautorin (Rosarotes Glück: Setz doch mal die rosarote Brille auf!).

Nachruf

Trauer um Rolf Eden

Er galt als einer der bekanntesten Playboys Deutschlands, als Discokönig von Berlin. Nun ist Rolf Eden im Alter von 92 Jahren gestorben

 12.08.2022 Aktualisiert

Musik

Justin Bieber: Stechschritt und Hitlergruß?

Der kanadische Sänger irritiert mit seinem Auftritt in Helsinki auch jüdische Organisationen

 11.08.2022

documenta

»Meine kühnsten Albträume wurden übertroffen«

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, richtet wegen der antisemitischen Werke in Kassel schwere Vorwürfe gegen maßgebliche Politiker

von Karsten Frerichs  11.08.2022

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  11.08.2022

Antisemitismus

Verheerende Bilanz

Monika Schwarz-Friesel über »toxische Sprache und geistige Gewalt«

von Olaf Glöckner  11.08.2022

Holocaust-Mahnmal

Gedenkstelen und Gärten

Der Stararchitekt Peter Eisenman feiert am 11. August seinen 90. Geburtstag

von Lisa Ewersbach  11.08.2022

Streaming

Venusfalle im Iran

Apple zeigt die zweite Staffel der israelischen Erfolgsserie »Teheran«

von Daniel Killy  11.08.2022

Oberammergauer Passionsspiele

Regisseur Stückl erneut für Einsatz gegen Antisemitismus geehrt

»Christian Stückl hat bewiesen, dass ein Einzelner Großes bewirken kann«, heißt es in der Laudatio

 10.08.2022

Recherche

Veranstalter beenden Zusammenarbeit mit Nizar

Bei einem Auftritt machte der Comedian Witze über Juden und die Schoa. Das hat nun mehrere Ausladungen zur Folge

 10.08.2022 Aktualisiert