Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Lior Raz mit stylischem Mund-Nasen-Schutz Foto: Flash90

Lior Raz trägt vorbildlicherweise einen Mund-Nasen-Schutz, und diesen nicht nur richtig, also über der Nase und nicht darunter, er trägt darüber hinaus auch einen sehr stilvollen. Der Fauda-Darsteller und -Ideengeber hat einen blau-weiß gemusterten Schutz mit dem hebräischen und arabischen Schriftzug »Fauda«. Steht ihm richtig gut, wie in einem Post auf seinem Instagram-Account zu sehen ist. »Protect yourself!«, schrieb er dazu. Recht hat er!

Ben SalomoFoto: Stephan Pramme

Ben Salomo erhält am 7. November den mit 5000 Euro dotierten, erstmals verliehenen Pforzheimer Friedenspreis. Der Berliner werde damit »für seinen vorbildlichen Einsatz für Zivilcourage und Friedensarbeit« geehrt, heißt es in der Begründung auf der Website der Stadt Pforzheim. Ben Salomo, der mit bürgerlichem Namen Jonathan Kalmanovich heißt, in Israel geboren, in Berlin aufgewachsen ist und mit dem Format »Rap am Mittwoch« bekannt wurde, twitterte: »Ich bin überwältigt über diese große Ehre und freue mich unglaublich, dass die Fachjury meine Arbeit mit dem Pforzheimer #Friedenspreis honoriert.«

Daniel HopeFoto: imago images/Future Image

Daniel Hope hat einen ganz besonderen Song, der sein Leben verändert hat: »Message in a Bottle« von der britischen Band The Police. Darüber hat der Geiger in einem Artikel für das »Süddeutsche Zeitung Magazin« geschrieben. Das 1979 entstandene Lied habe er als Kind heimlich unter der Bettdecke im Musikinternat, der Yehudi Menuhin School, gehört. Der Song habe ihn damals wegen der »Klänge von Stewart Copelands Drums, Andy Summers’ Gitarre und Stings außergewöhnlichen Stimme« so fasziniert. Hope hatte in seinem späteren Leben die seltene Chance, mit ebendiesen Musikern zusammenspielen zu können.

Tanzt wieder: Jennifer GreyFoto: imago images/MediaPunch

Jennifer Grey wird wieder tanzen. Am vergangenen Wochenende wurde bekannt, dass es eine Fortsetzung des berühmten Tanzfilms Dirty Dancing geben wird. Wann genau der Film in die Kinos kommt, wurde noch nicht verraten. Auch nicht, ob Grey wieder eine Wassermelone tragen wird.

»My Unorthodox Life«

Show statt Reality

Auf Netflix langweilt Julia Haart mit der Inszenierung ihres Familienlebens – der Weg zum Ausstieg aus dem charedischen Judentum bleibt unklar

von Ayala Goldmann  30.07.2021

Bayreuth

»Mein Großvater liebte Wagner«

Daniel Draganov spielt Violine im Orchester der Festspiele – er ist der Enkel von Schoa-Überlebenden

von Maria Ossowski  30.07.2021

Kino

Warum Scarlett Johansson Disney verklagt

Eine Superheldin zieht gegen einen Unterhaltungsriesen ins Feld: Alles deutet auf einen hitzigen Kampf hin

von Barbara Munker  30.07.2021

Justiz

»Wir tolerieren keine Hassrede«

Der BGH entscheidet, dass Facebook vor einer Sperre die Nutzer informieren und anhören muss

von Anja Semmelroch  29.07.2021

NS-Zeit

Die »Ghetto Girls«

Judy Batalion, Enkelin von Holocaust-Überlebenden, erinnert an vergessene jüdische Freiheitskämpferinnen

von Christiane Laudage  29.07.2021

Zum 100. Geburtstag

»Ikone der jüdischen, israelischen und zionistischen Kultur«

Israels Nationalbibliothek digitalisiert den Nachlass der Widerstandskämpferin und Dichterin Hannah Senesh

 29.07.2021

Stuart Weitzman

»Schuhe sind meine Goldmedaillen«

Schon der Vater besaß eine Schuh-Fabrik – der Sohn wurde zum Designer der Stars. Jetzt wird er 80 Jahre alt

von Christina Horsten  29.07.2021 Aktualisiert

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  29.07.2021

SchUM-Städte

Das Zentrum von Aschkenas

Speyer, Worms und Mainz werden in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen. Damit erhalten erstmals jüdische Stätten in Deutschland diesen Titel

von Frank Olbert  29.07.2021