Geheimnisse und Geständnisse

Plotkes

Matisyahu ist glücklicher Vater. Foto: imago images / ZUMA Press

Matisyahu ist sehr froh, mit seiner gesamten Familie zu Hause zu sein. Der Rapper bedankte sich bei seiner Frau zum Muttertag und schrieb: »Diese vergangenen zwei Monate waren so besonders inmitten dieser verrückten Zeiten. Mit dir, Esti und den Jungs zu Hause zu sein, ist etwas, das ich vermisst habe, seit ich auf dieser verrückten Welt unterwegs bin. Danke, dass ihr mir ein Zuhause gebt.« Matisyahus Tochter Esti River Miller kam am 20. März zur Welt.

Yael Naim

Yael Naim macht sich während der Pandemie Gedanken über ihr Leben. Die französisch-israelische Sängerin postete bei Instagram, sie wolle weniger Auto fahren, fliegen – sowohl für die Arbeit als auch privat. Außerdem habe sie vor, regionaler einzukaufen, denn diese Hersteller würden »gesundes Essen zu reizenden Preisen« anbieten. Ihr gehe generell die Art, wie man Dinge konsumiere, durch den Kopf. »Unsere körperliche und mentale Gesundheit hängt davon ab, wie gesund unsere Umgebung ist und wie wir mit uns selbst umgehen.« Deswegen laute ihre Devise: »Herunterkommen, aufhören, sich zu überarbeiten, und ökologischer handeln«.

Daniel Kehlmann

Daniel Kehlmann sorgt sich während der Corona-Krise um kleine Buchhandlungen, Res­taurants und den gesamten Kulturbetrieb. In einem Interview mit der »Süddeutschen Zeitung« in der vergangenen Woche sagte der Schriftsteller: »Schrecklich, dass das Schicksal der Kultur nun umso mehr in den Händen von Menschen liegt, denen Kultur nicht gleichgültiger sein könnte.«

Gene Simmons

Gene Simmons hat sich vom kürzlich verstorbenen Sänger Little Richard verabschiedet. Zu einem Instagram-Post, der alle Kiss-Mitglieder mit Little Richard in der Mitte zeigt, schreibt Simmons: »Als Gründer des Rock ’n’ Roll kann seine Leistung gar nicht genug hervorgehoben werden. Ich hatte die Ehre, ihn im fortgeschrittenen Alter kennenzulernen, und war von seiner Erscheinung eingeschüchtert. Er sagte mir: ›Ich bin der Architekt des Rock ’n’ Roll.‹ Amen! Ruhe in Frieden.«

Berlin

Bundesverdienstkreuz für Pianisten Igor Levit

Vergeben wird die Ehrung zwei Tage vor dem Tag der Deutschen Einheit im Schloss Bellevue

 22.09.2020

Frankfurt

Das älteste jüdische Museum Deutschlands wird das neueste

Ab 21. Oktober sind Besucher im Jüdischen Museum in Frankfurt willkommen

von Sandra Trauner  21.09.2020

Thüringen

Achava-Festspiele verzeichnen 13.000 Besucher

Veranstalter: »Unter den gegebenen Umständen ein voller Erfolg«

 21.09.2020

"Unorthodox"

Emmy für Maria Schrader

Deutsche in Los Angeles als beste Regisseurin für Miniserie ausgezeichnet

 21.09.2020

Musik

Stargeiger Daniel Hope verlängert Vertrag bis 2026

Der südafrikanisch-britische Musiker bleibt Künstlerischer Leiter der Dresdner Frauenkirche

 17.09.2020

Porträt

Emmy für Esty?

Die israelische Schauspielerin Shira Haas erobert die Welt. Nächster Halt: die Nominierung für ihre Hauptrolle in der Netflix-Serie »Unorthodox«

von Sophie Albers Ben Chamo  17.09.2020

Psychologie

Einblicke in die Seele

Manfred Lütz im Gespräch mit dem jüdischen Analytiker Otto Kernberg – eine Rezension

von Gerhard Haase-Hindenberg  17.09.2020

Vorabdruck

Meine Freundin, du bist schön

In »Hannah und Ludwig« schreibt Rafael Seligmann seine Familiensaga fort

von Rafael Seligmann  17.09.2020

Finale

Der Rest der Welt

Mehr Honig in den Kuchen oder Warum niemand Null-Tage-Jude werden muss

von Ayala Goldmann  17.09.2020