Geheimnisse und Geständnisse

Plotkes

Susan Sideropoulos Foto: imago images/APress

Susan Sideropoulos hat mit der Familientherapeutin Katja Saalfrank über die Herausforderungen des Homeschooling gesprochen. In einem Instagram-Livestream thematisierten sie Fragen wie: Ruhig bleiben in Stress­situationen, Tagesstruktur und Kämpfe um Hausaufgaben. Saalfrank, die selbst vier Söhne hat, gab Sideropoulos, Mutter von zwei Jungs, den Tipp: Mit einem empathischen Perspektivwechsel gehe der Druck weg. Das komplette Gespräch gibt es als Video auf Susan Sideropoulos’ Instagram-Account.

Ruth WestheimerFoto: imago images/ZUMA Press

Ruth Westheimer hat sich am Applaus für Menschen beteiligt, die in den USA derzeit in Krankenhäusern, Supermärkten und anderen systemrelevanten Berufen arbeiten. Leider wohne sie viel zu weit oben, als dass irgendjemand ihren Applaus hören könnte, twitterte die Sexualtherapeutin. »Mein Sohn rief mich aus Ottawa an, und ich habe einfach für seine Gegend mitapplaudiert«, schrieb Westheimer. Anfragen für Beziehungstipps in Zeiten der Pandemie lehne sie übrigens ab, schrieb sie, denn sie habe schon zu viele schwere Zeiten durchmachen müssen, und es bringe zu viele schlimme Erinnerungen hoch.

Gil OfarimFoto: imago images/Lumma Foto

Gil Ofarim hat offenbar ein Herz für die Automarke Porsche. In einem Instagram-Post schrieb der Musiker, dass sein erstes Spielzeugauto aus dem schwäbischen Betrieb kam, und dass er in einem Auto dieser Marke saß, als er erfuhr, dass »das Album von null auf fünf in die Charts eingestiegen ist«. Obwohl derzeit alle in Parkposition seien, freut sich Ofarim bereits jetzt darauf, bald wieder Auto zu fahren.

Lior RazFoto: imago images/Pacific Press Agency

Lior Raz hat mit dem restlichen Cast von Fauda ein Video gedreht, in dem sich die Schauspielerinnen und Schauspieler nicht nur nacheinander mit ihrem bürgerlichen Namen vorstellen, sondern in dem sie auch empfehlen, zu Hause zu bleiben und sich die neue Staffel der israelischen Hit-Serie anzusehen. Auch Itzik Cohen aka Captain Ayub ist mit von der Partie. Er begrüßt und verabschiedet die Zuschauer.

TV-Tipp

Zurück nach Berlin?

Eine neue Reportage auf Arte über Londons Juden nach dem Brexit

von Christof Bock  07.12.2021

Streaming

Midge macht weiter

Die Erfolgsserie »The Marvelous Mrs. Maisel« geht demnächst in die vierte Staffel – endlich!

 07.12.2021

Los Angeles

Grammys ohne Drake

Der kanadisch-jüdische Rapper zieht seine Nominierungen für den begehrten Musikpreis zurück

 07.12.2021 Aktualisiert

Medien

Indendant der Deutschen Welle: Grundsätze zu Antisemitismus und Israelhass unverhandelbar

Peter Limbourg: »Hier geht es einfach um private, widerliche Äußerungen Einzelner«

 07.12.2021

New York

Investment-Banker darf keine Antiquitäten mehr kaufen

Der 80-Jährige Michael Steinhardt händigte den Behörden rund 180 illegal erworbene antike Werke aus

 07.12.2021

Literatur

Gefangen im inneren Ghetto

Ein jüdischer Pole flieht vor dem Zweiten Weltkrieg nach Argentinien – und wird dort von Schuldgefühlen zerfressen

von Anina Valle Thiele  06.12.2021

»ZEITGeschichte«

Ohne Klischees

Das neues Magazin der »ZEIT« beschreibt jüdisches Leben in Deutschland im Laufe der Jahrhunderte

von Alexander Friedman  06.12.2021

Meinung

Lisa Eckhart und die Judenwitze

Warum es unerträglich ist, dass die antisemitischen Pointen der Kabarettistin als hintergründige Satire bezeichnet werden

von Philipp Peyman Engel  05.12.2021

Social Media

Deutsche Welle setzt Partnerschaft mit jordanischem Sender aus

Anlass ist das Bekanntwerden von anti-israelischen und antisemitischen Kommentaren und Karikaturen

 05.12.2021