Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 04.12.2019 23:04 Uhr

Marina Weisband Foto: imago images/Jürgen Heinrich

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 04.12.2019 23:04 Uhr

Marina Weisband mischt politisch wieder mit. Die ehemalige Geschäftsführerin der Piraten, die seit Oktober 2018 Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen ist, übernimmt Anfang kommenden Jahres einen Podcast. Alle zwei Wochen wird sie mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sprechen. »Ein Gast, eine Stunde, ein Thema« lautet das Motto des Feierabend-Talks unter dem Titel »Überstunde«.

 

Lenny KravitzFoto: imago images / MediaPunch

Lenny Kravitz hat Geburtstag gefeiert – nicht seinen eigenen, sondern den seiner Tochter Zoë. Die nämlich wurde am Sonntag 31 Jahre alt. Mit einem Schwarz-Weiß-Foto auf Instagram gratulierte der amerikanische Rockstar der Schauspielerin (Mad Max: Fury Road), die im neuen Batman-Film die Rolle von Catwoman spielen wird. »Ein weiteres Jahr, in dem wir zusammen durchs Leben tanzen, mein Liebling. Das Beste kommt noch«, schrieb er unter den Post. Auf dem Bild ist der stolze Vater mit der jungen Zoë auf dem Arm zu sehen. Hunderte schlossen sich seinen Glückwünschen an.

 

Marcel ReifFoto: imago images/Sven Simon

Marcel Reif hat noch nie so gern gelebt wie jetzt. Das verriet die Reporterlegende im neuen Pod­cast »Lieber Fußball« von »Sport1«, dessen dritte Folge dem 70. Geburtstag des Schweizer Journalisten gewidmet war. Im Laufe seines Lebens kommentierte Reif mehr als 1500 Spiele, doch auf die große Bühne habe er jetzt keine Lust mehr. »In der Schweiz zu arbeiten, das ist ruhiger und gemütlicher«, sagte Reif mit Blick auf die Zukunft.

 

Samuel FinziFoto: imago images / Future Image

Samuel Finzi wird bei der 70. Berlinale, die am 20. Februar 2020 beginnt, einiges mitzureden haben. Denn der 53-jährige Schauspieler moderiert als Nachfolger von Anke Engelke die Eröffnungsgala. Der Erwartungsdruck ist hoch, aber der in Bulgarien geborene Finzi ist schließlich vom Fach. Derzeit dreht er mehrere Kino- und Fernsehfilme und spielt Hauptrollen am Burgtheater Wien, am Deutschen Theater in Berlin und am Schauspiel Hannover. Für ihn als Europäer sei es »eine große Ehre, Teil eines der wichtigsten internationalen Filmfestivals der Welt zu sein«, sagte Finzi.  bp

Rheinland-Pfalz

Denkmalpfleger wollen Mikwe in Worms erhalten

Das Ritualbad aus dem Jahr 1185 ist schwer beschädigt worden. Nun soll es vor dem Verfall bewahrt werden

 12.08.2020

Meinung

Schnauze verbrannt

Antisemitische Pointen auf dem Rücken von Juden: Sandra Kreisler über den »Fall« Lisa Eckhart

von Sandra Kreisler  12.08.2020

Iris Berben

Israel im Herzen

Die Schauspielerin und Leo-Baeck-Preisträgerin wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt

 12.08.2020

Sachsen-Anhalt

Festjahr 2021 soll jüdisches Leben in den Mittelpunkt rücken

Regierung in Magdeburg unterschreibt Vereinbarung mit dem Verein »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland«

 12.08.2020

Bildung

»Dagesh« geht auf Tour

Mit einem neuen Programm sollen bei Schülern Vorurteile über Juden abgebaut werden

 11.08.2020

Sachsen

Ostritz feiert Friedensfest gegen Rechts

Vor zwei Jahren erkoren Neonazis Ostritz zur Bühne für Rechtsrock-Festivals - und von Beginn an regte sich Widerstand

von Johannes Süßmann  11.08.2020

Interview

»Hochstapler, Lügner und Betrüger«

Der israelische Journalist Eldad Beck über die Schattenseiten von Rainer Höß, dessen Nazi-Großvater und den unkritischen Umgang der deutschen Medien mit dem Enkel

von Michael Thaidigsmann  11.08.2020

Konzert in Düsseldorf

Lieberberg will mit Laschet reden

Entscheidung der Landesregierung NRW über ein eventuelles Verbot der Veranstaltung steht noch aus

 11.08.2020

TV-Tipp

Die Fähigkeit zum Träumen

»Der Trafikant« ist eine detailgenaue Verfilmung des Bestsellers von Robert Seethaler

von Marius Nobach  11.08.2020