Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  03.05.2019 10:24 Uhr

Wirft einen modischen Blick zurück: Julia Louis‐Dreyfus Foto: imago images / Pacific Press Agency

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  03.05.2019 10:24 Uhr

Daniel Radcliffe gibt es jetzt als Spielzeug – oder besser gesagt: mal wieder. Der Schauspieler, der in Playmobil: The Movie mitspielt, sieht den Hype um ihn als Plastikfigur allerdings eher gelassen bis genervt. Das erzählte er in der Graham Norton Show. Sein Regisseur schickte Radcliffe eine offenbar wohlwollend gemeinte Nachricht und gratulierte dem Schauspieler zu seiner Playmobil-Existenz. Aber Radcliffe antwortete: »Hör mal, ich will dir ja nicht die Freude nehmen, aber ich war schon so oft ein Spielzeug.«

Wolf BiermannFoto: Marco Limberg

Wolf Biermann wird demnächst im Kino zu sehen sein. Nicht er selbst, aber die Verfilmung seiner Biografie Warte nicht auf bessre Zeiten!. Laut Medienberichten habe sich der Produzent Walid Nakschbandi für die Agentur AVE Publishing die Rechte an dem Buch gesichert. Biermann wurde 1976 aus der DDR ausgebürgert. Der 82-Jährige lebt heute in Hamburg, seine Lebenserinnerungen erschienen 2016 im Propyläen Verlag Berlin.

Julia Louis-Dreyfus hat einen modischen Blick zurückgeworfen. Für einen Videoclip des »Vogue Magazine« schaute sich die Schauspielerin (Veep) Outfits aus ihren Serien an. Angefangen beim Blümchenkleid mit weißen Socken und schweren Schuhen während ihrer Zeit bei Seinfeld, über ein schwarzes Abendkleid, das mit Draht verstärkt war, bis hin zu einem komplett pinken Kleid, das ein ziemlicher Hingucker war und an dem sie selbst mitgearbeitet hat. Nicht zu vergessen die herausragenden Designerkleider, die sie in Veep trägt. Der Clip ist etwa zehn Minuten lang, und er lohnt sich!

Matthew BroderickFoto: imago/ZUMA Press

Matthew Broderick ist von Zac Efron gelobt worden. Die beiden Schauspieler waren zu Gast in der jüngsten Ausgabe der Graham Norton Show. Efron bedankte sich bei Broderick für dessen Darstellung des Ferris Bueller in dem 80er-Jahre-Filmklassiker Ferris macht blau. »Du hast mich mit deiner Performance sprichwörtlich dazu gebracht, mein Leben voll auszuschöpfen.« Tolles Lob.

Porträt

»The Power of Love«: Jennifer Rush wird 60

Ihr Name wird wohl für immer vor allem mit einem Song verbunden sein. Den Mega-Erfolg konnte die Sängerin danach bislang nicht mehr toppen

von Christina Horsten  23.09.2020

Berlin

Bundesverdienstkreuz für Pianisten Igor Levit

Vergeben wird die Ehrung zwei Tage vor dem Tag der Deutschen Einheit im Schloss Bellevue

 22.09.2020

Frankfurt

Das älteste jüdische Museum Deutschlands wird das neueste

Ab 21. Oktober sind Besucher im Jüdischen Museum in Frankfurt willkommen

von Sandra Trauner  21.09.2020

Thüringen

Achava-Festspiele verzeichnen 13.000 Besucher

Veranstalter: »Unter den gegebenen Umständen ein voller Erfolg«

 21.09.2020

"Unorthodox"

Emmy für Maria Schrader

Deutsche in Los Angeles als beste Regisseurin für Miniserie ausgezeichnet

 21.09.2020

Musik

Stargeiger Daniel Hope verlängert Vertrag bis 2026

Der südafrikanisch-britische Musiker bleibt Künstlerischer Leiter der Dresdner Frauenkirche

 17.09.2020

Porträt

Emmy für Esty?

Die israelische Schauspielerin Shira Haas erobert die Welt. Nächster Halt: die Nominierung für ihre Hauptrolle in der Netflix-Serie »Unorthodox«

von Sophie Albers Ben Chamo  17.09.2020

Psychologie

Einblicke in die Seele

Manfred Lütz im Gespräch mit dem jüdischen Analytiker Otto Kernberg – eine Rezension

von Gerhard Haase-Hindenberg  17.09.2020

Vorabdruck

Meine Freundin, du bist schön

In »Hannah und Ludwig« schreibt Rafael Seligmann seine Familiensaga fort

von Rafael Seligmann  17.09.2020