New York

Larry Kramer gestorben

Der Autor und Aids-Aktivist wurde 84 Jahre alt

 28.05.2020 08:05 Uhr

Larry Kramer (1935–2020) Foto: dpa

Der Autor und Aids-Aktivist wurde 84 Jahre alt

 28.05.2020 08:05 Uhr

Der amerikanisch-jüdische Autor Larry Kramer ist tot. Der vielfach preisgekrönte Kramer, der auch durch seinen Einsatz als Aktivist gegen Aids bekannt wurde, sei am Mittwoch im Alter von 84 Jahren in New York an einer Lungenentzündung gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf seinen Ehemann David Webster.

Der 1935 im US-Bundesstaat Connecticut geborene Kramer besuchte die Elite-Universität Yale und arbeitete danach zunächst in der Fimbranche. Später wurde er als Autor für seine Romane, Drehbücher und Theaterstücke mehrfach ausgezeichnet.

ACT UP Außerdem engagierte sich Kramer, der selbst HIV-positiv war, unter anderem als Mitgründer der Bewegung »Act Up« im Kampf gegen die Aids-Epidemie und für die Gleichberechtigung Homosexueller.

Ein enger Freund Kramers, Willi Schwalbe, sagte laut einem Bericht von Reuters, der Tod des 84-Jährigen sei nicht durch Covid-19 verursacht worden. dpa/ag

Medizin

Die letzte Rettung

Wissenschaftler der Bar-Ilan-Universität haben neue Erkenntnisse bei der Behandlung syrischer Kriegsverletzter gewonnen

von Sabine Brandes  26.02.2021

Anthologie

»Wir haben überlebt!«

Nea Weissberg versammelt Stimmen jüdischer Frauen zu dem traumatischen Attentat im Herbst 2019

von Gerhard Haase-Hindenberg  26.02.2021

Will Eisner

Düsterer Humanist

Eine Ausstellung in Dortmund widmet sich dem Werk des Vaters der modernen Graphic Novel

von Moritz Piehler  26.02.2021

Sprachgeschichte(n)

»Kellner, ein Teller Borscht!«

Der jüdische Humor und seine Philosophie

von Christoph Gutknecht  26.02.2021

München

Erinnerungen in Zeiten der Pandemie

Den Auftakt des Programms im NS-Dokuzentrum macht die Schau »Ende der Zeitzeugenschaft?«

 25.02.2021

Interview

»Es ist seine Geschichte. Ich habe sie nur aufgeschrieben«

Takis Würger über sein neues Buch und die Zusammenarbeit mit dem Zeitzeugen Noah Klieger

von Philipp Peyman Engel  25.02.2021

Yishai Sarid

»Expertin für die Psychologie des Tötens«

Wie eine Gesellschaft nicht mit Kriegstraumata umgehen sollte

von Ayala Goldmann  25.02.2021

Der Rest der Welt

Der Rest der Welt

Warum Brillenträger mehr Spaß an Purim haben

von Eugen El  25.02.2021

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  25.02.2021