Zahl der Woche

1400 Plakate

Die Aktion wird von der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main unterstützt.

1400 Plakate hängen derzeit im ganzen Stadtgebiet von Frankfurt am Main, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. Die Aktion soll verdeutlichen, dass jüdisches Leben ein Teil der Stadt ist und Antisemitismus keine Chance hat. Unternehmen, Vereine und Organisationen können das Plakat unter buergermeister@stadt-frankfurt.de kostenlos bekommen.

Quelle: Stadt Frankfurt

Pessach

Seder mal anders

Wie aus einer kleinen Feier ein großes Fest der Freiheit wurde

von Tal Rimon  19.04.2019

»Marvelous Mrs. Maisel«

Warum ist diese Haggada anders?

Pünktlich zu Pessach präsentieren Amazon und Maxwell House Coffee eine ganz besondere Haggada

von Sophie Albers Ben Chamo  19.04.2019

Pessach

Bitte lächeln!

Emojis, Hogwarts und Exodus: Alternative Haggadot werden immer beliebter – nicht nur bei jungen Lesern

von Paul Bentin  19.04.2019