Zahl der Woche

1400 Plakate

Die Aktion wird von der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main unterstützt.

1400 Plakate hängen derzeit im ganzen Stadtgebiet von Frankfurt am Main, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. Die Aktion soll verdeutlichen, dass jüdisches Leben ein Teil der Stadt ist und Antisemitismus keine Chance hat. Unternehmen, Vereine und Organisationen können das Plakat unter buergermeister@stadt-frankfurt.de kostenlos bekommen.

Quelle: Stadt Frankfurt

Berlin

Entdecken, Erforschen, Spielen

Das Kindermuseum des Jüdischen Museums öffnet im Mai 2020

 17.09.2019

Karl Popper

Apologet der Freiheit

Heute vor 25 Jahren starb der österreichisch-britische Philosoph. Sein Werk ist nach wie vor hochaktuell

von Marko Martin  17.09.2019

Heinrich Heine

Provozierend und bewegend

Heute vor 175 Jahren erschien das außergewöhnliche Gedicht »Deutschland. Ein Wintermärchen«

von Paula Konersmann  17.09.2019