Niederlande

Schalom, Majestät!

Der niederländische König Willem-Alexander und Königin Maxima beim Besuch der Gemeinde. Foto: Getty

Der niederländische König Willem-Alexander hat am Montag die jüdische Gemeinde in Amsterdam (NIHS) besucht. Der 46-Jährige, der im April die Nachfolge seiner Mutter, der früheren Königin Beatrix, angetreten hatte, kam gemeinsam mit seiner Frau, Königin Maxima. Wie niederländische Medien berichteten, besichtigte das Paar auch die nahegelegene Synagoge am Jacob-Obrecht-Platz und sprach mit führenden Gemeindevertretern, Rabbinern und Lehrern.

Kulturviertel Bevor der König die Gemeinde wieder verließ, sagte er: »Bis zum nächsten Mal!« Vielleicht ist das wörtlich zu nehmen. Bereits im Oktober vergangenen Jahres war Willem-Alexander bei der jüdischen Gemeinde zu Gast – anlässlich der Eröffnung des neuen Amsterdamer Jüdischen Kulturviertels.

Im April hatten niederländische Medien berichtetet, dass man in der NIHS verärgert darüber sei, dass Königin Beatrix ihren offiziellen Abschiedsempfang ausgerechnet auf Jom Kippur gelegt hatte und es bereits zu spät war, einen anderen Termin zu finden. jta

Aalst

Neue Kontroverse um Karneval

EU-Abgeordnete warnen vor antijüdischen Motiven bei traditioneller Veranstaltung in Belgien

von Michael Thaidigsmann  19.02.2020

New York

»Streng vertraulich«

Jüdischer Weltkongress protestiert gegen Antisemitismus-Bericht

 19.02.2020

Weinstein-Prozess

Offener Ausgang

Die Geschworenen sollen sich am Dienstag zur Urteilsfindung zurückziehen

 18.02.2020

Washington

Vermählung mit Stargast

US-Präsident Donald Trump besucht die Hochzeit von Stephen Miller und Katie Waldman

von Michael Thaidigsmann  17.02.2020

Budapest

Alternative für Ungarn

Der neue Jobbik-Vorsitzende hat jüdische Wurzeln und sucht einen Bruch mit der antisemitischen Vergangenheit der Partei

von Silviu Mihai  15.02.2020

USA

10 Millionen für den ersten Spot

Michael Bloomberg will im kommenden Monat mit einer großen Kampagne in die Primaries einsteigen

von Daniel Killy  15.02.2020

London

Kandidaten für den Labour-Vorsitz stellen sich vor

Bewerber beantworten Fragen zu Antisemitismus und zur Ausrichtung der Partei

von Daniel Zylbersztajn  14.02.2020

London

Jüdisches Kronjuwel

Bevis Marks, die älteste Synagoge Großbritanniens, wird renoviert und ausgebaut

von Philip Plickert  13.02.2020

Wolodymyr Selenskyj

Neue Helden braucht das Land

Wie sich unter dem neuen Präsidenten die Geschichtspolitik verändert

von Denis Trubetskoy  13.02.2020