Polen

Papst will ehemaliges KZ besuchen

Das Internationale Auschwitz Komitee hatte Franziskus zu dem Schritt ermutigt

 26.11.2015 15:44 Uhr

Papst Franziskus Foto: dpa

Das Internationale Auschwitz Komitee hatte Franziskus zu dem Schritt ermutigt

 26.11.2015 15:44 Uhr

Papst Franziskus hat nach Angaben des Internationalen Auschwitz Komitees seine Absicht bekräftigt, im kommenden Juli das ehemalige Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau zu besuchen.

Der Besuch soll am Rande des katholischen Weltjugendtages in Krakau stattfinden, erklärte Exekutiv-Vizepräsident Christoph Heubner am Donnerstag in Berlin.

Die Überlebenden berühre die Absicht des Papstes, gemeinsam mit ihnen am Ort ihrer Leidensgeschichte ihrer ermordeten Angehörigen zu gedenken und mit ihnen für Frieden zu beten.

Jahrestag Das Internationale Auschwitz Komitee hatte das Kirchenoberhaupt mit einem Brief im Juni des Jahres zu diesem Besuch eingeladen und ermutigt, hieß es weiter.

Am 7. Januar 2015 waren Überlebende des Vernichtungslagers in Rom mit Papst Franziskus anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz zusammengetroffen.

Der katholische Weltjugendtag findet vom 26. bis 31. Juli 2016 in Krakau statt. Im Internationalen Auschwitz Komitee mit Sitz in Berlin sind Organisationen, Stiftungen und Holocaust-Überlebende aus 19 Ländern vereinigt. epd

USA

Eine Frage der Zukunft

Der jüdische Klimaaktivismus gewinnt an Fahrt. Auch in Amerika engagieren sich vor allem die Jungen

von Katja Ridderbusch  23.01.2020

Umfrage

Ahnungslos in Frankreich

Studie der Claims Conference zeigt große Wissenslücken zum Holocaust unter jüngeren Menschen auf

von Michael Thaidigsmann  22.01.2020

Rückblick

Der Weg zum Schoa-Gedenktag

Der 27. Januar ist ein Tag des Innehaltens und Nachdenkens über die Vergangenheit

 21.01.2020

Grossbritannien

Lord Speaker

Die Labour-Partei schlägt vor, den früheren Parlamentschef und Tory-Politiker John Bercow zu adeln

 20.01.2020

Italien

Salvini spricht sich für Jerusalem als Hauptstadt Israels aus

Zugleich fordert der Chef der rechtspopulistischen Lega ein Verbot der antisemitischen BDS-Bewegung

 20.01.2020

Frankreich

»Die Täter sind tabu«

Der Historiker Georges Bensoussan über muslimischen Antisemitismus, Islamismus und Terror

von Karl Pfeifer  18.01.2020

Ägypten

Kiddusch in Alexandria

Berliner Beter besuchen Synagogen und folgen Maimonides’ Spuren. Eine Reportage

von Gerhard Haase-Hindenberg  18.01.2020

Kanada

Brettspiel nach Protesten jüdischer Gruppen zurückgezogen

»Secret Hitler« zählte bei Amazon zu den Bestsellern im Spielwarensegment

von Michael Thaidigsmann  16.01.2020

USA

Vom Stamme der Laguna

Mit Raquel Montoya-Lewis wird erstmals eine indianisch-jüdische Frau Mitglied eines Obersten Gerichts

von Michael Thaidigsmann  16.01.2020