Deutschland – Grossbritannien

»Meine Antwort auf Hitler«

Der Zeitzeuge Paul Alexander beim Start vor dem Denkmal zur Erinnerung an die Kindertransporte am Berliner Bahnhof Friedrichstraße Foto: dpa

Der 81-jährige Paul Alexander ist am Sonntag gemeinsam mit seinem Sohn Nadav (34) und Enkel Daniel (15) per Fahrrad vom Berliner Bahnhof Friedrichstraße nach England aufgebrochen. Wie der Berliner »Tagesspiegel« berichtete, wurde Alexander 1939 mit einem der letzten Kindertransporte nach England gebracht. Er war damals erst ein Jahr alt und damit das jüngste Kind, das auf diese Weise vor den Nazis gerettet wurde. Alexander wuchs in Leeds auf, wurde Rechtsanwalt und wanderte 1970 nach Israel aus.

familie Am Freitag wollen Alexander und seine beiden Nachfahren sowie eine Gruppe von rund 40 weiteren Radfahrern in London eintreffen. »Das ist meine Antwort auf Hitler«, sagte Alexander dem Tagesspiegel. »Ich habe überlebt, ich habe eine wundervolle Familie gegründet, ich feiere meine Rettung aus der Hölle, die Deutschland 1939 war.«

Organisiert wurde die Tour vom World Jewish Relief, um an die Kindertransporte vor 80 Jahren zu erinnern. ja

Ehrung

Chanukka für die Überlebenden

Die jährliche International Holocaust Survivors Night findet am Dienstagabend online statt

 29.11.2021

USA

Truthahn und Latkes

In diesem Jahr beginnt Chanukka schon kurz nach Thanksgiving. Zu Besuch im Westen Floridas

von Daniel Killy  27.11.2021

FC Chelsea

»Zur Nachahmung empfohlen«

European Jewish Association zeichnet englischen Fußballclub FC Chelsea für Engagement gegen Antisemitismus aus

 25.11.2021

Großbritannien

Gespräche und Gedenken

Israels Präsident Issac Herzog zu Besuch in London

 25.11.2021

Ehrung

»Mit moralischer Autorität«

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erhielt die Leo-Baeck-Medaille

von Jessica Donath  25.11.2021

Miliz

Australien will Hisbollah als terroristische Organisation einstufen

Innenministerin Karen Andrews: »Wir wissen, dass es eine Bedrohung durch den Terrorismus hier in Australien gibt«

 24.11.2021

USA

Keine Körbe am Schabbat

Das Basketballteam der Yeshiva University ist so erfolgreich wie kaum ein anderes – jetzt kommen die Scouts von der Profiliga NBA

von Martin Krauß  23.11.2021

Slowenien

Beten in Ljubljana

Erstmals seit Jahrzehnten wurde wieder eine Synagoge im Land eröffnet – mit Hilfe aus Österreich

von Stefan Schocher  23.11.2021

Genesis-Preis

Früherer Oberrabbiner Sacks posthum für Lebenswerk geehrt

Die Witwe des Religionsphilosophen nahm die Auszeichnung in Anwesenheit von Israels Präsident Herzog entgegen

 23.11.2021