New York

Jeffrey Epstein verletzt in Haftzelle gefunden

Das Metropolitan Correctional Center, in dem Jeffrey Epstein einsaß. Foto: imago images / ZUMA Press

Der wegen Missbrauchs minderjähriger Mädchen angeklagte US-Unternehmer Jeffrey Epstein ist laut Medienberichten verletzt in seiner Gefängniszelle in New York gefunden worden.

Umfeld Der 66-Jährige habe am Mittwoch (Ortszeit) halb bewusstlos mit Spuren an seinem Hals auf dem Zellenboden der Haftanstalt in Manhattan gelegen, berichteten US-Medien unter Berufung auf nicht genauer genannte Quellen aus dem Umfeld der Ermittlungen.

Wie er sich die Verletzungen zugezogen habe, war noch unklar. Anwälte für den Geschäftsmann wollten sich laut Medienberichten zunächst nicht zu der Sache äußern.

Die New Yorker Staatsanwaltschaft hatte vor zwei Wochen neue Vorwürfe gegen Epstein erhoben. Sie beschuldigt ihn, zwischen 2002 und 2005 Dutzende minderjährige Mädchen missbraucht zu haben. Epstein plädierte auf nicht schuldig. Der 66-Jährige muss bis zum Beginn seines Prozesses im Gefängnis bleiben. dpa

Türkei

»Nimm Dir keine Juden als Freunde«

Plakate mit judenfeindlichen Koranversen sorgen in Konya für Aufsehen

 22.10.2019

USA

Sanders bekommt Wahlkampfhilfe von Ocasio-Cortez

Bei einem großen Auftritt spricht die linke Politikerin dem 78-Jährigen offiziell ihre Unterstützung aus

 20.10.2019

Schweiz

»Mit Gottes Hilfe kann es gelingen«

Bei den Parlamentswahlen am 20. Oktober kandidiert in Zürich auch der orthodoxe Wirtschaftsprüfer Anthony Goldstein

von Peter Bollag  16.10.2019

Sarah Hurwitz

»Es gibt so viel zu lernen«

Die ehemalige Redenschreiberin Michelle Obamas über jüdische Texte, Tradition und Sukkot

von Ayala Goldmann  11.10.2019

Jessica Ulrika Meir

Als dritte Jüdin im All

Die Biologin forscht ein halbes Jahr lang in der Internationalen Raumstation ISS

von Elke Wittich  11.10.2019

Jacques Chirac

Frankreichs Juden zugeneigt

Zum Tod des früheren Staatspräsidenten

von Ruben Honigmann  11.10.2019