Antisemitismus

»Alte Dämonen«

Mahnende Worte: José Manuel Barroso, Präsident der Europäischen Kommission Foto: dpa

Der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, warnt vor einem Anstieg von Rassismus und Antisemitismus in Europa. In einem Rosch-Haschana-Gruß an den Europäisch-jüdischen Kongress schrieb er Anfang der Woche: »In einer sowohl wirtschaftlich als auch sozial sehr schwierigen Zeit, in der einige Leute, auch innerhalb Europas, versucht sind, sich mit alten Dämonen – Populismus, Rassismus und Antisemitismus – zu verbinden, müssen wir mehr denn je unsere gemeinsamen Ideale von Frieden, Toleranz, Versöhnung und Achtung der Menschenwürde wahren, schützen und gemeinsam fördern.«

Achtung In seinem Brief drückte Barroso auch seinen Respekt gegenüber dem jüdischen Volk aus: »Ich habe Hochachtung vor den Säulen Ihres Glaubens und bin der Ansicht, dass Europa auf viele dieser Prinzipien gebaut werden sollte: dem Reichtum der Geschichte, der Last der Vergangenheit, der Macht der Erinnerung, dem Versprechen eines Neubeginns und einer besseren Zukunft«, schrieb er. jta

USA

Gebete unter freiem Himmel

In Bergen County plädieren Rabbiner für »Outdoor-Minjamin« – unter strikter Einhaltung der Corona-Regeln

 25.05.2020

Frankreich

Paris ohne Filter

Der Maler, Comic-Zeichner und Autor Joann Sfar bildet die Stadt so ab, wie er sie sieht

von Ute Cohen  24.05.2020

Schweden

Ferienlager mit Einschränkungen

Zahl von Teilnehmern in Glämsta auf 50 herabgesetzt – Jüdische Gemeinde veranstaltet Day Camp in Stockholm

 24.05.2020

Niederlande

Pikuach Nefesch in der Krise

Rabbiner kritisieren den Umgang mit betagten Covid-19-Patienten

von Tobias Müller  24.05.2020

Geschichte

Oskar Schindler und das Ende seiner Flucht in die Schweiz

Vor 75 Jahren scheiterte die Flucht des Judenretters und »Gerechten unter den Völkern«

von Aleksandra Bakmaz  22.05.2020

USA

Joe Biden gegen Israels Annexionspläne

Im Falle eines Wahlsiegs will der Demokrat die Entscheidungen von Trumps Regierung in dieser Frage rückgängig machen

 20.05.2020

Portugal

Weniger EU-Pässe für Israelis und Türken

Die Sozialisten fordern, das neue Einbürgerungsrecht für Nachfahren vertriebener Juden zu verschärfen

von Michael Thaidigsmann  20.05.2020

USA

Machanot trotz Corona

In Neuengland öffnet ein Sommercamp mit besonderen Schutzmaßnahmen

 19.05.2020

Italien

Synagogen wieder geöffnet

Strenge Hygienevorschriften: Eigene Kippot dürfen nicht mitgebracht werden

 19.05.2020