Pandemie

Zahl der Corona-Toten in Israel überschreitet Marke von 11.000

Experten sehen Israel in der sechsten Corona-Welle Foto: Flash90

Die Zahl der Todesfälle in Israel im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion hat die Marke von 11.000 überschritten. Die Gesamtzahl der Menschen, die seit Beginn der Pandemie vor mehr als zwei Jahren nach einer Infektion mit dem Erreger Sars-CoV-2 starben, stieg auf 11.042, wie das Gesundheitsministerium am Donnerstag mitteilte.

Die Infektionszahlen in dem Land am östlichen Mittelmeer sind zuletzt wieder gestiegen. Sie lagen an mehreren Tagen in Folge bei über 11.000. Experten sehen Israel in der sechsten Corona-Welle.

Das Gesundheitsministerium meldete am Donnerstag 12.019 neue Fälle für das 9,4-Millionen-Einwohner-Land. Die Zahl der Schwerkranken liegt bei 364. Ende Januar hatten die täglichen Infektionszahlen mit mehr 85.000 einen Höchststand erreicht.

Nur noch knapp 29 Prozent der Bevölkerung haben nach Angaben des Gesundheitsministeriums noch einen gültigen Impfschutz. Bei 42 Prozent ist dieser abgelaufen, der Rest ließ sich gar nicht impfen. Inzwischen gelten in Israel kaum noch Corona-Beschränkungen.

Berlin

Hunderte bei Soli-Demo für Israel

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft hatte zu der Kundgebung am Brandenburger Tor aufgerufen

 14.04.2024

Nancy Faeser

»Schutz von israelischen und jüdischen Einrichtungen hat höchste Priorität«

Derzeit gibt es keine konkreten Anhaltspunkte für eine Gefährdung

 14.04.2024

Israel

Lufthansa stellt Flüge nach Tel Aviv vorübergehend ein

Betroffen sind auch Erbil im Irak und Amman in Jordanien

 14.04.2024

Angriff auf Israel

Britische Jets schossen iranische Drohnen ab

Das bestätigte Premierminister Rishi Sunak

 14.04.2024

Interview

Wird Israel auf den iranischen Angriff reagieren, Herr Shalicar?

Israels Armeesprecher Arye Sharuz Shalicar über den nächtlichen Angriff und wie es weitergeht

 14.04.2024

Angriff auf Israel

»Echad. Shtaim. Shalosh. Likfoz!«

So erlebte die Moderatorin Andrea Kiewel den Raketenangriff des Mullah-Regimes

 14.04.2024

Jerusalem

Außenminister Katz: Israel wägt Vorgehen nach Iran-Angriff genau ab

Das Kriegskabinett will sich am Nachmittag versammeln, um über das weitere Vorgehen zu beraten

 14.04.2024

Iran greif Israel an

»Gemeinsam werden die Kräfte des Guten das Böse besiegen«

Präsident Herzog bedankt sich beim Militär, dem israelischen Volk und dem Verbündeten USA

 14.04.2024

Berlin

»Wir stehen an der Seite Israels«

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat den Großangriff Irans auf Israel mit aller Schärfe verurteilt

 14.04.2024