Nachruf

Shlomo Lahat ist tot

Shlomo Lahat (1927–2014) Foto: Flash 90

Er war einer der bekanntesten Politiker Israels: Shlomo Lahat, genannt »Cheech«, ist am Mittwoch im Alter von 86 Jahren in Tel Aviv gestorben. Der frühere Bürgermeister der Metropole, der das Amt von 1974 bis 1993 ausübte, litt zuletzt an Alzheimer, wie die »Times of Israel« berichtete. Er starb im Ichilow-Krankenhaus in Tel Aviv. Mit seiner Frau Ziva war er fast 59 Jahre verheiratet.

Shlomo Lahat wurde 1927 in Deutschland geboren und kam als Sechsjähriger mit seinen Eltern nach Israel. Er kämpfte in der Eliteeinheit Palmach der Untergrundarmee Hagana und wurde später Brigadegeneral der israelischen Armee. Während des Golfkriegs 1991 blieb er trotz des Beschusses mit Raketen aus dem Irak unter Saddam Hussein in der Stadt und bezeichnete sich als »Patriot von Tel Aviv« – eine Anspielung auf das Raketenabwehrsystem »Patriot« der USA.

Würdigungen Israels Präsident Reuven Rivlin sagte: »Die israelische Gesellschaft wird ihn vermissen.« Der jetzige Bürgermeister von Tel Aviv, Ron Huldai, bemerkte, Lahat sei einer der Menschen, der die Stadt zu dem gemacht habe, was sie heute ist, »ein Zentrum der Kultur, der Kunst und des internationalen Business«. Die Strandpromenade von Tel Aviv sei nach Shlomo Lahat benannt, »weil er sie gebaut und gesagt hat, sie sei der Höhepunkt seiner sichtbaren Aktivitäten in der Stadt«.

Spionage

Der Geheimdienst-Gigolo

Wie sich ein iranischer Agent als Jude ausgab und Kontakt zu persischstämmigen Israelinnen suchte

von Sabine Brandes  22.01.2022

Justiz

Moralisch verwerflich?

Ex-Premier Netanjahu verhandelt angeblich einen Deal mit der Anklagebehörde. Welche Folgen hat das für ihn und die Zukunft der amtierenden Regierung?

von Sabine Brandes  22.01.2022

Israel

Yad Vashem lobt UN-Resolution gegen Holocaust-Verleugnung

Der von Israel und Deutschland eingebrachte Text wurde in New York einstimmig angenommen

 21.01.2022

Nachrichten

Modernisierung, Trauer, Dementi

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  20.01.2022

Sicherheit

Israel vereinbart milliardenschweren U-Boot-Deal mit Deutschland

Es geht demnach um den Kauf von drei U-Booten der neuen Klasse »Dakar«

 20.01.2022 Aktualisiert

Omikron

»Der Schutz wirkt nur teilweise«

Israel war das weltweit erste Land, das mit einer zweiten Auffrischungsimpfung begonnen hat

von Sabine Brandes  20.01.2022

Pandemie

Geimpfte Kinder doppelt vor Omikron geschützt

Zwei neue israelische Studien geben Aufschluss über die Wirkung der Corona-Impfungen

von Sabine Brandes  20.01.2022

Jerusalem

Jüdischer Nobelpreis für Pfizer-Chef

Albert Bourla erhält den mit einer Million Euro dotierten Genesis-Preis

 19.01.2022

Regierung

NSO, Israel und die Spionage

Hat die Polizei die umstrittene Software Pegasus für die Spionage gegen Demonstranten benutzt?

 19.01.2022