Tel Aviv

Messerattacke vor Krankenhaus

Bereits vor zwei Wochen war bei der Messerattacke eines palästinensischen Terroristen in der israelischen Stadt Kfar Saba eine 62-jährige Frau verletzt worden. Foto: Flash 90

Bei einer Messerattacke vor einem israelischen Krankenhaus ist am Mittwoch ein Wachmann verletzt worden. Dem Wächter des Schiba-Krankenhauses bei Tel Aviv gelang es, auf den Angreifer zu schießen und ihn außer Gefecht zu setzen, teilte ein Polizeisprecher mit.

TATORT Nach Angaben von Sanitätern wurde der Täter dabei lebensgefährlich verletzt. Polizisten sperrten den Tatort ab. Die Polizei geht von einem kriminellen Hintergrund der Tat aus und nicht von einem Anschlag, hieß es.

Erst vor zwei Wochen war bei der Messerattacke eines palästinensischen Terroristen in der israelischen Stadt Kfar Saba eine 62-jährige Frau verletzt worden.

Seit Oktober 2015 kam es mehrfach zu Messerattacken von Palästinensern auf israelische Soldaten oder Zivilisten. Zuletzt waren solche Angriffe in israelischen Städten, auch aufgrund der Corona-Pandemie, selten geworden. dpa/ja

Corona

Big Brother in Israel?

Die Regierung erwägt, alle ankommenden Israelis während der Dauer ihrer Quarantäne überwachen zu lassen

von Sabine Brandes  05.03.2021

Impfkampagne

Werden in Israel schon bald Zwölfjährige geimpft?

Israel könnte bald das erste Land weltweit sein, das auch 12- bis 15-Jährige gegen das Coronavirus immunisiert

 05.03.2021

Jerusalem

Israel, Österreich und Dänemark schmieden Impfstoff-Allianz

Benjamin Netanjahu, Sebastian Kurz und Mette Frederiksen vereinbaren vertiefte Zusammenarbeit

 04.03.2021

Corona

Tel Aviv startet Konzertreihe für Geimpfte

Israel treibt den Neustart des Kulturlebens voran

 04.03.2021

Internationaler Strafgerichtshof

Den Haag ermittelt gegen Israel

Chefanklägerin Bensouda verspricht ein unparteiisches Verfahren. Doch es gibt sehr große Zweifel

 04.03.2021

Covid-19

Rückkehr gestattet

Weitere Beschränkungen werden aufgehoben. Neuer Lockdown ist jedoch möglich

von Sabine Brandes  04.03.2021

Nachrichten

Plakate, Spende, Schekel

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  04.03.2021

Bürgerrechte

Urteil zu Konversionen

Oberstes Gericht: Nichtorthodoxe Übertritte müssen anerkannt werden

von Sabine Brandes  04.03.2021

Einspruch

Rettet das Jeckes-Museum!

Esther Gardei fordert Politiker in Deutschland auf, das kulturelle Erbe deutscher Juden in Israel zu sichern

 04.03.2021