Menschlichkeit

Israelin spendet zweijährigem Jungen aus Gaza eine Niere

Foto: Flash 90

Eine israelische Frau hat einem ihr zuvor unbekannten zweijährigen Jungen aus dem Gazastreifen eine Niere gespendet. Der Vater des palästinensischen Kindes habe sich im Gegenzug dazu bereit erklärt, einer kranken Jüdin eine Niere zu spenden, berichteten israelische Medien. So wollten sie eine »Kette der guten Taten« schaffen.

Eine Sprecherin des Beilinson-Krankenhauses bei Tel Aviv bestätigte am Donnerstag, Organentnahme und Operation seien am Vortag erfolgt. Die Frau, eine Kindergärtnerin aus dem Norden des Landes, erhole sich in der Klinik. Eine Sprecherin des Schneider-Kinderkrankenhauses sagte, auch der Junge sei nach der Transplantation in gutem Zustand.

Der Sohn der Spenderin zitierte in sozialen Medien aus einem Brief seiner Mutter an den Jungen aus Gaza: »Geliebtes Kind, ich hoffe, dass wir uns eines Tages treffen und am Strand von Gaza oder von Tel Aviv spazieren gehen können, und dass Frieden zwischen unseren Völkern herrschen wird, die beide Nachfahren Abrahams sind, unseres gemeinsamen Stammvaters.«

Medien

Faktencheck: Warum die Vorwürfe gegen einen »Welt«-Reporter absurd sind

Einem Israel-Korrespondenten wird vorgeworfen, er sei in Wirklichkeit in Deutschland gewesen

 01.03.2024

Westjordanland

Zwei Tote bei Terroranschlag an Tankstelle

Ein Rabbiner und ein Teenager sind die Opfer. Der Täter war Polizist der PA

 01.03.2024

Gaza/Israel

Israels Armee: Haben Konvoi nicht attackiert

Die Morgenlage am Freitag - und ein Ausblick auf den Tag

 01.03.2024

Gaza

Biden: Waffenruhe »wahrscheinlich nicht bis Montag«

Der Präsident hatte Hoffnungen geweckt. Nun rudert er etwas zurück

 29.02.2024

Jerusalem/New York

»Jüdischer Nobelpreis« für Helfer israelischer Geiselfamilien

Fünf israelische Organisationen bekommen den Genesis Prize

 29.02.2024

Krieg

Israel wirft Hilfsgüter über Gaza ab

Unterdessen erreichte ein Konvo mit 31 Lastwagen am Mittwoch die Region

 29.02.2024

Eurovision

Zu politisch?

Israels Beitrag »October Rain« von Eden Golan sorgt bereits im Vorfeld für heftige Debatten

von Daniel Killy  29.02.2024

Likud-Vorsitz

Der Herausforderer

Nir Barkat bringt sich als Nachfolger von Benjamin Netanjahu in Stellung

von Ralf Balke  29.02.2024

Vermisst

»Jeder Moment ein Risiko«

Carmel Gat ist seit 145 Tagen Geisel in Gaza

von Sophie Albers Ben Chamo  29.02.2024