Israel

Forscher: Sauerstofftherapie kehrt Alterungsprozess um

In einer Überdruckkammer wird Menschen purer Sauerstoff verabreicht – damit will man eine »Verjüngung« der Blutzellen im Körper erreichen. Foto: imago images/edwardolive

Wissenschaftler in Israel haben eigenen Angaben zufolge eine Behandlung entdeckt, die den natürlichen Alterungsprozess beim Menschen nicht nur stoppen, sondern sogar umkehren könnte.

Bei einem Feldversuch der Universität Tel Aviv (TAU) und des Shamir Medical Center in Israel konnte durch hyperbare Sauerstoffbehandlungen (HBO) bei gesunden Erwachsenen die Alterung der Blutzellen gestoppt werden.

TELOMERE Die Forscher fanden heraus, dass Sauerstoffbehandlungen zwei wichtige Prozesse im Blut anhalten und umkehren können, die gemeinhin als Grundlage des Alterns und damit zusammenhängender Krankheiten gelten: die Verkürzung der Telomere (schützende Regionen, welche sich an den Enden eines jeden Chromosoms befinden), und die Anhäufung sogenannter seneszenter, das heißt gealterter Zellen im Körper, deren Eigenschaften denen junger Zellen nachstehen.

Die Studie konzentrierte sich auf die Untersuchung von Immunzellen, welche DNA aus dem Blut der Teilnehmer enthielten. Bei der Auswertung der Ergebnisse wurde sowohl eine signifikante Verlängerung der Telomere als auch eine Abnahme der seneszenten Zellen festgestellt. Die Untersuchung der Wissenschaftler war Teil eines umfassenden israelischen Forschungsprogramms, das auf die Umkehrbarkeit des menschlichen Alterungsprozesses abzielt.

In ihrem Versuch setzten die Forscher 35 gesunde Personen im Alter von 64 Jahren oder darüber in einem Zeitraum von 90 Tagen 60-mal in einen speziellen Druckraum, in dem sie anderthalb Stunden lang puren Sauerstoff über eine Maske einatmeten.

Jeder Teilnehmer stellte vor, während und am Ende der Behandlungen sowie einige Zeit nach Abschluss der Behandlungsserie Blutproben zur Verfügung. Die Forscher analysierten dann verschiedene Immunzellen im Blut und verglichen die Ergebnisse.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Diese zeigten, dass die Behandlungen den Alterungsprozess in zwei wichtigen Aspekte tatsächlich umgekehrt hatten: Die Telomere an den Enden der Chromosomen wurden länger, je nach Zelltypus zwischen 20 und 38 Prozent, und der Anteil der seneszenten Zellen an der gesamten Zellpopulation wurde um 11 bis 37 Prozent reduziert. Damit wurden die Zellen der Teilnehmer um bis zu 25 Jahre »verjüngt«.

»Heute gilt die Telomerverkürzung als so etwas wie der Heilige Gral der Biologie des Alterns«, erklärte Professor Shai Efrati von der Sackler School of Medicine und der Sagol School of Neuroscience an der TAU. Die Studie habe gezeigt, dass man den Alterungsprozess auf der zellulär-molekularen Ebene rückgängig machen könne, so Efrati.

POTENZIAL »Bisher haben sich Interventionen wie Änderungen des Lebensstils und intensives Training als hemmend für die Telomerverkürzung erwiesen«, fügte Amir Hadanny vom Sago Center hinzu. »Aber in unserer Studie waren wir mit nur drei Monaten HBO-Behandlung in der Lage, Telomere in einer Weise zu verlängern, die weit über alle derzeit verfügbaren Interventionen oder Lebensstilmodifikationen hinausgehen. Mit dieser bahnbrechenden Studie haben wir eine Tür für weitere Forschung über die zellulären Auswirkungen der HBO und ihr Potenzial zur Umkehrung des Alterungsprozesses geöffnet.«

Ambulante hyperbare Sauerstoffbehandlungen finden unter anderem bei Hörstürzen Anwendung. Bislang wird die HBO-Therapie nicht von den gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland erstattet. Pro Sitzung werden rund 130 bis 200 Euro fällig. Als Nutznießer der Sauerstoff-Therapie kommen potenziell auch Alzheimer- und Parkinson-Patienten infrage.

Israel

Corona-Neuinfektionen bleiben auf sehr hohem Niveau

Experten rechnen jedoch mit baldigen Effekten der vor knapp einem Monat angelaufenen Impfkampagne

 15.01.2021

Jerusalem

»Bis April 70 Prozent der Bevölkerung impfen«

Israels Gesundheitsministerium hofft auch auf baldige Immunisierung der Palästinenser

von Ayala Goldmann  14.01.2021

Corona

Die Zahlen steigen

Immer schneller wird geimpft – gleichzeitig werden mehr Infektionen registriert

von Sabine Brandes  14.01.2021

Nachrichten

Reue, Verkauf, Scheidung

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  14.01.2021

Israel

Wieder mehr als 9000 Corona-Neuinfektionen

Dritter Tag in Folge hohe Zahlen – mehr als 1,9 Millionen Menschen in Israel geimpft

 14.01.2021

Pandemie

Israels Corona-Wettlauf: Impfen im Akkord gegen Rekordzahlen

Israel wird für seine Impfkampagne gerühmt. Parallel dazu liegen die Infektionszahlen auf ihrem Allzeithoch

 13.01.2021

Nahost

Mutmaßlich israelischer Angriff auf Syrien

Verteidigungsminister Benny Gantz: »Wir sitzen hier nicht herum und warten. Wir sind bei der Verteidigung aktiv«

von Sabine Brandes  13.01.2021

USA

Vom Zeitungsjungen zum Multimilliardär

Der Casino- und Hotel-Tycoon Sheldon Adelson ist im Alter von 87 Jahren gestorben

von Michael Thaidigsmann  12.01.2021

COVID-19

Israel will Schoa-Überlebende weltweit gegen Corona impfen

Diaspora-Ministerin Yankelevich: »Wir wollen den Zeitzeugen helfen«

 12.01.2021