Jüdische Allgemeine

31. März 2020 – 6. Nissan 5780

Startseite
Jüdische Allgemeine
Menü
Ute Weinmann

Litauen

Säkular und vital

In der kleinen Gemeinde in der Stadt Šiauliai hat man mit Religion nicht viel am Hut. Eine Reportage

von Ute Weinmann
 14.04.2019

Russland

Fragen der Schoa

Das Moskauer »Zentrum für die Geschichte des Holocaust« zeigt erstmals Forschungsergebnisse in Berlin

von Ute Weinmann
 31.01.2019

Russland

Fades Spektakel

Was Gemeindemitglieder von den Präsidentschaftswahlen halten

von Ute Weinmann
 12.03.2018

Russland

Die Tabus fallen

Seit Beginn des Krieges im Donbass nimmt der Antisemitismus zu – auch im Wahlkampf

von Ute Weinmann
 05.03.2018

Oktoberrevolution

Hauptsache, die Juden waren’s

Schon seit 1917 gibt es die Mär vom »jüdischen Bolschewismus« – mit der Realität hat sie wenig zu tun

von Ute Weinmann
 30.10.2017

Russland

Tikkun Olam an der Newa

Im Gemeindezentrum in St. Petersburg lernen nichtjüdische Kinder Russisch

von Ute Weinmann
 24.07.2017

Russland

Teil des Dogmas

Bis heute ist Antijudaismus in der orthodoxen Kirche verbreitet

von Ute Weinmann
 19.04.2017

Russland

Wie hältst du’s mit dem Kreml?

Welche Rolle Juden in der politischen Lage des Landes spielen

von Ute Weinmann
 03.04.2017

Russland

Rausschmiss in Sotschi

Rabbiner Ari Edelkopf soll ausgewiesen werden

von Ute Weinmann
 14.02.2017

Russland

»Zerstörer von Kirchen«

Duma-Vizesprecher attackiert Juden

von Ute Weinmann
 30.01.2017