Jüdische Allgemeine

18. Juli 2019 – 15. Tamus 5779

Startseite
Jüdische Allgemeine
Menü
Lea Wohl Haselberg

»Seret«-Filmfestival

Ritt durchs Heilige Land

Die dritte Auflage der Kinotage zeigt Israels Vielfalt und Konfliktlinien

von Lea Wohl Haselberg
 20.09.2018

Debatte

Es ist kompliziert

Deborah Feldman, Jeanine Meerapfel und Peter Lilienthal diskutierten in der Akademie der Künste über ihr Judentum

von Lea Wohl Haselberg
 12.09.2018

Pro & Contra

Brauchen wir den *Genderstern?

Kann es die Idee der binären Zweigeschlechtlichkeit aufbrechen – oder ist es eine Modeerscheinung?

von Lea Wohl Haselberg, Michael Wuliger
 18.06.2018

UFA

Viel Licht und viel Schatten

Vor 100 Jahren wurde die legendäre Filmproduktionsfirma gegründet. Jüdische Stars prägten sie ebenso wie ab 1933 die NS‐Propaganda

von Lea Wohl Haselberg
 27.11.2017

»Babylon Berlin«

Reminiszenz an die Hauptstadt

Die Serie beleuchtet die letzten Jahre der Weimarer Republik und ist dabei mehr Krimi als Geschichtsfilm

von Lea Wohl Haselberg
 17.10.2017

Kino

Ein Nudnik namens Norman

Joseph Cedar erzählt in seinem neuen Film von einem Loser und seiner unerwarteten Freundschaft zu Israels Premierminister

von Lea Wohl Haselberg
 18.09.2017

Berlin

Ben Gurion trifft Richard Gere

Beim Filmfestival »Seret« dreht sich eine Woche lang alles um das israelische Kino

von Lea Wohl Haselberg
 11.09.2017

Pro&Contra

Mehr Rechte für »Vaterjuden«?

Zwei Positionen zur Debatte

von Lea Wohl Haselberg, Rabbiner Arie Folger
 26.06.2017

Kino

Imaginierte Erinnerung

Robert Bober spürt in »Wien vor der Nacht« dem Leben seines Urgroßvaters Wolf Leib Fränkel nach

von Lea Wohl Haselberg
 13.03.2017

Sehen!

Liebe in Zeiten des Korea‐Krieges

Auch die Verfilmung von Philip Roths »Empörung« verrät viel über die Jugendzeit des Schriftstellers

von Lea Wohl Haselberg
 14.02.2017