Jüdische Allgemeine

24. Oktober 2019 – 25. Tischri 5780

Startseite
Jüdische Allgemeine
Menü
Gabriele Lesser

Polen

Alte Ressentiments

Im Wahlkampf spielt Antisemitismus eine wichtige Rolle

von Gabriele Lesser
 11.10.2019

Polen

Außen vor in Warschau

Der Jüdische Gemeindebund ist enttäuscht, dass er zum Gedenken an den Beginn des Zweiten Weltkriegs nicht eingeladen wurde

von Gabriele Lesser
 05.09.2019

Warschau

»Sechs Millionen Polen«

Die offizielle Geschichtspolitik rückt die christlichen NS-Opfer ins Zentrum

von Gabriele Lesser
 14.08.2019

Warschau

Angezählt: das jüdische Museum POLIN

Etliche Geldgeber wollen nicht mehr spenden – ohne Direktor werden keine langfristigen Entscheidungen getroffen

von Gabriele Lesser
 25.07.2019

Polen

Antisemitismus im Wahlkampf

Warschau verweigert die Restitution jüdischen Eigentums. Israel ist empört

von Gabriele Lesser
 23.05.2019

Polen

Sand, Stein, Bilder

Mit einem Lehrpfad erinnert Warschaus Gemeinde an den fast vergessenen Künstler Abraham Ostrzega

von Gabriele Lesser
 04.04.2019

Polen

Warschaus eiserne Lady

Mit Monika Krawczyk übernimmt eine erfahrene Managerin das Ruder des Jüdischen Gemeindebunds

von Gabriele Lesser
 21.02.2019

Polen

Erinnern in Zeiten erfundener Wahrheiten

Vor einem Jahr stimmte der Senat dem umstrittenen »Holocaust-Gesetz« zu. Es hat das Gedenken an die Schoa verändert

von Gabriele Lesser
 24.01.2019

Polen

Geschichte vor Gericht

Der Schoa-Forscher Jan Grabowski verklagt die »Liga gegen Verleumdung« – wegen Verleumdung

von Gabriele Lesser
 13.12.2018

Gabriele Lesser

Polen als jüdisch-christliches Bollwerk?

Warum die Regierung in Warschau sich mit der Grundrechtecharta der EU anlegt

von Gabriele Lesser
 15.10.2018