Baden-Württemberg

Landtag: Schulbücher informieren fast alle richtig über Judentum

»In sehr geringem Umfang« finden sich unsensible Darstellungen

 11.02.2022 14:04 Uhr

Foto: V&R

»In sehr geringem Umfang« finden sich unsensible Darstellungen

 11.02.2022 14:04 Uhr

Nur »in sehr geringem Umfang« finden sich in baden-württembergischen Schulbüchern unsensible Darstellungen über Judentum und jüdisches Leben. Wie der Landtag am Freitag nach einer Sitzung des Kultusausschusses mitteilte, gab es eine Empfehlung des Beauftragten gegen Antisemitismus, Schulbücher grundsätzlich auf antisemitische oder vorurteilsgeleitete Darstellungen deutsch-jüdischer Geschichte in Bild und Text zu überprüfen.

Das Kultusministerium beauftragte daraufhin das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) mit einer Stichprobe in den Fächern Geschichte, Gemeinschaftskunde und Ethik. Ergebnis ist demnach, dass die Darstellung des Judentums »überwiegend fachlich korrekt und angemessen differenziert« sei. Eine Änderung der Schulbuchzulassungsverordnung strebt das Ministerium nicht an. kna

Porträt der Woche

»Ich provoziere Fragen«

Elana Katz ist Künstlerin und will mit ihren Performances Konventionen hinterfragen

von Alicia Rust  22.05.2022

Hans-Rosenthal-Elf

Schöner Ball

Sport für den guten Zweck: Kicken ganz im Sinne des bekannten Berliner Showmasters

von Christine Schmitt  22.05.2022

Berlin

»Botschaft von Frieden und Toleranz«

Chabad Lubawitsch feierte mit einer großen Parade Lag BaOmer. Zahlreiche ukrainische Geflüchtete nahmen teil

von Florentine Lippmann  20.05.2022

Potsdam

Gedenkort zur Bücherverbrennung geplant

Am 89. Jahrestag der sogenannten »Aktion wider den undeutschen Geist« erinnert die Stadt an die historischen Ereignisse

 20.05.2022

Bildung

Abendkurs Judentum

Wie blicken Volkshochschulen auf das Festjahr »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland«?

von Katrin Richter  19.05.2022

Static & Ben El

»Ich liebe jeden Song«

Warum die israelischen Superstars auf der Jewrovision einfach richtig gut sind – eine persönliche Playlist

von Tali Botmann  19.05.2022

WerteInitiative

Ort der Demokratie

Neue Geschäftsstelle in Berlin eröffnet

von Alicia Rust  19.05.2022

Baden

Zukunft im Südwesten

In Emmendingen und Offenburg wurden Stätten des Judentums eingeweiht

von Peter Bollag  19.05.2022

Hilfe

Eine solide Basis

Bei der Aufnahme Geflüchteter aus der Ukraine profitiert die Kultusgemeinde von ihren Erfahrungen bei der Integration der Kontingentflüchtlinge

von Miryam Gümbel  19.05.2022