Einspruch

Feuer neu entzündet

Alon Meyer freut sich, dass 80 Jahre nach der Schoa wieder jüdische Winterspiele stattgefunden haben

von Alon Meyer  12.01.2023 08:34 Uhr

Alon Meyer, Präsident von Makkabi Deutschland Foto: Lydia Bergida

Alon Meyer freut sich, dass 80 Jahre nach der Schoa wieder jüdische Winterspiele stattgefunden haben

von Alon Meyer  12.01.2023 08:34 Uhr

Vor 87 Jahren fanden die letzten Makkabi-Winterspiele in der damaligen Tschechoslowakei statt. Danach folgte das dunkelste Kapitel unserer Geschichte, jüdischen Sport gab es nicht mehr. Doch nach den Verbrechen der Nationalsozialisten kehrte auch dieser vollends zurück! Die Makkabi-Weltspiele wurden wieder eingeführt und mit der Zeit immer größer.

Die Tradition der Winterspiele hingegen ging nach dem Holocaust verloren. Bis zur vergangenen Woche. Jetzt können wir voller Stolz sagen: Die jüdischen Winterspiele sind zurückgekehrt! Nach Europa. Nach Deutschland. Eine alte Tradition wurde wiederbelebt, und Makkabi Deutschland hat ein positives und kraftvolles Signal über europäische Grenzen hinaus gesetzt.

traditionen In sieben Sportarten gingen mehr als 400 Teilnehmer aus der ganzen Welt in einen fairen Wettkampf. Wir haben den Mut gehabt, diese sporthistorische Veranstaltung mit Leben und jüdischen Traditionen zu füllen, und wurden dafür über alle Maßen belohnt. Unvergessen bleiben etwa die spektakuläre Eröffnungsfeier mit dem Entzünden des Makkabi-Feuers und die tollen Wettkämpfe vom Snow-Volleyball in 2000 Metern Höhe.

Makkabi bedeutet noch so viel mehr als Sport.

Doch Makkabi bedeutet noch so viel mehr als Sport: Wir haben Begegnungen von Makkabäern aus fast 20 Ländern und fünf Kontinenten ermöglicht, voneinander gelernt und gemeinsam einen ganz besonderen Schabbat gefeiert. Wir haben gezeigt, dass wir auch »Winter können« und sind uns sicher, dass die Makkabi WinterGames 2023 der Start einer lang anhaltenden Tradition sein können und ebenso wie die Maccabiah in Israel regelmäßig auf der ganzen Welt ausgetragen werden.

Fest steht schon jetzt: Mit den Makkabi Deutschland WinterGames 2023 haben wir Erinnerungen und Emotionen für die Ewigkeit geschaffen. Wir haben nach den European Maccabi Games 2015 in Berlin erneut Geschichte geschrieben. Das kann uns keiner mehr nehmen!

Der Autor ist Präsident von Makkabi Deutschland.

Bundestag

Drei Generationen

Jüdinnen und Juden sprechen darüber, was es bedeutet, in Deutschland zu leben

von Ralf Balke  07.02.2023

Cottbus

Kulturministerin Schüle besucht Jüdische Gemeinde

Die 1998 gegründete Gemeinde feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum

 07.02.2023

Sport

Hora in Sachsen

Eine junge Leipzigerin widmet sich dem israelischen Volkstanz

von Matti Goldschmidt  07.02.2023

Kassel

Ganz sicher

In der Jüdischen Gemeinde wurde neue Technik zum Schutz installiert

von Joachim F. Tornau  07.02.2023

Jüdischer Nationalfonds

»Viele Spenden aus dem Ausland«

Der ehemalige Berliner Gesandte Johannes Guagnin pflanzt zu Tu Bischwat in Israel neue Bäume

von Helmut Kuhn  05.02.2023

Porträt der Woche

Frau auf Sendung

Maria Kritchevski ist Kreativdirektorin bei einer russischen Radiostation

von Gerhard Haase-Hindenberg  05.02.2023

Berlin

Männer und Streetfood

Mit drei Kollegen betreibt Shay Dashevsky ein veganes Start-up

von Alicia Rust  03.02.2023

ZWST

»Malen ist eine Bejahung des Lebens«

Überlebende des Holocaust und Kinder von Überlebenden stellen Gemälde im Rathaus Römer in Frankfurt aus

 02.02.2023

ARK

»Ein wichtiger Schritt«

Liberale Rabbinerinnen und Rabbiner äußern sich zum Ausschluss von Walter Homolka aus der Allgemeinen Rabbinerkonferenz

von Ayala Goldmann  02.02.2023