Rezepte

Rund und lecker

Zu Rosch Haschana ist die Challe rund.

Das ganze Jahr über ist sie lang, nur zum jüdischen Neujahr ist die Challe rund, um den Kreis des Lebens zu symbolisieren.

Zutaten:
1 kg Mehl
1 Ei
2 TL Salz
1/2 Glas Zucker
1 Glas Öl
2 Würfel Hefe (in einem Glas warmem Wasser auflösen)
¾ Tasse Rosinen
1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:
Mehl mit der aufgelösten Hefe in einer großen Schüssel mit dem Knethaken kneten. Alle Zutaten hinzufügen und cirka ein bis zwei Gläser lauwarmes Wasser zugeben. Den Teig so lange kneten, bis er glatt und glänzend wird. Die Schüssel mit einem Küchentuch zudecken. Zwei Stunden gehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier ausauslegen. Aus dem Teig zwei Schnecken formen und die mit einem verquirltem Ei bestreichen. Cirka 45 Minuten backen.

Frankfurt

Wiedereröffnung des Jüdischen Museums verschoben

Bei der Restaurierung des Rothschild-Palais sind Schäden entdeckt worden

 12.12.2019

Zahl der Woche

619,42 Kilometer

Fun Facts und Wissenswertes

 12.12.2019

Finale

Der Rest der Welt

Perfekte Party? Nur mit mir!

von Margalit Edelstein  12.12.2019

Erderwärmung

Die CO2-Diät

Israelische Wissenschaftler programmieren Darmbakterien so um, dass sie sich vom Klimakiller Kohlendioxid ernähren

von Ralf Balke  12.12.2019

pianistin

Atem der Existenz

Im September starb Dina Ugorskaja mit nur 46 Jahren. Jetzt ist ihre letzte Aufnahme erschienen

von Axel Brüggemann  12.12.2019

Literatur

Bronzebüste von Marcel Reich-Ranicki enthüllt

Das Frankfurter Literaturhaus würdigt den vor sechs Jahren verstorbenen Literaturkritiker

 12.12.2019