Rezepte

Rund und lecker

Zu Rosch Haschana ist die Challe rund.

Das ganze Jahr über ist sie lang, nur zum jüdischen Neujahr ist die Challe rund, um den Kreis des Lebens zu symbolisieren.

Zutaten:
1 kg Mehl
1 Ei
2 TL Salz
1/2 Glas Zucker
1 Glas Öl
2 Würfel Hefe (in einem Glas warmem Wasser auflösen)
¾ Tasse Rosinen
1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:
Mehl mit der aufgelösten Hefe in einer großen Schüssel mit dem Knethaken kneten. Alle Zutaten hinzufügen und cirka ein bis zwei Gläser lauwarmes Wasser zugeben. Den Teig so lange kneten, bis er glatt und glänzend wird. Die Schüssel mit einem Küchentuch zudecken. Zwei Stunden gehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier ausauslegen. Aus dem Teig zwei Schnecken formen und die mit einem verquirltem Ei bestreichen. Cirka 45 Minuten backen.

Klassik

Trauer um Dina Ugorskaja

Die Pianistin starb im Alter von 46 Jahren nach langer schwerer Krankheit in München

 19.09.2019

Zahl der Woche

261-mal

Fun Facts & Wissenswertes

 19.09.2019

Trettmann

Gewissen statt Klamauk

Der Chemnitzer ist Deutschlands Rapper der Stunde – und überrascht auf seinem neuen Album mit politischen Texten

von Konstantin Nowotny  19.09.2019

György Konrád

Ein großer Europäer

Zum Tod des ungarischen Schriftstellers, Dissidenten und Zeitzeugen

von Stephen Tree  19.09.2019

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  19.09.2019

Wuligers Woche

Radikale Palästinenser des Straßenverkehrs

Warum mich so einiges an den Nahostkonflikt erinnert

von Michael Wuliger  19.09.2019