»Thanks For The Dance«

Posthumes Album von Leonard Cohen

Leonard Cohen bei einem Konzert in Ramat Gan im Jahr 2009 Foto: Flash 90

Drei Jahre nach dem Tod von Leonard Cohen erscheint ein neues Album des kanadischen Singer-Songwriters. Thanks For The Dance sei kein Gedenkalbum mit B-Seiten und Outtakes, sondern enthalte neun neue Songs, teilte sein Label Sony Music mit. Die Platte, die am 22. November veröffentlicht wird, sei eine Fortsetzung von Cohens Arbeit in seinen letzten Lebensjahren.

GESANG Die Aufnahmen stammen demnach aus der Zeit kurz vor Cohens Tod mit 82 Jahren im November 2016. Im Oktober jenes Jahres war sein bislang letztes Album You Want It Darker erschienen.

Cohen hatte seinen Sohn Adam Cohen laut Sony-Mitteilung gebeten, weitere Stücke, zu denen oft nur der Gesang vorlag, noch zum Abschluss zu bringen.  dpa

Kino

Steven Spielberg verfilmt seine eigene Kindheit

Auch der Judenhass, den die Familie Spielberg erleiden musste, soll in dem Film eine Rolle spielen

 09.04.2021

Sebastian Pufpaff

»Für mich gibt es kein Tabu«

Der Kabarettist über den Hashtag WeRemember, Demokratie und die Aufgabe des Satirikers

von Katrin Richter  08.04.2021

Fernsehen

Jubiläumsshow zu 50 Jahre »Dalli Dalli«

Die Quizsendung brachte den Berliner Schoa-Überlebenden Hans Rosenthal einem Millionenpublikum nahe

 08.04.2021

»Shtisel«

Es geht weiter – Schkojech!

Die dritte Staffel der beliebten Serie ist endlich bei Netflix zu sehen

von Tobias Kühn  08.04.2021

Finale

Der Rest der Welt

Kinder in der Vollkorn-Lethargie: Sollen sie doch wieder Kuchen essen

von Margalit Berger  08.04.2021

Zahl der Woche

1 Astronaut

Fun Facts und Wissenswertes

 08.04.2021

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  08.04.2021

Yehuda Bauer

»Fakten, nicht Meinungen«

Der Historiker über Geschichtspolitik, Antisemitismusdefinitionen und offizielles Gedenken

von Michael Thaidigsmann  07.04.2021

Kino

Helen Mirren spielt Golda

Die britische Schauspielerin wird die Hauptrolle in einem neuen Film über die israelische Politikerin übernehmen

 07.04.2021