Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Mandy Patinkin Foto: imago images/Pacific Press Agency

Mandy Patinkin hat eine zugegebenermaßen eigenwillige Tradition, seinem Hund das Gefühl der Einsamkeit zu nehmen, wenn er auf Reisen geht. Der Schauspieler (Homeland) nimmt zum Beispiel den Segen »Mi Scheberach« auf, den er dem Haustier sonst immer sagt, bevor es seine Mahlzeiten bekommt, und lässt ihn von seinem Sohn abspielen. So vermisst die Hündin, die übrigens auf den Namen Becky hört, ihr Herrchen vielleicht nicht ganz so schlimm. Hunde halt.

Roberto Saviano Foto: imago images/Italy Photo Press

Roberto Savia­no hat eine neue Graphic Novel geschrieben. Endlich! »È nata« – »Sie ist geboren«, postete der italienische Autor auf seinem Instagram-Account. In »Sono ancora vivo« (Ich lebe noch), das von keinem Geringeren als dem israelischen Illustrator Asaf Hanuka gezeichnet wurde, stecke all sein Schmerz, »alles, was ich war und nie sein werde, das aufgebrochene und wieder zusammengesetzte Leben«. Das Buch soll am 12. Oktober – zumindest in Italien – im Handel erhältlich sein.

Mayim BialikFoto: imago images/ZUMA Wire

Mayim Bialik hat in einer Livesendung direkt aus ihrer Küche nicht nur einen veganen Honigkuchen zu Rosch Haschana gebacken, sondern während des Rührens auch über das vergangene Jahr nachgedacht. Ganz nebenbei gab es noch ein paar Fun Facts rund um die Hohen Feiertage, und zum Schluss präsentierte sie ihren (mittlerweile bestimmt aufgegessenen) veganen Honigkuchen auf TikTok und demonstrierte, dass sie richtig gut Schofar blasen kann.

Igor LevitFoto: imago images/Sven Simon

Igor Levit war zu Gast beim ZDF-Morgenmagazin und hat den Titel seines Albums erklärt. On DSCH steht nämlich für Dmitri Schostakowitsch. Das D, das Es, das C und das H sind Töne auf dem Klavier. Sie bilden ein Motiv, das der Musiker Ronald Stevenson in seinem Klavierzyklus Passacaglia on DSCH verwendet hat. Levit sprach auch noch einmal über seine Wohnzimmerkonzerte, die er zu Beginn der Corona-Pandemie gegeben hatte. Das Spielen jeden Abend habe ihm einen Grund gegeben, seinen Tag zu gestalten.

Mandy PatinkinFoto: imago images/Pacific Press Agency

Justiz

Fall Gil Ofarim: Landgericht äußert sich erstmals zur Kritik von Anwälten des Musikers

Die Verteidiger des Musikers hatten schwere Vorwürfe gegen das Gericht erhoben

von Katharina Rögner  25.09.2022

Meinung

Ende gut, nichts gut

Die documenta fifteen geht am Sonntag zu Ende – eine kleine Nachlese zu »Pressearbeit als Kunstform«

von Ralf Balke  24.09.2022

Gwyneth Paltrow

Alles ist gut

Die Schauspielerin und Unternehmerin wird am zweiten Tag von Rosch Haschana 50 – Grund zum Feiern hat sie allemal

von Katrin Richter  24.09.2022

Deutschland

Gil Ofarims Anwälte erheben schwere Vorwürfe gegen Leipziger Justiz

Es solle ein öffentlichkeitswirksamer »Schauprozess« durchgeführt werden, so die Anwälte des Musikers

 22.09.2022

Glosse

Der Rest der Welt

Warum Kassel nicht überall ist oder Neue Brieffreundinnen für 5783 gesucht

von Ayala Goldmann  22.09.2022

Leonard Cohen

Suzanne in der Wüste

Matti Friedman erzählt in »Who By Fire«, wie der Sänger 1973 im Jom-Kippur-Krieg für die israelische Armee auftrat

von Alexander Kluy  22.09.2022

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  22.09.2022

Berlin

Neues Leben für das Liederbuch

110 Jahre nach dem Erscheinen des »Deutsch-Jüdischen Liederbuches« von Abraham Zwi Idelsohn ist das einst in Vergessenheit geratene Werk nun neu aufgelegt worden

 22.09.2022 Aktualisiert

Leipzig

Staatsanwaltschaft erhebt weitere Anklage gegen Gil Ofarim

Darin geht es laut Landgericht um falsche eidesstattliche Versicherung sowie Betrug und versuchten Betrug

von Birgit Zimmermann  21.09.2022