Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  27.05.2021 08:47 Uhr

Lior Raz Foto: dpa

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  27.05.2021 08:47 Uhr

Lior Raz trainiert gerade – nicht für einen Marathon oder ein anderes sportliches Event, sondern offenbar für Fauda 4. Der Schauspieler, der in der erfolgreichen TV-Serie Doron spielt, veröffentlichte eine Instagram-Story, in der man ihn beim Klimmzug-Workout sieht: »Yalla! Training Fauda4«. Auch sein Filmkollege Idan Amedi ist fleißig mit dabei: Er lieferte sich mit Raz einen beeindruckenden Wettkampf in der Kategorie »Wer schafft die meisten Klimmzüge«.

Tom FranzFoto: PR

Tom Franz hat in einem Interview im israelischen Kanal 20 über seine Anfänge in Israel erzählt. Auf Instagram bedankte er sich bei der Moderatorin der Sendung, Eden Harel Menashe, dass sie die Fragen so sensibel gestellt habe. Franz, der 2013 das Finale der Sendung Masterchef gewann, betonte in dem Gespräch, wie wichtig es für ihn sei, Israel als seine Heimat zu haben, wie er sich als junger Mann in das Land, die Menschen und den Glauben verliebt hat.

Lior RazFoto: dpa
Daniel DonskoyFoto: Christian Pries

Daniel Donskoy ist sehr glücklich, dass die WDR-Sendung Freitagnacht Jews so gut bei den Zuschauern ankommt. Dafür hat er sich in einer Instagram-Story bedankt. Dass Menschen zuhören und am Diskurs teilnehmen, ist für den Sänger und Schauspieler eine große Freude. »Es ist eine sehr, sehr mir am Herzen liegende Sendung und sehr, sehr wichtig – dem ganzen Team auch.« Das sind doch mal richtig gute Nachrichten.

Alfi GoldenbergFoto: Oliver Noffke

Alfi Goldenberg und seine Freundin Pouline haben vor Kurzem geheiratet. Und Makkabi Deutschland hat dem Vizepräsidenten des Vereins und seiner Frau per Ins­tagram gratuliert. »Wir wünschen euch von ganzem Herzen das Beste dieser Welt. Soll eure Ehe voller Glück und Liebe sein, und möget ihr uns eine ganze Fußballmannschaft von Neu-Makkabäern für die kommenden Maccabiot schenken.« Makkabi sei, so hieß es in dem Post, »mehr als Sport – wir sind eine große Familie«.

Yaara Keydar

»Frauen waren alles für ihn«

Die Kuratorin über den israelischen Designer Alber Elbaz, eine Ausstellung im Designe Museum Holon und historische Mode

von Katrin Richter  02.12.2022

documenta

»Eine Schar aus Beschwichtigern, Relativierern, Leugnern«

Israels Botschafter Ron Prosor beklagt einen beunruhigenden Antisemitismus aus dem linken politischen Spektrum

 02.12.2022

Berlin

150 Jahre Hochschule für die Wissenschaft des Judentums

Sie galt als eine der wichtigsten jüdischen Bildungsstätten – bis sie 1942 von den Nazis geschlossen wurde

von Lilly Wolter  01.12.2022

Festakt

Fritz Bauer posthum geehrt

Mehr als 50 Jahre nach seinem Tod ist der ehemalige hessische Generalstaatsanwalt mit der Wilhelm-Leuschner-Medaille ausgezeichnet worden

 01.12.2022

Dokumentarfilm

Die Dinge verlangen nach einer Erzählung

In »Eine Frau« spürt Jeanine Meerapfel 40 Jahre nach ihrem Debüt »Malou« erneut dem Leben ihrer Mutter nach

von Joshua Schultheis  01.12.2022

Musical

Biografische Parallelen

An mehreren Häusern wird derzeit Kurt Weills »Lady in the Dark« aufgeführt. Der Dirigent David Stern spricht von einer Renaissance

von Claudia Irle-Utsch  01.12.2022

Film

Was Überleben bedeutet

Ein dreitägiges Seminar blickte auf die jüdische Erfahrung der Nachkriegszeit

von Anja Baumgart-Pietsch  01.12.2022

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

 01.12.2022

Literatur

Allianz von Thron und Tora

Christoph Schmidt erzählt von einer spannenden deutsch-jüdischen Dynastie

von Christoph Schulte  30.11.2022